Bestandsliste Zeitschriftenarchiv

 

Stand: 3. November 2010
Einträge: 421

Um die Nutzung des Archives zu erleichtern, bemühen wir uns, die Bestände nach und nach zu erschließen. Als ersten Schritt präsentieren wir hier einen umfangreichen Auszug aus der Bestandsliste des Zeitschriftenarchivs. Wir möchten den Nutzern des Archivs dadurch die Arbeit ein wenig erleichtern.

Das DISS-Archiv enthält zwar überwiegend, aber nicht nur Quellen der extremen Rechten. Wir sammeln auch Sekundärliteratur, antifaschistische Literatur, konservative Quellen und Publikationen aus der sogenannten „Grauzone“.

Um Missverständnissen vorzubeugen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass diese Liste auch Publikationen enthält, die nicht der extremen Rechten zugeordnet werden, die aber im Forschungskontext von Interesse sind.

Angaben über AutorInnen und Redaktionen sind den Impressi und Inhaltsverzeichnissen entnommen. Sie beziehen sich auf den jeweiligen historischen Zeitpunkt und nicht auf die Gegenwart.

Kürzel zum Zustand der Archivalien:
k = Fotokopie
u = unvollständig
f = Fragment

 


actio
D  Bonn

Stand: 03.02.2005

Bestand:
actio -
Eine deutsche Studentenzeitschrift

1969 = 5. Jahrgang
1969, Nr. 3-4
1970, Nr. 2-3

Bemerkungen:

Impressum 1969:
Herausgeber: Arbeitskreis für ostpolitische Publizistik e.V., Bonn.
Vorsitzender: Hans-Günther Parplies
Redaktion:
Chefredakteur: Wolfgang Hackel
Redakteure: Armin Arndt, Alexander Boddin, Henning Eichberg (Kultur),
Sven Thomas Frank (Außen- Deutschland- und Berlin-Politik), Klaus W.
Kamitz, Hans-Günther Parplies, Günter Reichert.

Redaktionskollegium 1970:
Alexander Boddin, Henning Eichberg, Sven Thomas Frank, Rüdiger
Goldmann, Wolfgang Hackel, Klaus W. Kamitz, Hans-Günther Parplies,
Günter Reichert. Chef vom Dienst: Wolfgang Hackel.

actio spes unica (Rundbriefe)
D 65795 Hattersheim

Stand: 03.11.2010

Bestand:
actio spes unica

2004, März, Okt., Dez.
2005, Feb., Aug., Dez.
[2004 + 2005 mit Buntstift ausgemalte Ausdrucke aus dem Internet, ]
2006, Feb., Aug., Dez.
2007, März, Juli, Nov.
2008, Feb., Juli, Dez.
2009, Feb. (Beilage Broschüre "Glaubenswahrheit und Abkommensfrage",
Juli, Dez (Wolfgang Schüler, Verhandlungen mit Rom über das "sogenannte
Konzil")
2010, März (Schüler vs. Hoeres), August

Stichworte:
Pfarrer Hans Milch (verst.)
Steht der Priesterbruderschaft Pius X. nahe

Rezension JF 24/02 und 52/05

Action familiale et scolaire

F 75017 Paris

Stand: 13.09.2005

Bestand:
Action familiale et scolaire
Autoren: Roland Florentin, Rémi Fontaine, André Frament, Arnaud de Lassus, Yves de
Lassus, Bernard de Midelt, François Pohier

2002, Nr. 163
2003, Nr. 166
2004, Nr. 174, 176

Action Française 2000
F  Paris

Stand: 06.12.2005

Bestand:
L'Action Française 2000

2004 = 58. Jg.

2004, Nr. 2658, 2666, 2667
2005, Nr. 2668 bis 2671, 2674 bis 2682, 2684 bis 2688

Bemerkungen:
vergl. ArNo 11/2004

Aktion
D  Meerbusch
Gesamtdeutsche Jugendzeitschrift
Stand: 27.01.2005

Bestand:
Aktion
Untertitel 1981: christlich-soziale Schülerzeitung
Untertitel ab 3/1981: Gesamtdeutsche Jugendzeitschrift
Herausgeber 1981: Christlich-Sozialer Freundeskreis (CSF), Meerbusch.
Herausgeber ab 3/1981 zusätzlich: Schülerreferat des Ostpolitischen
Deutschen Studentenverbandes e.V. (ODS)
Verantwortlich: Peter Boßdorf
1981 = 4. Jahrgang

1981, Nr. 1, 2, 3
1982, Nr. 1, 2, 3

Bemerkungen:
Abgelegt unter: Aktion-Pressedienst
zs/aktion-pressedienst

Aktion-Pressedienst
D  Meerbusch

Stand: 03.02.2005

Bestand:

1982, Nr. 0
1983, Nr. 7, 8
1984, Nr. 11
1985, Nr. 15, 16, 17, 18
1986, Nr. 19, 20, 21

Bemerkungen:

"Der Aktion-Pressedienst erscheint 6 mal im Jahr in Zusammenarbeit mit
der überregionalen Jugendzeitschrift AKTION." Verantwortlich: Gerald
Haertel, ab Nr. 20: Werner Olles.

Aktuell Jugend-Presse-Dienst
A  Hörbranz

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: Sieg

Alte Kameraden
D 7500 Karlsruhe
G. Braun Verlag
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1985, Juni, Nr. 6
1987, Januar, Nr. 1
1987, März, Nr. 3

Fortführung als "Kameraden" (siehe dort)
zs/k/kameraden

Impressum 1987:
Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft für Kameradenwerke und
Traditionsverbände e.V.
Redaktion: Tübinger Str. 23, 7000 Stuttgart
Chefredakteur: Karl Krafft
Redakteur: Chaus D. Berwald

Alètheia
F 36250 Niherne
Lettre d'informations religieuses
Stand: 31.10.2005

Bestand:
Alètheia - Lettre d'informations religieuses
Redakteur: Yves Chiron (vgl. zur Biographie Chirons Interview in
Présent)

2000, Nr. 1k, 6k,
2001, Nr. 7k, 15k
2003, Nr. 46k
2004, Nr. 57k, 67k, 68k
2005, Nr. 69k, 70k, 71k, 75k bis 82k

Amerika-Brief
USA  Burke VA 22015
Hans Schmidt
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1988, Nr. 1 (1.1.88), 4, 9 bis 12
1989, 13 bis 16, 18 bis 24
1990, Nr. 25 bis 36
1991, Nr. 37 bis 48

nach Nr. 48 eingestellt

Stichworte: Leugner, Antisemiten, USA

Anderl-Bote
A 4540 Bad Hall
Jahresmittlgen an Freunde u. Wohltäter
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Herausgeber, Verleger und inhaltlich Verantwortlicher ist Kaplan Gottfried Melzer

1998k
2006k
2009k

ELEKTRONISCH:

2002
2003
2004
2005

Angriff
D  Berlin
Richter
Stand: 03.11.2010

Bestand:
visdp Birgit Dedeleit, Zingster Str., Berlin
Nr. 7: Postfach 407 Potsdam

Ausgabe Nr. 1 "Der Kampf wird härter"
Ausgabe Nr. 3 "Vorsicht Falle"
Ausgabe Nr. 5 (1993) "Neue Helden??"
Ausgabe Nr. 6 "Yankee go home!"
Ausgabe Nr. 7k "Abrechnung"

Anzeiger der Notverwaltung des Deutschen
D 24361 Groß Wittensee
Ostens Horst Ochmann

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Anzeiger der Notverwaltung des Deutschen Ostens

1980 = 9. Jahrgang

1980, Nr. 1, 2
1981, Nr. 2, 4, 6, Sonderdruck 15
1984, Nr. 1, 3, 16
1985, Nr. 3
1986, Nr. 5
1987, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6
1988, Nr. 1 bis 6
1989, Nr. 1 bis 6
1990, Nr. 1 bis 4
1992, Nr. 5u
2002, Nr. 5

Aquilon
CND  Outrement (Qc)
Lettre de liaison de l'association
Stand: 23.08.2005

Bestand:
Aquilon - Lettre de liaison de l'association culturelle Septentrion
Septentrion, 258, avenue McDougall, Outrement (Qc) H2V 3P2

1983, Nr. 4

Bemerkungen:
Redaktionssekretär: Francois Dumas
Autor: Mario Gagné
Ideologische Orientierung an der Nouvelle Droite, zitierte
Referenzautoren: Alain de Benoist, Robert Steuckers, Arnold Gehlen

Arbeitskreis Christlicher Publizisten
D 34305 Niedenstein

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1987, Nr. 4, 5
1988, Nr. 3 bis 7
1989, Nr. 1 bis 6
1990, Nr. 1 bis 6
1991, Nr. 1 bis 6
1992, Nr. 1 bis 6
1993, Nr. 1 bis 4, 6
1994, Nr. 1 bis 6
1995, Nr. 1 bis 6
1996, Nr. 1 bis 6
1997, Nr. 1 bis 5
1998, Nr. 1 bis 5
1999, Nr. 1 bis 5
2000, Nr. 1 bis 5
2001, Nr. 1 bis 4
2002, Nr. 1 bis 5
2003, Nr. 1 bis 5
2004, Nr. 1, 3 bis 5
2005, Nr. 1 bis 6
2006, Nr. 1 bis 5
2007, Nr. 1 bis 4
2008, Nr. 1 bis 5
2009, Nr. 1 bis 4
2010, Nr. 1 bis 3

