Home »

 
 

Vortragstätigkeit

 

MitarbeiterInnen des DISS stehen für Referate und Seminare zur Verfügung. Die bisherige Vortragstätigkeit fand in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen im In- und Ausland statt (Universitäten, Volkshochschulen, Schulen, Kirchen, Verbände, Parteien, soziale Bewegungen). Zu folgenden Themen können Mitarbeiterinnen des DISS (gegen Honorar) eingeladen werden:

Diskurstheorie und Diskursanalyse

  • Grundzüge Foucaultscher Diskurstheorie
  • Methoden Kritischer Diskursanalyse
  • Kollektivsymboltheorie
  • Normalismustheorie

Migration und Rassismus

  • Einwanderung und Rassismus in Politik, Medien und Alltag
  • Konjunkturen des Einwanderungsdiskurses
  • Der Einwanderungsdiskurs zu aktuellen diskursiven Ereignissen (11.9., Zuwanderungsgesetz, Kopftuchdebatte etc.)

Rechtsextremismus und Rechtskonservatismus

  • Rechtsextreme Presse, Parteien und Programme
  • Neue und Alte Rechte
  • Die Attraktivität rechter Organisationen und Parteien für Jugendliche und Erwachsene (Musik, Unterhaltung, Werbung)
  • Extremismus der Mitte: Aktuelle Wanderungsbewegungen rechter Ideologeme in die Mitte der Gesellschaft
  • Kernideologeme des Rechtsextremismus
  • Rechtsextremismus, Völkisches Denken, Faschismus

Krieg und Frieden

  • Die kollektivsymbolische Aufladung von Kriegsdiskursen
  • Die Erzeugung von Ohnmachtsgefühlen durch mediale Kriegsberichterstattung
  • Krieg und Frieden im Alltagsdiskurs
  • Konturen einer Intelligenten Deeskalationsstrategie

Biomacht und Biopolitik

  • Biomacht und Biopolitik bei Foucault
  • Biomacht und Medien

Anfragen über info@diss-duisburg.de, telefonisch unter 0203-20249 oder per Fax unter 0203-287881.

Aktuelles »

Workshop Kritische Diskursanalyse

Donnerstag, 23.6. + Freitag, 24.6.2022 -> Weiterlesen…

 
DISS-Journal 43

DISS-Journal 43

Die Ausgabe 43 unserer Institutszeitschrift DISS-Journal ist erschienen und kann kostenlos als PDF-Datei abgerufen werden unter: http://www.diss-duisburg.de/download/dissjournal-dl/DISS-Journal-43-2022.pdf Nähere...

 
Björn Borgmann: ‚Logbuch Malerei‘

Björn Borgmann: ‚Logbuch Malerei‘

Werkschau im Großen Ausstellungssaal des Kunstvereins Duisburg Kurator Dr. Jobst Paul (DISS) Weiterlesen beim Kunstverein Duisburg…

 
Neuerscheinung Entwicklungspolitik

Neuerscheinung Entwicklungspolitik

Neuerscheinung Edition DISS 48 Sara Madjlessi-Roudi Ordnen und Regieren Eine postkoloniale Diskursanalyse des Konzepts ›Zivilgesellschaft‹ in der deutschen Entwicklungspolitik ISBN...

 
DISSkurs gegen Ausgrenzung – Das Institut stellt sich vor

DISSkurs gegen Ausgrenzung – Das Institut stellt sich vor

-> zu den Videos auf YouTube

 
Das Judentum in der Alltagspresse

Das Judentum in der Alltagspresse

Erste Projektergebnisse stellten Jobst Paul und Dyana Rezene am 24.2.2022 vor. -> Videos anschauen