Home » Aktuelles » DISS-Neuerscheinung: „Das hat doch nichts mit uns zu tun!“

 
 

DISS-Neuerscheinung: „Das hat doch nichts mit uns zu tun!“

 

Ab sofort im Buchhandel und beim Verlag erhältlich:

Regina Wam­per / Eka­te­rina Jadt­schenko / Marc Jacob­sen (Hg.)
„Das hat doch nichts mit uns zu tun!“
Die Anschläge in Nor­we­gen in deutsch­spra­chi­gen Medien.
Edi­tion DISS Bd. 30.
184 Sei­ten, 18 Euro

Am 22. Juli 2011 explo­dierte in Oslo eine Auto­bombe, die acht Men­schen tötete. Wenig spä­ter tötete der glei­che Täter auf der Insel Utøya 69 junge Sozi­al­de­mo­kra­tin­nen. Nach sei­ner Fest­nahme äußerte er anti­mus­li­mi­sche und anti­mar­xis­ti­sche Ansich­ten. Die Auto­rin­nen ana­ly­sie­ren deut­sche Medien unter dem Gesichts­punkt, wie dort die­ses Ereig­nis ein­ge­ord­net wurde, ob und wel­che Dis­kurs­ver­schie­bun­gen statt­ge­fun­den haben. Ver­schrän­kun­gen mit anti­mus­li­mi­schen Dis­kur­sen und deren der Extre­mis­mus­be­kämp­fung wer­den beson­ders beach­tet. Ana­ly­sen zu der Reak­tion extrem rech­ter Medien beleuch­ten Dis­tan­zie­run­gen und Solidarisierungen.

Mit folgenden Beiträgen:

  • Anders Beh­ring Brei­viks ›Mani­fest‹: Skizze einer Wahnideologie? (Ber­nard Schmid)
  • Ein neo­li­be­ra­ler Ter­ro­rist? Gedan­ken zum Mas­sen­mör­der, Ayn Rand und unse­rer Fortschrittspartei (Jonas Bals)
  • Der anti­mus­li­mi­sche Dis­kurs in Deutschland (Sebas­tian Fried­rich und Han­nah Schul­tes)
  • »Wirr nicht wir!« Die Extre­mis­mus­theo­rie am Bei­spiel der Exklu­sion Anders B. Brei­viks aus der »Mitte der Gesellschaft« (Astrid Hanisch)
  • Was, wenn sich der Kon­text ändert? Die Anschläge in Nor­we­gen zwi­schen isla­mis­ti­schem Ter­ro­ris­mus, Rechts­ex­tre­mis­mus und Wahnsinn (Mar­ga­rete Jäger und Eka­te­rina Jad­schenko)
  • »Nicht rechts, nicht links, nur böse«? Die Bericht­er­stat­tung hege­mo­nia­ler Print­me­dien zu den Anschlä­gen in Norwegen (Regina Wam­per)
  • Rech­ter Popu­lis­mus: Eine häss­li­che Fratze Europas (Sebas­tian Rein­feldt)
  • Die jung­kon­ser­va­tive Neue Rechte im »Vorbürgerkrieg« (Hel­mut Kel­ler­s­hohn)
  • Abwehr und Angriff. Die Reak­tio­nen in den extrem rech­ten Print­me­dien nach den Anschlä­gen in Norwegen (Marc Jacob­sen)
  • Agent dunk­ler Mächte, Irrer oder einer von uns? Die deutsch­spra­chi­gen Hass-Blogs und die Anschläge von Oslo (Mar­tin Diet­zsch)

 

 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment


 

Aktuelles »

Evaluation des AK Ruhr 2020

Evaluation des „Arbeitskreis Ruhr gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen (AK Ruhr)“ – Status Quo und Zukunft Durchgeführt vom Duisburger Institut...

 
Samstag, 28.11.2020: DISS-Kolloquium in Duisburg

Samstag, 28.11.2020: DISS-Kolloquium in Duisburg

Infos & Anmeldung in DISSKursiv…

 

Freitag, 23.10.2020 Workshop für Journalist*innen

Fluchtdiskurs in deutschen Medien Workshop des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung (DISS) für > Journalist*innen < Weiterlesen in DISSKursiv…

 

November: KDA-Workshops (2-tägig)

KDA-Workshop zur Einführung in die Kritische Diskursanalyse (2-tägig). Zwei Termine: Do+Fr, 12.+13. November und themengleich Do+Fr, 19+20 November. Wegen Corona...

 
Siegfried Jäger ist verstorben

Siegfried Jäger ist verstorben

  Am Sonntag, den 16.08.2020, ist Prof. em. Dr. Siegfried Jäger im Alter von 83 Jahren verstorben. Durch seinen Tod verlieren wir einen kritischen Streiter...

 
Spendenaufruf für eine kritische Wissenschaft

Spendenaufruf für eine kritische Wissenschaft

Liebe Förderer*innen, liebe Unterstützer*innen, liebe kritische Wissenschaftler*innen, seit nunmehr über 30 Jahren betreiben wir im Duisburger Institut für Sprach-...

 
Corona-Update (Stand: 21. Juli)

Corona-Update (Stand: 21. Juli)

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Corona-Pandemie zwingt auch das DISS zu einer Umstellung der Arbeit. Alle geplanten Veranstaltungen und Arbeitskreistreffen fielen...

 
DISS-Journal Sonderausgabe

DISS-Journal Sonderausgabe

Die Ausgabe 40 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen und kostenlos als PDF abrufbar. Es handelt sich um eine Sonderausgabe zum Thema Antisemitismusforschung...

 
 

Archive