Rezension JF 52/05 01/06
sendeten der JF in der Ausgabe 05/04 Grußworte

Arbeitsring Gedankenfreiheit
D  Hamburg

Stand: 22.01.2005

Bestand:
Arbeitsring Gedankenfreiheit
Begründet 1962
von Walter Voltmer, Günther Heydt, Walter Delling
Verantwortlich: Ernst F. Reiher, Hamburg

1982, Nr. Okt.
1983, Nr. März, Mai
1984, Nr. Feb., April, Juni, Dez.
1985, Nr. Mai, Juni, Aug.
1986, Nr. Mai, Juli, Okt.
1987, Nr. Juli, Dez.
1988, März, Juni, Okt., Dez.
1989, Feb., Aug., Okt., Nov.
1990, Jan. März

Wurde vermutlich eingestellt

Aspects de la France
F
Hebdomadaire de L'Action francaise
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Aspects de la France - Hebdomadaire de L'Action francaise

siehe L'Action francaise 2000

1983, Nr. 1803

Audi.max.
D  Bielefeld

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Audi.max. -
Studenten-Briefe der deutschen Freiheit

1957, Nr. 3

Bemerkungen:
Schriftleitung: Joachim Müller, Bielefeld
Stichworte: Otto Strasser

Aufbruch (NRKA)
D  Menden

Stand: 30.01.2005

Bestand:
Untertitel: Beiträge zur nationalrevolutionären Politik
ab 1987 Untertitel: Organ der Politischen Offensive
Herausgeber: Armin Krebs, Menden (Sauerland), Nationalrevolutionärer
Koordinationsausschuß (NRKA)
Herausgeber ab 2/87: Marcus Bauer, Bochum, NRKA, später PO

1981, Nr. 1
1982, Nr. 1k, 2, 3, 4
1983, Nr. 1, 2, 3k, 4k
1984, Nr. 1k, 2, 3, 4, aufbruch-aktuell Nr. 2, 3
1985, Nr. 1, 2, 3, 4
1986, Nr. 1, 2, 3/4
1987, Nr. 1k, 2, 3, 4 (datiert als 11/12/1987)
1988, Nr. 1-2, 3-4

Erscheinen eingestellt.

Siehe auch Abspaltung 1988: Neue Perspektiven korrespondenz

Badischer Landbote
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1989, Nr. 1, 2, 3
1990, Nr. 1

Bemerkungen:
Fusionierte mit Europa vorn.
zs/badischer

barricade
D  Ludwigshafen

Stand: 23.08.2005

Bestand:
barricade
sozialistisch - kritisch - national

1970, Nr. 0k, 1k, 2k
1971, Nr. 1k (März), 1k (Sept.)

Bemerkungen:

Impressum 1979:
Herausgeber: Klaus Funk
Chefredakteur: Wolfgang Strauss
Anschrift: Blaue Adler-Jugend (BAJ)
Erschien außerdem als Bestandteil der RAZ der UAP

Ein Nachruf auf Arthur Erhardt ("Faschist") löste einen Proteststurm
aus.

Die Ausgabe Sept. 1971 erschien nach dem Bruch mit der UAP wieder als
erste Nummer im ersten Jahrgang. Herausgeber:
Hans-Peter Schreiner

Beziehungen zu Friedhelm Busses PdA.

Vergl. Reichs-Arbeiter-Zeitung (UAP)

Bayern Stimme
D  München

Stand: 01.02.2005

Bestand:
Bayern Stimme -
Das ganze Deutschland soll es sein
Mitteilungsblatt des NPD-Landesverbandes Bayern

1984, Nr. 4

Bemerkungen:
Verantwortlich: Dieter Bauer, München

BDS informationen
D  Aschaffenburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1975-1980: SVB informationen
Informations- und Nachrichtendienst der solidaristischen Volksbewegung

Ab 2/1980-1982: BDS informationen
Informations- und Nachrichtendienst der deutschen Solidaristen

Erscheinungsweise: zunächst unregelmäßig, ab 2/1978 monatlich.
Herausgeber: Zentralsekretariat des BDS, Werner Schlett, Aschaffenburg

1977, Nr. 1k (10.9.1977), 2k (sehr blasse Kopien)
1978, Nr. 2, 4 bis 10
1979, Nr. 1 bis 11
1980, Nr. 1 bis 11
1981, Nr. 1 bis 11
1982, Nr. 1 bis 10

Bemerkungen:

Lt. Brief vom 6.1.1983 wurden die BDS-Informationen
eingestellt. Die 10/82 war die letzte Ausgabe. Anfang 1981 habe der
BDS seine Zeitschrift SOL eingestellt und an der Neuen Zeit
mitgearbeit.

vergl. auch: SOL, Neue Zeit, DESG-inform, Junges Forum

Befreiung
D 1000 Berlin
Berliner Institut f. Politik u. Wissenschaft R. G. Wagner / Karin Hossfeld
Stand: 03.02.2005

Bestand:
1973, Nr. 1
1974, Nr. 2
1975, Nr. 3, 4
1976, Nr. 5 bis 8
1977, Nr. 9, 10/11,
1978, Nr. 13, 14,
1979, Nr. 15/16
1980, Nr. 17/18, 19/20
1981, Nr. 21, 22/23
1982, Nr. 24/25

Erscheinen eingestellt.

Bemerkungen:
1973:
Befreiung
Zeitschrift der Gesellschaft "Wissenschaft im Dienste der kämpfenden
Völker Indochinas", Oberbaumverlag Berlin
Herausgeber: Prof. Dr. Jens Scheer, Dortmund
Redaktion: Stephan Kleinau, Dormund, Matten Meitzel, Hamburg, Prof.
Dr. Gerhard Schneider, Frankfurt, Rudolf Wagner, Berlin, Ursula
Wengler, Berlin

bis 1979: Oberbaumverlag

1982:
Befreiung
Zeitschrift für Politik und Wissenschaft
Erscheint im Berliner Institut für Politik und Wissenschaft
ca. 3 mal im Jahr

Berlin Brandenburger Zeitung
D  Berlin

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1994 3. Jg. Sept./Okt.

1996 [angeblich 4. Jg.], Nr. 21

Stichworte: Neonazis, Zeitungsverbund

berliner EXTRA dienst
D  Berlin

Stand: 03.02.2005

Bestand:
"Erscheint jeden Dienstag und Freitag in Westberlin"
1. Ausgabe: 20.5.1967
Letzte Ausgabe: 30.1.1979
Nachfolgeprojekt: Tageszeitung "Die Neue"

1971, Nr. 82
1972, Nr. 61 (2.8.72), 62, 65 bis 70, 73 bis 76, 79 bis 82, 84 bis 86,
88 bis 92, 96 bis 103-104
1973, Nr. 1 bis 103-104
1974, Nr. 1-2 bis 103-104 + Register
1975, Nr. 1-2 bis 105 + Register
1976, Nr. 1-2 bis 98, 100 bis 103-104
1977, Nr. 1-2 bis 103-104
1978, Nr. 1-2 bis 82, 84 bis 97, 99 bis 103-104
1979, Nr. 1-2 bis 9 (letzte Ausgabe, 10.1.79)

Bemerkungen:
Linker politischer Informationsdienst mit Berichterstattung
über die extreme Rechte.

Berliner Nachrichten-Dienst
D  Berlin

Stand: 23.08.2005

Bestand:
Titel 1971: Berliner Forum
Titel ab 3/1972: Berliner Nachrichten-Dienst
1971 Verlag und Vertrieb: Frank Schwerdt
Verantwortlich: Herbert Schumann
1971 = 11. Jahrgang

1971, Nr. 10k, 11k
1972, Nr. 1k, 3k, 4k, 4ou, 5o, 6k, 6ou, 7k, 9k, 10o, 11k, 12k
1973, Nr. 2k, 2ou, 3k, 4-5o, 6-7o, 8-9k, 10-11k

Bemerkungen:
Außerparlamentarische Mitarbeit (APM)
Stichworte: Anti-Antifa, Solidaristen, NPD/JN

Vergl. Deutscher Kommentardienst Berlin

Biologische Zukunft
D  Hamburg
Zeitschrift für die Rettung des Lebens
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Biologische Zukunft
1. Jahrgang = 1964

1964-1967 unter dem Namen: Erbe und Verantwortung
Eugenische Rundschau
Verlag Deutsche Heimat, Fritz Theuring, Berlin
(1894-1969, Nachruf in 3/69)
Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Erbgesundheitspflege
e.V.
Schriftleitung: Wilhelm Weis, Westerwanna
Erscheinungsweise: vierteljährlich

1969-1972 unter dem Namen: Biologische Zukunft
Erbe und Verantwortung
Zeitschrift für Eugenik u. Gesundheitsvorsorge

1978-1983 Biologische Zukunft - Zeitschrift für die Rettung des Lebens
(Untertitel 1977-1980: Zeitschrift für Biopolitik und Eugenik)
Hauptautor u. visdp: Korvettenkapitän Ernst Jäckel
Herausgeber: Gesamtdeutsche Arbeitsgemeinschaft - Sektion Biopolitik,
Hamburg, Albrecht Müller

1964, Nr. 2 bis 4
1965, Nr. 1-2 bis 4
1966, Nr. 1 bis 4
1967, Nr. 1
1969, Nr. 3
1971, Nr. 4
1972, Nr. 2
1978, Nr. 1/2, 3, 4/5,
1979, Nr. 1/2, 3/4
1980, Nr. 1, 2/3, 4/1-81
1981
1983, Nr. 2

Bemerkungen:
Weitere Zeitschriften der GA siehe unter: zs/Gesamtdeutsche
Arbeitsgemeinschaft und unter zs/Nordische Zukunft

