Alfred Schobert (†2006)

 

Wir trauern um Alfred Schobert

Ein Nachruf auf Alfred Schobert von Siegfried Jäger (Dezember 2006): Alfred Schobert: Luzider Intellektueller, avancierter Publizist, politischer Wissenschaftler, Streiter für Frieden und Gerechtigkeit (in: Graswurzelrevolution Nr. 315, Januar 2007)

 

Wir dokumentieren Nachrufe auf Alfred Schobert, die an anderer Stelle und aus unterschiedlichen Perspektiven erschienen sind:

Anzeige der Aachener Freundinnen und Freunde von Alfred Schobert in: Aachener Nachrichten, 28.11.2006

Nachruf in: jungle world, 29.11.2006

Michael Klarmann: Nachruf: Alfred Schobert ist tot in: Klarmanns_Welt, 30.11.2006

Velten Schäfer: Derrida für Kellerkinder Ein Nachruf auf den linken Theoretiker und Journalisten Alfred Schobert (1963-2006)
in: Neues Deutschland, 15.12.2006

DJ Kersten: Abschied Alfred Schobert (1963 – 2006) – ein Nachruf in: morgenland-news #19 november/dezember 2006

Freies Sender Kombinat (FSK), Hamburg 93,0 MHz: Die Redaktion 3 des FSK widmete Alfred Schobert eine dreieinhalb-stündige Sendung vom 31.12.2006. Sie enthält u.a. zwei Vorträge, in denen Alfred den Antisemitismus der deutschen Eliten am Beispiel „Hohmann“ und einen europäischen Nationalismus in faschistischer Kontinuität konstatiert und analysiert. Link: www.freie-radios.net

Bernd Drücke: Alfred Schobert (* 1963 † 2006) Antifaschist, Antimilitarist und Freund in: Graswurzelrevolution Nr. 315, Januar 2007

 

In der Edition DISS im Unrast-Verlag erschien ein Sammelband mit Texten von Alfred Schobert:

Alfred Schobert: Analysen und Essays. Extreme Rechte – Geschichtspolitik – Poststrukturalismus
ISBN: 978-3-89771-750-3, 440 Seiten, 29.80 Euro
Herausgegeben von Martin Dietzsch, Siegfried Jäger, Moshe Zuckermann.

Eine Rezension dieses Bandes aus der Zeitschrift DAS ARGUMENT finden Sie in unserer Internet-Bibliothek: Eine Stimme von anderswo

Aktuelles »

Spendenaufruf für eine kritische Wissenschaft

Spendenaufruf für eine kritische Wissenschaft

Liebe Förderer*innen, liebe Unterstützer*innen, liebe kritische Wissenschaftler*innen, seit nunmehr über 30 Jahren betreiben wir im Duisburger Institut für Sprach-...

 
Corona-Update (Stand: 21. Juli)

Corona-Update (Stand: 21. Juli)

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Corona-Pandemie zwingt auch das DISS zu einer Umstellung der Arbeit. Alle geplanten Veranstaltungen und Arbeitskreistreffen fielen...

 
DISS-Journal Sonderausgabe

DISS-Journal Sonderausgabe

Die Ausgabe 40 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen und kostenlos als PDF abrufbar. Es handelt sich um eine Sonderausgabe zum Thema Antisemitismusforschung...

 
DISS-Journal 39

DISS-Journal 39

Die Ausgabe 39 unserer Institutszeitschrift DISS-Journal ist erschienen und kann kostenlos als PDF-Datei abgerufen werden unter: http://www.diss-duisburg.de/download/dissjournal-dl/DISS-Journal-39-2020.pdf

 
Kritisches Statement zur geplanten Corona-App

Kritisches Statement zur geplanten Corona-App

Die „freiwillige“ Corona-App Von capulcu, 5.4.2020 Die (berechtigte) Angst vor dem Virus wird benutzt, um einem Großteil der Bevölkerung „freiwillig“ ein...

 
Nicht atomisieren lassen!

Nicht atomisieren lassen!

Normalismustheoretische Thesen zur „Corona-Krise“ Von Jürgen Link, 19.3.2020 1. In der jetzigen Situation der Notstände braucht es belastbare Theorien mit...