Blaue Narzisse
D 06108 Halle
Jugend-Kulturzeitschrift Felix Menzel
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Blaue Narzisse
Jugend-Kulturzeitschrift
Printausgabe des Onlinemagazins

2008, Nr. 8 (Apr.) bis 10
2009, Nr. 11

Blätter der Deutschen Gildenschaft
D 92637 Weiden
Verlag Dr. Hans Klatz
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1962 (7. Jahrgang)
bis 1986 Umfangreiche Auswahl aus fast allen Folgen

1987, Folge 1 bis 5
1988, Folge 1 bis 4
1989, Folge 1 bis 4
1990, Folge 1 bis 4
1991, Folge 1 bis 3
1992, Folge 1 bis 4
1993, Folge 1 bis 4
1994, Folge 1 bis 4
1995, Folge 1 bis 4
1996, Folge 1 bis 4
1997, Folge 1 bis 4
1998, Folge 1 bis 4
1999, Folge 1 bis 4
2000, Folge 1 bis 4
2001, Folge 1 bis 4
2002, Folge 1 bis 4
2003, Folge 2 bis 4
2004, Folge 1 bis 4
2005, Folhe 1 bis 3
2006, Folge 1 bis 4
2007, Folge 1 bis 4
2008, Folge 1 bis

Organ der Deutschen Gildenschaft

Schriftleiter 1994: Prof. Dr. Kurt Heißig, München

blick nach rechts
D  Berlin

Stand: 03.02.2005

Bestand:
PDI-Hintergrunddienst

1977, Nr. 7, 9 bis 25
1978, Nr. 1 bis 10, 13 bis 21
1979, Nr. 21, 22, 24
1980, Nr. 19

PDI - Blick nach rechts
Verantwortlich: Kurt Hirsch
Pressedienst Demokratische Initiative (PDI), München

1980, Nr. 0 (1.12.1980)
1981, Nr. 1 bis 3, 4u, 5 bis 16, 18 bis 24
1982, Nr. 25 bis 28, 30 bis 42, 44 bis 46, 48, Sonderhefte Mai +
September
1983, Nr. 49 bis 59, 61 bis 64, 66 bisw 68, 71-72 (letzte Ausgabe)

bick nach rechts
1. Jahrgang = 1984

1984, Nr. 1 (3.9.1984), 3, 4k bis 7k, 8, 9
1985, Nr. 3, 17k
1986, Nr. 1, 11 bis 20, 23 bis 26
1987, Nr. 2 bis 9, 11 bis 15, 17, 19 bis 26
1988, Nr. 1 bis 26
1989, Nr. 1 bis 22, 24 bis 26
1990, Nr. 1 bis 26
1991, Nr. 1 bis 26
1992, Nr. 1 bis 26 [Nr. 6 wurde übersprungen]
1993, Nr. 1 bis 26
1994, Nr. 1 bis 26
1995, Nr. 1 bis 26
1996, Nr. 1 bis 26
1997, Nr. 1 bis 26
1998, Nr. 1 bis 26
1999, Nr. 1 bis 21, 23 bis 26
2000, Nr. 1 bis 26
2001, Nr. 1 bis 12, 15, 20 bis 25-26
2002, Nr. 1 bis 25-26
2003, Nr. 1 bis 25-26
2004, Nr. 1 bis 10

Bemerkungen:
Sozialdemokratischer Pressedienst über die extreme Rechte.
[Fortführung als Internet-Dienst www.bnr.de]

Bonner Kaleidoskop
D  Bonn

Stand: 24.01.2005

Bestand:
Bonner Kaleidoskop
Vorder- und Hintergründiges aus der Bundeshauptstadt
Mosaiksteine zur Zeitbeurteilung

1979 = 1. Jahrgang

1981, Nr. 14.9.u, 29.9., 31.10.u, 14,11.
1982, Nr. 1-2, 3, 4u, 5, 6u, 7u, 8-9, 13-14u, 15-16, 19 bis 23-24
1983, Nr. 1-2 bis 7-8, 14.5.u, 17 bis 23-24
1984, Nr. 1-2, 5, 8-9, 10, 11-12 (Letzte Ausgabe, 29.6.1984)

Bemerkungen:
"vertraulicher Rundbrief an einen engeren Freundeskreis" (27.9.81)
In der letzten Ausgabe unterschreibt der Autor mit Horst Hohensee.
Vorher wurden Name und Anschrift nicht genannt.

Bramfelder Sturm
D  Henstedt-Ulzburg

Rainer Krause
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1995, Nr. 7
1996, Nr. 8 (Jan.), 10

Fortsetzung als "Hamburger Sturm". Siehe dort.

Bretons d'abord
F  Lorient
Breizhad da gentan
Stand: 22.02.2005

Bestand:
Bretons d'abord - Breizhad da gentan
Hrsg. vom Mouvement Régionaliste de Bretagne (MRB)
BP 60155 Lorient cedex
Direktor: Xavier Guillemot
Redaktionsdirektor: Ronan Le Meur
Redaktionssekretärin: Amélie Ratte
Herausgeber-Kreis: Xavier Guillemot, Ronan Le Meur, Pierre Lodic, Anna
Marzihn, Agnés Belbéoch'h, Yvon Abgrall, Mikaél Tregely, Jean-Jacques
Paré, Christiane Colas, Christophe Chaquin
Autor: Jean Gilles Malliarakis

2003, Nr. 16

Bulldog
GB  Middlesex
Paper of the Young National Front
Stand: 22.02.2005

Bestand:
Bulldog - Paper of the Young National Front
Herausgeber: Joe Pearce
vormals Organ of East London Young National Front (Nov. 1977)

1977, Nr. 3
Nr. 6, 9
1979, Nr. 14
1980, Nr. 18, 19
Nr. 20, 24, 29, 32, 40k

Bund deutscher Unitarier - Rundbrief
D 6300 Gießen
Karl Heinz Küthe
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1990, Nr. 4, 6, 8,,9, 10, 11, 12
1991, Nr. 1, 2, 3, 4, 5

Bund deutscher Unitarier
Religionsgemeinschaft europäischen Geistes
Bereich Mittelhessen e.V.

Abspaltung der Deutsche Unitarier Religionsgemeinschaft

Burschenschaftliche Blätter
D  München

Stand: 28.06.2005

Bestand:

1968, Nr. 9, 10/11, 12
1969, Nr. 1/2, 3, 4, 5, 6/7, 9, 10/11, 12
1970, Nr. 2, 3/4, 5, 6/7, 8/9, 10/11, 12
1971, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 8
1972, Nr. 1, 2, 7
1974, Nr. 1 bis 8
1975, Nr. 1, 3, 4, 5
1976, Nr. 1, 2, 3, 4, 6, 8
1977, Nr. 1 bis 8
1978, Nr. 1 bis 8
1979, Nr. 1 bis 8
1980, Nr. 1 bis 8
1981, Nr. 1, 2, 4, 5, 6, 7, 8
1982, Nr. 1, 2, 3, 7, 8
1983, Nr. 1, 3, 5, 6, 7, 8 [unvollständig: 8]
1984, Nr. 1, 2, 4, 6, 7, 8
1985, Nr. 1, 2
1987, Nr. 1
1996, Nr. 3
1997, Nr. 1 bis 3
1998, Nr. 1k, 2k, 3k, 4k
1999, Nr. 1, 2, 3k, 4k
2000, Nr 1 bis (jew. k)
2001, Nr. 1 bis 4 (jew. k)
2002, Nr. 1o, 2 bis 4 (jew. k)

Cartouches
F 75006 Paris
L'actualité des idées GRECE
Stand: 22.08.2005

Bestand:
Cartouches - L'actualité des idées
wird publiziert vom GRECE
Direktor der Publikation: Michel Thibault
Redaktionskomitee: Charles Berrias, Rodolphe Badinand, Léonard
Chambolle, Eric Cotentin, Olivier Diaboc, Georges Feltin-Tracol,
Arnaud Guyot-Jeannin, François Labeaume, Christophe Levalois, Pierre
le Vigan, Alexandre Nicolas, Eric Robert, christian Ville, Dominique
Taccella, Janis Trisk
Korrespondenten: Gerwig Helman (Deutschland), Jürgen Hatzenbichler
(Österreich), Manuel Rodrigues Péon (Spanien), Guglielmo Alessio
(Italien), Bogdan G. Radulescu (Rumänien)

1996, Nr. 1k
1997, Nr. 2k
1998, Nr. 4k, 5k

zs/cartouches

Certitudes
F 75007 Paris
La nouvelle revue
Stand: 08.08.2006

Bestand:
La nouvelle revue Certitudes
Direktor: abbé Guillaume de Tanoüarn
Redaktionssekretariat: Dominique Molitor
Redaktionskomittee: Christophe Dickès, abbé Christophe Héry (Bordeaux,
église Saint Emoi, Zs. Mascaret), François Hugenin (nicht mehr in H.
16), Pierre Labrousse,
Gwenn Le Mouezec, Eric Letty, abbé Alain Lorans, Claude Rousseau, abbé
Guillaume de Tanoürn, Eric Vatré
Autorinnen und Autoren: Yves Amiot, Olivier de Boisboissel, Martin Caillou,
Antoine Clapas, Arnaud Guyot-Jeannin, Georges Laffly, Jules
Monnerot (Nachdruck aus Présent von 1993), Joë Prieur (auch Autor in Minute), Christophe
Réveillard, abbé Bruno Schaeffer, Gianfranco Stroppini, Dominque
Viain
Interviewpartner: René Girard
Adresse identisch mit den Éditions Servir
Guillaume de Tanoürn liegt mit der FSSPX über Kreuz
eingestellt; als Nachfolgeblatt erscheint seit Anfang 2006 Objections

2002, Nr. 10
2005, Nr. 16 (datiert auf 10-11-12/2003)
im Schuber OBJECTIONS

Chardonnet
F 75005 Paris

Stand: 10.10.2006

Bestand:
Le Cardonnet
monatliches Bulletin der Église Saint-Nicolas du Chardonnet
(symbolisches Zentrum der FSSPX in Paris)
verantwortlich: abbé Xavier Beauvais
Autoren: abbé François-Marie Chautard, abbé Bernard Lorber, abbé Bruno
Schaeffer, abbé Régis de Cacqueray-Valménier

2005, Nr. 211, 212, 213
2006, Nr. 214 bis 221

Club de l'Horloge - lettre d'information
F  Paris

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Club de l'Horloge - lettre d'information

1985, Nr. 20

CODE
D 7250 Leonberg
Verlag Diagnosen
Stand: 03.02.2005

Bestand:

Titel bis 1987:
Diagnosen
Das zeitkritische Magazin

1982, Nr. 11
1983, Nr. 6, 7
1986, Nr. 5
1987, Nr. 1

1987, Nr. 7
1988, Nr. 7, 9
1989, Nr. 1, 4, 8-12
1990, Nr. 1-12
1991, Nr. 1-12
1992, Nr. 1-3, 8
1993, Nr. 7
1995, Nr. 5k,

Bemerkungen:
Ab 9/95 mit dem Titel "Das andere deutsche Nachrichtenmagazin"
zeitweise im Kioskverkauf.

Combat
GB  London
Officialn Organ of the British National
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Combat - Official Organ of the British National Party (British Section
of the Northern European Ring)

1962, Nr. 15
1963, Nr. 24, 25
1964, Nr. 26, 27
1965, Nr. 30, 33 bis 36

Combat de la Foi
F 53290 Beaumont Pied du Boeuf

Stand: 16.05.2006

Bestand:
Le Combat de la Foi
Leiter: abbé François Pivert
Anhänger Marcel Lefebvres

2001, Nr. 135
2003, Nr. 140
2004, Nr. 143, 144, 145
2005, Nr. 147

Contre-Réforme catholique
F 10260 Saint-Parres-lès-Vaudes
au XXe siècle
Stand: 20.12.2005

Bestand:
La Contre-Réforme catholique au XXe siècle
Redaktion: Georges de Nantes

1977, Nr. 113
1999, Nr. 352
Zs I bei "Il est ressuscité"

Courrier de Rome
F  Versailles
Si si no no
Stand: 18.10.2005

Bestand:
Courrier de Rome - Si si no no
frz. Ausgabe der ital. Zeitschrift Si si no no

2005, Nr. 279, 281

Credo
D  Landshut
Das politische Magazin für Deutsche
Stand: 27.01.2005

Bestand:
Credo - Das politische Magazin für Deutsche
Herausgeber und Verleger: RVG, Landshut
Geschäftsführer: Harald Neubauer, Franz Glasauer
Chefredakteur: Harald Neubauer

1989, Nr. 1

Criticon
D 80538 München

Stand: 06.02.2006

Bestand:
1970, Nr. 1k, 2k, 3, 4
1971, Nr. 5 bis 8
1972, Nr. 9 bis 14
1973, Nr. 15k, 16k, 17 bis 20
1974, Nr. 21 bis 26
1975, Nr. 27 bis 32
1976, Nr. 33 bis 38
1977, Nr. 39 bis 44
1978, Nr. 45 bis 50
1979, Nr. 52, 53, 55, 56
1980, Nr. 57 bis 60/61 [unvollständig: 57]
1981, Nr. 65 bis 68
1982, Nr. 69, 70, 71, 72/73, 74 (Beilage Grabert-Buchberater!)

1983, Nr. 75 bis 80
1984, Nr. 81 bis 86
1985, Nr. 87 bis 92
1986, Nr. 93 bis 98
1987, Nr. 99 bis 104
1988, Nr. 105 bis 110
1989, Nr. 111 bis 116
1990, Nr. 117 bis 122
1991, Nr. 123 bis 128
1992, Nr. 129 bis 134
1993, Nr. 135 bis 140 (ab 1994 vierteljährlich)
1994, Nr. 141 bis 144
1995, Nr. 145 bis 148
1996, Nr. 149 bis 151
1997, Nr. 154k, 155k, 156k,
1998, Nr. 159k
1999, Nr. 163
2000, Nr. 166k

Culture Normande
F 27290 Écaquelon

Stand: 20.07.2005

Bestand:
Culture Normande
eine Publikation von O.D.I.N (Office de Documentation et d'Information
de Normandie
Direktor: Michèle Le Flem
Chefredakteur: Guillaume Lenoir
Redaktionssekretär: Franck Le dun
Autoren: Didier Patte (Editorialist; Präsident des Mouvement Normand), Jean Mabire
Verlag: Les Éditions de Héligoland

2003, Nr. 22
2004, Nr. 24 (auf dem Titelblatt falsch), 26, 27
Ordner Zs Unité Normande

Das andere deutsche Nachrichtenmagazin
D 65047 Leonberg
Verlag Diagnosen GdbR
Stand: 03.11.2010

Bestand:
vormals "Diagnosen" bzw. "Code"

ab 9/95 unter dem Titel "Das andere deutsche Nachrichtenmagazin"
wieder im Kioskverkauf

1995, Nr. 9

Das andere Deutschland
D  Hannover

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Das andere Deutschland -

Unabhängige Zeitung - gegründet 1925
Erscheinungsweise 2x monatlich

1967, Nr. 1
1968, Nr. 2

Bemerkungen:
Herausgeber und verantwortlich: Ingeborg Küster, Hannover
Redaktion: Heinz J. Furian

Stichworte: Friedensbewegung, Linke.

Vergl. Yaak Karsunke in Literatur-Konkret 1980 über das historische
Blatt. Dessen Leiter war Fritz Küster.

Das Deutsche Wort
D  Köln

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Das Deutsche Wort
Unabhängige Zeitung für Politik, Wirtschaft, Kultur

===Altbestände in schlechtem Zustand===
=====Derzeit leider nicht nutzbar!=====

Jahrgang 1967
(nicht auf Vollständigkeit überprüft)

===

Bemerkungen:
Impressum 1967:
Chefredakteur Hugo Wellems
Chef vom Dienst: Dr. Rudolf Hammerschmidt

Das Elsass den Elsässern
D 7640 Kehl
Kampfblatt f. Muttersprache u. Heimatrec Peter Rieffel
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Das Elsass den Elsässern -
Kampfblatt für Muttersprache und Heimatrecht -
Freundeskreis Karl Roos, Elsaß-Lothringen

1988, Nr. 9, 10
1989, Nr. 11
1991, Dezember u. eine weitere unnummerierte Ausgabe
1992, unnummerierte Ausg. Dezember, Ausg. "1992/1"

Bemerkungen:
Verantwortlich: Peter Rieffel, Kehl am Rhein.
Rieffel gehörte nach eigenem Bekunden einer "Widerstandsgruppe von 3
Elsässer" an mit dem Namen "Elässische Kampfgruppe - Die Schwarzen
Wölfe", die u.a. einen Anschlag auf die Gedenkstätte Struthoff und auf
französische Denkmäler begingen. Sie wurden 1981 verhaftet.

(undatierte Ausgabe 1991).

Das Forum
D  Hamburg

Stand: 23.08.2005

Bestand:
Das Forum -
Zeitschrift der Gesamtdeutschen Arbeitsgemeinschaft für die
politisch-geistige Erneuerung Deutschlands -
Organ der Studiengruppe für geistige Erneuerung

1972 = 10. Jahrgang

1972, Nr. 1-2 (Jan.-Juni)

Bemerkungen:
Schriftleiter 1972: Eberhard Beißwenger

Das Freie Forum
D  Oberbohingen
GFP-Sekretariat
Stand: 20.07.2010

Bestand:
Das Freie Forum. Mitteilungsblatt der Gesellschaft für freie
Publizistik e.V. [1969 = 9. Jahrgang]
1993 verantwortl.: Rolf Kosiek

Z.T. unvollständige Kopien (mit "u" gekennzeichnet)

1969, Nr. 10, 11-12
1970, Nr. 1-2, 4-5, 10-11
1973, Nr. 2, 5
1974, Nr. 2, 3, 4
1975, Nr. 1, 2, 6
1976, Nr. 2, 3, 5, 6
1978, Nr. 2, 3, 4
1979, Nr. 1, 2, 3, 4, Sonderausgabe Herbst-Winter
1980, Nr. 2, 3k, 4u
1981, Nr. 1 bis 4
1982, Nr. 1 bis 4
1983, Nr. 1
1984, Nr. 2u, 3u, 4
1985, Nr. 1u, 2u, 3u, 4u
1986, Nr. 1u, 2u, 3u, 4k
1987, Nr. 1k, 2u, 3, 4
1988, Nr. 1, 2, 4
1989, Nr. 3, 4
1992, Nr. 1, 4
1993, Nr. 1 bis 4
1994, Nr. 1 bis 4
1995, Nr. 1, 2, 4
1996, Nr. 1 bis 4
1997, Nr. 1 bis 4
1998, Nr. 1 bis 4
1999, Nr. 1 bis 4
2000, Nr. 1 bis 4
2001, Nr. 1, 2, 4
2002, Nr. 1 bis 4
2003, Nr. 1 bis 3
2004, Nr. 1 bis 4
2005, Nr. 1 bis 4
2006, Nr. 1 bis 4
2007, Nr. 1 bis 4
2008, Nr. 1 bis 4
2009, Nr. 1 bis 4
2010, Nr. 1 bis 2

Das Gewissen
D  Konstanz

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Das Gewissen -
Zeitschrift für Lebensschutz
Gegründet von Wolfgang Bartels (verst.)

1976 = 21. Jahrgang

1976, Nr. 1 bis 4, 6, 7, 9, 10
1977, Nr. 5

Bemerkungen:

Impressum 1/1976:
Herausgeber: Arbeitskreis gegen Atomschäden in der Deutschen
Volksgesundheitsbewegung e.V.
Schriftleitung: Priv. Doz. Dr. med. Bodo Manstein, Konstanz
Verlag: Medizinalpolitischer Verlag, Hilchenbach

Zu Bodo Manstein (1911-1977) vergl. Stöss: AUD, S. 252.

Das Reich
D  München

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Das Reich -
Kampfschrift der SNKD-NF-VSE

1982 = 15. Jahrgang

1982, Nr. 49k
1983, Nr. 50k

Bemerkungen:

Redaktion Deutschland: K. Jochheim-Armin

Redaktion Österreich: Ing. A. Warton
SVKD = Sozialrevolutionäre Nationale Kampfgemeinschaft Deutschlands
NF = Nationale Front

Demokratisch-Konservative-Korrespondenz
D  München

Stand: 21.01.2005

Bestand:
Demokratisch-Konservative-Korrespondenz
Informationsdienst / Artikeldienst
Hg.: PRESSA Korrespondenz - Verlagsgesellschaft m.b.H., München
Redaktion und für den Inhaltg verantwortlich: Erich Maier
Erscheinungsweise: wöchentlich
1965 = 2. Jahrgang

Der Bestand umfasst 8 Aktenordner mit Ausgaben aus den Jahren
1965-1970

Denk mit!
D 90431 Nürnberg
Klaus Huscher (VDBR)
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1987, März
1988, 3/4, 6
1990, Feb., Nr. 3
1991, 1/2, 3, 4
1994, 4-5/93, 6/93 (falsch datiert!)
1995, 3-4/94 (8/95)
1996, 5-6/94 (2/96)
1997, Nr. 3/4k (10/97) 5-6/97 (Red.-schluß 4.3.99)
1998, Nr. 1 (Red.-schluß 16.10.98)
1999, mit Red.-schluß 4.3.99 erschien - nach 1/1998! - Nr. 5-6/97

Der Pranger, 4-93: Bestand des Denk mit-Verlags wird vom
Pranger-Vertrieb übernommen.

1997:
Denk mit! - Nachrichtenblatt der Unabhängigen - Überparteiliche
Zeitschrift des Deutschen Reiches

Volksbund Deutsches Reich (VBDR)

Der Adlerführer
D  Memmingen

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Der Adlerführer -
Zeitschrift der Führerschaft des Jugendbundes "Adler" e.V. (JBA)

1983 = 32. Jahrgang

1983, Nr. 1, 2, 4, 5, 6
1984, Nr. 1 bis 4
1985, Nr. 1
1986, Nr. 1

Bemerkungen:
Richard Etzel, Memmingen.
Siehe auch: Unsere Arbeit
zs/adlerführer

Der andere Mensch
D 59555 Lippstadt
Förderungsgesellschaft Afrika
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986, Nr. 4
1987, Nr. 1, 2, 4
1988, Nr. 1 bis 4
1989, Nr. 1 bis 4
1990, Nr. 1 bis 4
1991, Nr. 1 bis 4
1992, Nr. 1 bis 3
1993, Nr. 1, 2, 4
1994, Nr. 1, 2, 3, 4

Stichwort: C.P. Clausen

Der Angriff - Schwabach
D  Schwabach

Stand: 20.09.2005

Bestand:
Der Angriff
der V.i.S.d.P. ist P.Jensen (Stockholm
"Der Angriff versteht sich als Mitteilungsblatt für alle freien
Nationalisten u. sozialisten in Süddeutschland (Bayern, Franken,
Baden-Würtenberg [sic] und Ostmark)."

2000, Nr. 1

Der Aufmarsch
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Der Aufmarsch -
Deutschland-Jugend

1979 = 14. Jahrgang

1979, Nr. 4-5

Der Beobachter
D  München

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Der Beobachter - Unabhängiges Nachrichtenmagazin für Deutschland

1977, Nr. 1 [= Nullnummer]

Bemerkungen:
Herausgeber, Eigentümer und Verleger: VZ Verlag für Zeitberichte GmbH,
München
Verantwortlich: Rainer Kuhnert

[Das Blatt sollte eine rechte Konkurrenz zum Spiegel werden. Das
Projekt wurde nach der Nullnummer eingestellt.]

In der Nullnummer erschien ein Interview mit Michael Vogt
(Burschenschaft Danubia und Sprecher der DB): "Unsere Basis ist der
Ring freiheitlicher Studenten". (S. 20f.)

Der Bismarck-Deutsche
D
Organ der Deutschen Freiheitsbewegung
Stand: 03.02.2005

Bestand:
SIEHE: Recht und Wahrheit
Zs Recht und Wahrheit

Der Bismarckbund e.V.
D 21521 Aumühle

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Der Bismarckbund e.V.
Vereinigung zur Wahrung deutschen Geschichtsbewußtseins
Neue Schriftenreihe des Bismarckbundes e.V.

Heft 1 (1998), 3 bis 7, 8 bis 13 (2005)

Außerdem:
Kleine wissenschaftliche Schriftenreihe des Bismarckbundes und
des Bismarckordens

Band 1 (2000)

Der Bund
D  Bensheim

Stand: 03.02.2005

Bestand:

Der Bund -
Herausgegeben vom Schillerbund e.V.
- Deutscher Kulturverband -

1984, Nr. 3
1985, Nr. 1
1986, Nr. 3
1987, Nr. 1

Bemerkungen:
Verantwortlich: Heinrich Schwab
Vergl. npSt, April 1970

Der Dritte Weg
D 91757 Treuchtlingen
Freisoziale Union
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Untertitel: Freisoziale Ordnung jenseits von Kapitalismus und
Sozialismus-Kommunismus

1978, Nr. 10 bis 12
1979, Nr. 1, 3 bis 8, 11, 12
1980, Nr. 1 bis 5, 8 bis 12
1981, Nr. 1, 2, 3, 5, 9 bis 12
1982, Nr. 1 bis 8, 12
1983, Nr. 1 bis 10/11
1984, Nr. 1 bis 10, 12
1985, Nr. 1, 2, 3, 5, 6
1986, Nr. 9
1987, Nr. 1/2, 3
1990, Nr. 3, 5, 6, 7, 8
1991, Nr. 11, 12
1992, Nr. 3, 8, 9, 10
1995, Nr. 11
1997, Nr. 11, 12
1998, Nr. 2

Der Eckart
A 1080 Wien
Österreichische Landsmannschaft
Stand: 13.10.2010

Bestand:
Eckartbote

Titel 1987: Eckartbote - deutscher Kultur- und Schutzarbeit
Schriftleiter 1987: Dr. Robert Hampel
Titel 1991: Eckartbote - für die Sache der deutschen Kultur
Schriftleiter ab 1991: Helmut Müller (vormals: Der
Nationalrevolutionär)
Untertitel 1992: Monatsschrift für deutsche Kultur
Haupttitel 1996: Der neue Eckartbote

Untertitel 1/1996: So weit die deutsche Zunge reicht
Untertitel ab 2/1996: So weit die deutsche Sprache reicht
Haupttitel 2001: Eckartbote
Haupttitel 2002: Eckart
Haupttitel 2008: Der Eckart

1987, Nr. 5, 6, 9, 10
1988, Nr. 3, 5, 6, 9 bis 12
1989, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9 bis 12
1990, Nr. 1 bis 3
1991, Nr. 11
1992, Nr. 3, 4, 7/8, 9, 10
1993, Nr. 1 bis 6, 7/8, 10
1994, Nr. 4, 11k, 12k
1995, Nr. 1, 7/8, 10, 11
1996, Nr. 1, 2, 4, 5, 6, 7-8, 10
1997, Nr. 1, 3, 4, 5, 6, 7/8, 9, 10, 11, 12
1998, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9, 12
1999, Nr. 1k, 2, 3k, 4k, 5k, 6k, 7/8k, 9k, 10k, 12k
2000, Nr. 1k
2001, 11k
2002, 3k, 6k, 9k, 10k, 11k, 12k
2003, Nr. 2, 3, 4k, 6k, 7/8k, 9k, 10k, 11k, 12k
2008, Nr. 1 bis 12
2009, Nr. 1 bis 9, 11, 12
2010, Nr. 1 bis 10

Bemerkungen:

Impressum:
"Der "Eckartbote" ist die Zeitschrift der Österreichischen
Landsmannschaft, des Schutzvereines nach dem Deutschen Schulverein."

Der Ewige Bund
CH 2500 Biel/Bienne
Fundamentales Wissen zu den Lebensfragen
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Der Ewige Bund - Fundamentales Wissen zu den Lebensfragen

Verleger u. verantwortl. Redakteur: Dirk Schröder (vgl. auch Bieler
Wirtschaftsbrief)

1. Jg. = 2000

2000, Nr. 2 (30 von 42 Seiten; Kap. "Auschwitzlüge"), 3, 4, 5, 6
2001, Nr. 9 (Auszug), 14 (Auszug)
2003, Nr. 39

Der Fahnenträger - aus Pommern
D  Heringsdorf
Der Rundbrief für junge Nationalisten Michael Kutschke
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Der Fahnenträger
aus Pommern
Der Rundbrief für Junge Nationalisten

[o.J.], ca. 2000/01] Nr. 4k

Fahnenträger
Für die Unterdrückten! Gegen die Ausbeuter!
zentrales Organ völkischer Sozialisten

2004, Ausgabe 11k, 12 (= Nr. 3)
2005, Nr. 13a Sonderausgabe

Der Fahnenträger
Für die Unterdrückten! Gegen die Ausbeuter!
Diskussionsforum für nationalrevolutionäre und sozialistische Politik

2006, Nr. 14 (Sommer)
2007, Nr. 15 (Winter 06/07)
2008, Nr. 16 (Frühjahr)

Der Franke
D
Die Neue Fränkische Zeitung
Stand: 22.08.2005

Bestand:
Der Franke - Die Neue Fränkische Zeitung
erscheint im Auftrag des Bundes Frankenland (Frankenpartei)

1. Jahrgang = 1990

1992, Nr. 3

Bemerkungen:

Dr. Wendler, Meenen und Haller haben die Truppe aus dem "Fränkischen
Bund" herausgelöst; mehr dazu in H. 3/1992

Herausgeber u. verantwortlich: Uwe Meenen, Würzburg

Vergl. auch: Freies Franken

Der Freiheitsbote
D  Marburg

Stand: 15.02.2005

Bestand:
Der Freiheitsbote -
Wochenzeitung für Nationale Einheit - Soziale Gerechtigkeit - Frieden
mit allen Völkern

1956 = 5. Jahrgang

1956, Nr. 19 (10.5.56)

Bemerkungen:

19/1956, S. 5: "Schwarze Front" verläßt Strasser [Schwarze Front
Veteranen, unter ihnen Naske warfen Strasser auf einer Versammlung
in Köln u.a. Romhörigkeit vor.]

Impressum 19/1956:
Organ der NPD [alte NPD!]
Verantwortlich: Hans-Daniel Dülfer, Wiera über Treysa

Der Freiwillige
D 54316 Pluwig
Munin Verlag GmbH
Stand: 22.04.2009

Bestand:
Wiking-Ruf (1957 = 6. Jahrgang) und Der Freiwillige (1958 = 3.
Jahrgang) fusionierten 1958

[Die ersten Jahrgänge bis 1961 sind z.T. in schlechtem Zustand:
es fehlen Seiten, lose Blätter]

Wiking-Ruf

1957, Nr. 4u, 5u, 6, 7, 9, 11, 12
1958, Nr. 1, 2 [Titel: "Vereinigt mit Der Freiwillige"], 3, 4, 5u, 6,
7

Der Freiwillige

1959, Nr. 1u, 2u, 3u, 4u, 5, 6u, 10u, 11u, 12u
1960, 1, 2u, 3u, 4, 5u, 6, 7, 8u, 9u, 10, 11
1961, Nr. 1u
1974, Nr. 1 bis 3, 5 bis 11
1976, Nr. 2, 5, 7, 8, 10, 11
1977, Nr. 1 bis 8, 10 bis 12
1978, Nr. 1 bis 5, 6u, 7 bis 12
1979, Nr. 1 bis 9, 10u, 11u, 12
1980, Nr. 2 bis 12
1981, Nr. 1 bis 12
1982, Nr. 1 bis 12
1983, Nr. 1 bis 11
1990, Nr. 4, 10
1991, Nr. 12
1992, Nr. 2, 4, 9
1993, Nr. 9
1995, Nr. 6, 11
1996, Nr. 1, 6, 8, 9, 11, 12
1997, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 9, 10, 12
1998, Nr. 1, 2, 6, 12
1999, Nr. 1, 2k, 4, 5k, 6k
2000, Nr. 2k, 11k
2001, Nr. 3k, 9k, 12k
2002, Nr. 1k, 2k, 3k, 4k, 7k, 8k, 9k, 10k, 11k,
2003, 2k, 6k, 7k, 8k, 9k, 10k, 11k
2008, Nr. 9/10

Der Funke
D  Hamburg
Radikalökolog., undogmatisch, kulturrev.

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1971, Nr. 6/7u (Ende 71, Anfang 72)
1981, Nr. 23 (I/81), 116
1983, Nr. 158, 179-182, 197
1984, Nr. 212, 219
1985, Nr. 228, 232
1986, Nr. 234
1995, Nr. 320
1998, Nr. 343u, 345u, 346u,  347u, 351
1999, Nr. 354u, 355, 356u, 357u, 358, 359
2000, Nr. 362, 363, , 364, 365, 366
2003, Nr. 401 bis 407
2004, Nr. 408

Es handelt sich fast immer um unvollständige Kopien!

Anfang der siebziger Jahre war Der Funke "Zentrales Organ des
Marxistisch-Leninistischen Zentrums (MLZ)"
später brachte der Herausgeber Dieter Schütt das Blatt als sein
Privatblatt heraus; die Untertitel variierten

Der Maoist
D 6000 Frankfurt
Heiner Hügel
Stand: 03.02.2005

Bestand:
1975, Nr. 1
1976, Nr. 2
1977, Nr. 3
1978, Nr. 4

Erscheinen eingestellt.

Bemerkungen:

1975:
Herausgeber:
Marxisten-Leninisten
Marxisten-Leninisten Aachen
Düsseldorfer Gruppe "Alle Wege des Opportunismus führen nach Moskau"
Frankfurter Marxisten-Leninisten
Verantw.: W. Schweer, Bochum

1978:
Herausgeber: Zentralkomitee der Marxisten-Leninisten Deutschland [MLD]
VisdP.: Heiner Hügel

Genannte Personen: W. Jasper, R. Heinrichs, H. Hügel

Es gab zusätzlich eine Zeitung "Die Neue Welt" und die Broschüren
"Marxismus-Leninismus oder moderner Trotzkismus", "Der drohende Krieg
und wie man ihn bekämpfen soll" und "Ein Gespenst geht um in Europa -
das Gespenst des Anti-Sozialimperialismus".

2/86 Anzeige: Bundschuh-Verlag, Günter Uhl, Frankfurt

Stichworte: nationalistische Maoisten, Erwin Schönborn

Der Mädelbrief
D  Oer-Erkenschwick

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1988 = 2. Jahrgang

1988, Nr. 15k
1989, Nr. 19k, 21k
1990, Nr. 28k, 29k
1991, Nr. 36k, 37k, 38k, 39k (Juni)

Bemerkungen:

Impressum 15/1988: Der Mädelbrief ist eine Publikation der
FAP-Frauenschaft.
Schriftleitung 1988: Sabine Heidel, Hannover
Redaktionsanschrift 1991: Dajana Riefling, Oer-Erkenschwick

Der Nationalrevolutionär
A  Wien

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Der Nationalrevolutionär (Wien)
Herausgeber: Helmut Müller.
1. Jahrgang = 1977

1977, Nr. 1, 2, undatiert [4/77 ???], 5, 6
1978, 3, 4, 6
1979, 1 bis 6
1980, 2, 3, 4, 6
1981, Nr. 1, 3 bis 6
1984, Nr. 6
1985, Nr. 2 bis 5-6
1986, Nr. 1, 2, 5-6
1987, Nr. 1, 2, 4
1988, Nr. 1
1989, Nr. 2, 3

Bemerkungen:

Helmut Müller war später "Schriftleiter" des Eckartboten (siehe dort)

Der neue Beobachter
D 5810 Witten
Johann Brandt
Stand: 03.02.2005

Bestand:
1982, Nr. 2k
1983, Nr. 4k

"Offener Brief an die Friedensinitiative Annen" 2.2.84 k
1984, Nr. 4k, 6k

Bemerkungen:

1982/84:
Mitteilungsblatt des Weltbundes gegen Geschichtsfälschung
(gegr. v.Hptm. a.D. Carlus Baagoe)
Schriftleitung: Johann Brandt, Witten
Untertitel: "Was man nicht aufgibt, hat man nie verloren!"
Logo: Ein Adler tötet eine Schlange

Der Neue Eckartbote
A  Wien

Stand: 03.02.2005

Bestand:
SIEHE: Eckartbote

Der Quell
D
Zeitschrift für Geistesfreiheit
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Der Quell - Zeitschrift für Geistesfreiheit
verantwortlicher Schriftleiter: Werner Preisinger (5/51); ab 14/51
Karl von Unruh

1951, Nr. 5, 6, 7, 9, 11, 14 bis 17

1960, Nr. 15, 20,
1961, Nr. 10
Ludendorff

Der Republikaner
D  Berlin

Stand: 26.06.2006

Bestand:
Titel 1985: Republikanischer Anzeiger
Titel ab 1986: Der Republikaner
Titel ab 2004: Zeit für Protest! Die Zeitung für mündige Bürger

1985 = 2. Jahrgang

1985, Nr. 6, 8u
1986, Nr. 2, 5, 6, 7, 9, 10, 11, 12
1987, Nr. 1 bis 12
1988, Nr. 1 bis 6, 8, 10, 11, 12
1989, Nr. 1 bis 12
1990, Nr. 1 bis 7, 9a, 9b, 10, 12
1991, Nr. 1, 10, 11, 12
1992, Nr. 1 bis 12
1993, Nr. 1-7, 9 bis 12 (= Jubiläum 10 Jahre REPs)
1994, Nr. 1, 2, 5 bis 12
1995, Nr. 1/2 (Nur 4 Seiten) bis 9/10
1996, Nr. 1/2 bis 12
1997, Nr. 1/2 bis 12
1998, Nr. 1/2 bis 12
1999, Nr. 1/2 bis 10/11/12
2000, Nr. 3 bis 12
2001, Nr. 1 bis 11/12
2002, Nr. 1 bis 11/12
2003, Nr. 1/2 bis 11/12

Ab 2004 Titel: "Zeit für Protest! - Die Zeitung für mündige Bürger"

2004, Nr. 1/2 bis 11/12
2005, Nr. 1/2, 6/7, 8/9, 10/11, 12
2006, Nr. 2-3, 4-5

Bemerkungen:

9-90: Es gab zwei konkurrierende Ausgaben (Schönhuber-Flügel,
Neubauer-Flügel)

1-95: Schlierer: Aufgrund der Finanzschwierigkeiten nur alle 2 Monate
und in reduziertem Umfang. Bundeszentrale von Bonn nach Berlin
umgezogen.

10/2000: Redaktion: Michael Paulwitz (verantw.), Klaus-Dieter Motzke,
Rolf Schlierer

Der Ruf
D  Braunschweig
Zeitung für das wiedervereinte Deutsch
Stand: 23.08.2005

Bestand:
Der Ruf - Zeitung für das wiedervereinigte Deutschland

1957 = 8. Jg.

1957, Nr. 4, 5, 8 bis 11, 15 bis 24
1958, Nr. 2 bis 7, 9 bis 15, 16, 17 (falsch num.), 18 bis 24
1959, Nr. 1, 3 bis 6, 8 bis 10, 13 bis 24
1960, Nr. 5 bis 7, 9 bis 13, 16, 17/18, 19, 21, 23/24
1961, Nr. 1, 2, 3/4, 6/7

Bemerkungen:
Impressum 5/1960:
Chefredakteur: Dr. Rolf Hinder
Chef vom Dienst: Gerhard Bednarski
Verlagsleiter: Johannes Guttenberger
Österreich-Redaktion: Franz Gruber

Zu Gerhard Bednarski vergl. Stöss Parteienhandbuch S. 1443.
Der Ruf war ursprünglich BHE-nah und unterstützte neutralistische
Tendenzen bei den Vertriebenen (Stöss S. 1457).

Der Schalk
D  Laufen
Riechard Tiedemann

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Der Schalk -
Eine Monatszeitung für alle

1986, Nr. 5, 6

Bemerkungen:
Riechard Tiedemann

Der Scheinwerfer
D 96476 Rodach-Sülzfeld
Odal-Druck u. Verlag Eberhard Hefendehl
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Der Scheinwerfer
später Der kleine Scheinwerfer - Private kritische Zeitschrift an
Freunde und Kameraden
1986, Nr. 7/8u
1987, Nr. 8
1988, Nr. 4, 5, 6, 7, 11, 12
1989, Nr. 1, 6, ,9 10, 11, 12
1992, Nr. 4
1993, Nr. 9
1994, Nr. 12
1995, Nr. 6, 12
1996, Nr. 1, 2, 3, 4/5
1999, Nr. 1, 2

Der kleine Scheinwerfer [2004 = 4. Jg.]
2004, Nr. 11

abgeheftet in eigenem Ordner
Flugblatt Hefendehl "Plutonium-Wurm"

Der Schlesier
D 45657 Recklinghausen

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1987, Nr. 14, 15, 28
1989, Nr. 14, 15, 16, 19 bis 25, 26/27, 28 bis 35,
37 bis 40, 41/42, 43, 45, 46, 47, 49, 50/51
1990, Nr. 1 bis 14, 15/16, 17 bis 25, 26/27, 28
bis 37, 38/39, 40 bis 50, 51/52
1991, Nr. 1 bis 12, 13/14, 15 bis 22
1995, Nr. 22, 32, 47, 48, 50, 51/52
1996, Nr. 2 bis 8 bis 13, 14/15, 16 bis 21, 22/23, 24 bis 34,
35/36, 41 bis 50, 51/52
1997, Nr. 24 (13.6.97), 27, 28/29, 30/31, 32 bis 51, 52/1
1998, Nr. 2 bis 14, 15/16, 17 bis 19 bis 22/23, 47
1999, Nr. 1, 3, 16
2000, Nr. 32, 44
2001, Nr. 6, 7, 8, 10, 13, 28/29 (zum Deutschlandtreffen; 4 Seiten), 40, 42
2002, Nr. 3, 19/20
2003, Nr. 4
2004, Nr. 32, 44, 47
2005, Nr. 7
2006, Nr. 7, 50
2008, Nr. 1, 44
2009, Nr. 21
2010, Nr. 20

Bemerkung:
PDS 12.8.91. BT Drs. 12/1049. Kl. Anfrage PDS "Der Verfassungsschutz
und die Zeitung 'Der Schlesier'.

Der Schwarze Brief
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Der schwarze Brief
Informationen aus Kirche und Politik

2007 = 41. Jg.

2007, Nr. 16 bis 18

ELEKTRONISCH
PDF

1990 bis 1997

DESG-inform
D  Hamburg

Stand: 19.03.2007

Bestand:
1. Jahrgang = 1985

1985, Nr. 1 bis 8, 9k bis 11k
1986, Nr. 1k bis 6k, 7o, [8 entfällt], 9 bis 12
1987, Nr. 1 bis 12
1988, Nr. 1 bis 11/12
1989, Nr. 1 bis 12
1990, Nr. 1 bis 5, 7, 8/9 bis 12
1991, Nr. 1 bis 12
1992, Nr. 2/3 bis 12
1993, Nr. 1 bis 12
1993, Nr. 1 bis 12
1994, Nr. 1 bis 12
1995, Nr. 1 bis 12
1996, Nr. 1/2 bis 11/12
1997, Nr. 1 bis 10/12
1998, Nr. 1 bis 10/12
1999, Nr. 1 bis 10/12
2000, Nr. 1 bis 11/12
2001, Nr. 1/2 bis 9/10/11/12

Erscheinen eingestellt.

Fehlstücke (evtl. nicht erschienen): 6-90, 1-92

Bemerkungen:

1985 Redaktion K. Ludwig, Darmstadt
ab 2/86 Redaktion Heinz-Dieter Hansen Hamburg, Druck bei "druck +
text", Koblenz (Bublies)

vergl. auch: BDS informationen, SOL, Neue Zeit

Deutsche Annalen
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1974
1977 bis 1980
1981 bis 1984
1992
1994 bis 1996

Registerband 1972-81

Deutsche Arbeiter-Zeitung
D 80809 München
Otto Schaile
Stand: 23.01.2005

Bestand:
DAZ - Deutsche Arbeitnehmer-Zeitung
Unabhängige Gewerkschaftszeitung für die Bundesrepublik Deutschland
einschl. Berlin

Deutscher Arbeitnehmer-Verband (DAV), Marl

===Altbestände in schlechtem Zustand===
=====Derzeit leider nicht nutzbar!=====

Jahrgänge 1972 bis 1983
(nicht auf Vollständigkeit überprüft)

===Einzelhefte===

1994, Nr. 1

Deutsche Bürgerinitiative -weltweit-
D 34639 Schwarzenborn
Manfred Roeder

Stand: 28.10.2008

Bestand:
Bis mindestens 1986 unter dem Titel: Europäische Freiheitsbewegung.
Deutsche Bürgerinitiative e.V.

Ab mindestens 1989: Deutsche Bürgerinitiative e.V. - weltweit -

[Durchgehende Jahrgangszählung und Kopfgestaltung fast identisch:
Hermannsdenkmal und Roeders Symbol mit drei gekreuzten Fackeln]

1989 = 19. Jahrgang

1984, Nr. 43k (Mai), 44k (Juli)
1986, Nr. 59k (Juli), 60k (Sept.)
1989, Nr. 6k bis 10k
1993, Nr. 1k, 2k, 3k
1995, Nr. 4k
1997, Nr. 4k, 7k, 9k
1998, Nr. 4k, 10k
1999, Nr. 2k, 8k
2000, Nr. 1k, 4k bis 7k, 10k
2001, Nr. 1k, 3k, 10k
2002, Nr. 5k bis 11k
2003, Nr. 1k bis 4k, 7k bis 9k
2004, Nr. 1k bis 3k, 5k, 6k, 9k
2005, Nr. 1k, 2k, 3k, 6k, 10k
2006, Nr. 6k, 7k, 8k, 9k bis 12k
2007, Nr. 1k, 2k, 3k, 4ku!, 5k, 6-7ku!, 8ku!, 11k, 12k
2008, Nr. 1k, 3k

Bemerkungen:
Siehe auch: Der Fackelträger
zs/deutsche bürgerinitiative

Deutsche Gemeinschaft
D  München

Stand: 08.02.2005

Bestand:
Deutsche Gemeinschaft
bis ca 1965/66; (Exemplare fehlen) Deutsche Gemeinschaft. Die Wochenzeitung der
deutschen Freiheitsbewegung
lt. Stöss ab 1/1966 (im Bestand ab 18/1966) Fusion mit dem ehemaligen
Organ der Deutschen Freiheits-Partei (DFP), "Freie Nation":
Deutsche Gemeinschaft und Freie Nation
Untertitel ab Nr. 14/1969 Zeitung für soziale Neuordnung
und gesamtdeutsche Realpolitik
ab 9/1977 fällt der Zusatz "und Freie Nation" weg;
ab 12/1977 fällt der Untertitel weg

erscheint seit 1951, ab Anfang 1954 im Berliner Format, seit April
1962 wöchentlich; ab. 1.9.1967 "Die Unabhängigen"; die DG erschien
dann lt. Stöss bis Ende 1979 als Kopfblatt der "Unabhängigen" für den
alten DG-Leserstamm

1962, Nr. 6, 33, 35, 38
1963, Nr. 1 bis 52
1964, Nr. 1 bis 52
1965, Nr. 1 bis
1966, Nr. 18
1967
1968, Nr. 20 bis 22, 24, 29, 34 bis 47; 50 bis 52
1969, Nr. 1 bis 32; 34 bis 52
1970, Nr. 1 bis 24; Nr. 25 "Die Unabhängigen"; 26 bis 49, 51 bis 52
1971, Nr. 1 bis 42; 44 bis 52
1972, Nr. 1 bis 52
1973, Nr. 1 bis 52
1974, Nr. 1 bis 39; 41 bis 52
1975, Nr. 1 bis 52 (Vorsicht, Nummerierungsfehler!)
1976, Nr. 1 bis 6; 8 bis 52
1977, Nr. 1 bis 15; 17 bis 27; 29 bis 37; 39 bis 52
1978; Nr. 1 bis 35; 37, 38; 42 bis 47; 49 bis 52

Bemerkungen:
Siehe auch: Die Unabhängigen, Die Grünen (München)

Deutsche Geschichte
D 82328 Berg

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1990, Nr. 1, 3/4
1991, Nr. 1, 2
1992, Nr. 1, 2, 3/4
1993, Nr. 1, 2, 3/4
1994, Nr. 1 (Schlesien), Heft 12 (Staufer), 13 (20. Juli), 14
(Siegerdiktate 1919)
1995, Heft 16 (Südtirol), 17 (Vertreibung), 18 (Das Jahr 1945 - Ein
deutscher Heldenkampf), 19 (Richard Strauss), 20 (Ludwig II.), 21
(Wiener Kongreß 1815), 22 (125 Jahre Reichsgründung)
1996, Heft 23 (50 Jahre Siegerprozesse), Heft 24 (Österreich)
1997, DG-aktuell: Patriotenverfolgung (Eibicht)
1998? DG-aktuell (nach Mai 1997 erschienen) Deutschland am Abgrund
1999; Heft 40 (1919 - Versailles - Weimar)
2002, Heft 61 (Riefenstahl; dt. Luft- und Raumfahrt; Antisemitismus
2004, Nr. 71
2005, Nr. 6
2006, Nr. 1
2009, Nr. 3, 4

Deutsche Hochschullehrer-Zeitung
D  Tübingen

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: Deutschland in Geschichte und Gegenwart

Deutsche Militärzeitschrift
D 63628 Bad Soden-Salmünster
MTM
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1995, Nr. 1
1997, Nr. 1, 8k
1998, Nr. 13 bis 15
1999, Nr. 16, 17k
2001, Nr. 24
2003, Nr. 35k
2004, Nr. 40, 41
2006, Nr. 49, + Sonderausgabe Nov. 06 mit Versandkatalog Lesen &
Schenken, Nr. 51 (Juni)
2008, Nr. 66ku

Deutsche Monatshefte
D  Berg

Stand: 06.08.2007

Bestand:
Deutsche Monatshefte
für Kultur und Geschichte, Politik und Wirtschaft
1982 = 33. Jahrgang

1982, Nr. 2, 3, 4
1983, Nr. 3, 5, 10
1984, Nr. 12
1985, Nr. 1, 4, 8
1986, Nr. 1, 2, 4, 7, 8-9
1987, Nr. 1, 2, 3, 5, 6/7, 8 bis 12
1988, Nr. 1 bis 5, 6/7, 8 bis 12
1989, Nr. 1 bis 5, 6/7, 8 bis 12

Bemerkungen:

1982 Fusion mit "Klüter Blätter" und "Politischer Zeitspiegel" und
Umbenennung in "Deutsche Monatshefte"

Fusionierte mit Nation Europa.
Trotzdem gab es später aus dem Hause Sudholt ähnlich positionierte
Blätter: "Deutsche Geschichte" und "Opposition".

Deutsche Nachrichten
D  Hannover

Stand: 22.03.2005

Bestand:
Deutsche Nachrichten
Nationaldemokratische Zeitung

Erscheinungsweise: wöchentlich

===Altbestände in schlechtem Zustand===
=====Derzeit leider nicht nutzbar!=====

Jahrgänge 1967 bis 1970
(nicht auf Vollständigkeit überprüft)

===Bisher erfasste Bestände===

u = unvollständig
uf = unvollständiges Fragment (mehrere Seiten fehlen)

1966, Nr. 35uf bis 38uf, 39u, 40u, 43u, 44u, 45, 48, 49uf, 50uf, 51uf

1967, Nr. 1u, 3u, 4uf bis 7uf, 8u, 9uf, 10u, 11uf, 12uf, 13, 14u bis
16u, 17uf, 18uf, 19, 29, 21uf, 22u, 23u, 24uf, 25, 26uf, 27, 28u, 29u,
30, 31uf, 32uf, 33, 34u, 35uf, 36, 37, 38uf bis 40uf, 41u 42, 43uf,
44uf, 45, 46, 47uf, 48u, 49, 51/52uf

1968, Nr. 1uf, 3u, 4u, 5, 7uf, 8u, 9uf, 10u, 11, 12u bis 17u, 18, 19u,
20, 21u, 22u, 24uf, 25u, 27uf, 28uf, 29u, 30, 31u, 32uf, 33uf, 34u,
35uf, 36u, 37u, 38, 39u, 40uf, 41u, 42u, 44u, 45u, 46uf, 47, 48u, 49uf
bis 52uf

1969, Nr. 1u, 2uf, 3uf, 4, 5uf, 6uf, 7u, 8u, 9, 10uf, 11u bis 16u,
17uf, 18uf, 19u bis 22u, 23uf, 24uf, 25, 26u bis 32u, 33uf, 34, 35u,
36u, 37, 38u, 39, 40uf bis 43uf, 44, 45, 46, 49u, 50uf, 51

1970, Nr. 1, 2, 3u, 4, 5u bis 7u, 8u, 9uf, 10, 11u, 12 bis 17, 19uf,
20u bis 23u, 24uf, 25, 26uf 27u, 28uf, 29, 30u, 31u, 32, 33, 34uf,
35u, 36uf, 37u, 38uf, 39uf, 40u, 41, 42u, 44u, 45, 47u bis 50u, 51, 52

===Einzelhefte===

1972, Nr. Sonderausgabe v. 26.10., 44 bis 46

Bemerkungen:
Impressum 51/1969:
19. Jahrgang, Hannover
Herausgeber: Adolf v. Thadden
Verantwortlich: Hans-Joachim Richard

Das Blatt war zumindest 1966/1967 zu großen Teilen identisch mit der
Deutschen Wochenzeitung. Unterschiede: Seite 1 mit großer Schlagzeile,
Meldungen aus den NPD-Gliederungen auf den letzten Seiten.

1966/67 erschienen zahlreiche Artikel über Osteuropa und über die
Linke, die in Stil und Inhalt von Wolfgang Strauss stammen könnten.
Sie erschienen unter den Autorennamen: Dietrich Oberon, Alexander
Volkmann, Simon Carnot, Hans Bruckner, Raoul Fuhrman.

Stichworte: NPD

Deutsche Rundschau
D 84003 Landshut
RVG-Verlags-GmbH
Stand: 03.11.2010

Bestand:

1990, Nr. 11 (Okt.), 12, 13
1991, Nr. 1-5, 7-12
1992, Nr. 1-8 (August), 9, 10
1993, Nr. 1, 6, 7, 10, 11, 12
1994, Nr. 1, 2

Bemerkungen:

Nachfolgeorgan von "Der Republikaner". Organ der REP-Abspaltung
"Deutsche Liga"
RVG-Verlag.
Ab Anfang 1994 im Nation Europa Verlag, Coburg

NE 4-94: Fusion mit Nation Europa wird bekanntgegeben.

Deutsche Stimme
D  Riesa

Stand: 27.10.2010

Bestand:
Deutsche Stimme -
Nationaldemokratische Zeitung
Untertitel ab 2000: Monatszeitung für Politik und Kultur
1. Jahrgang = 1976

1976, Nr. 1, 2, 6, 8, 9
1978, Nr. 8
1979, Nr. 4
1980, Nr. 10
1981, Nr. 3
1984, Nr. 11 (beschädigt)
1985, Nr. 1, , 4, 6, 8 9
1986, Nr. 5, Sonderausgabe V
1987, Nr. 1, 6, 7, 12
1988, Nr. 1, 5, 6, 7, Sonderausgabe II
1989, Nr. 1 bis 12
1990, Nr. 1 bis 5, 7 bis 12
1991, Nr. 1 bis 11/12
1992 (als Kopie) 1, 2-3, 4-5, 6, 7/8, 9, 10/11, 12
1993, Nr. 1, 2, 3, 4/5, 9
1994, Nr. 1 bis 12
1995, Nr. 1 bis 11-12
1996, Nr. 1 bis 12
1997, Nr. 1 bis 12
1998, Nr. 1 bis 12
1999, Nr. 1 bis 12, DS-Extra 3k
2000, Nr. 1 bis 11
2001, Nr. 1 (Doppelnummer 12/00+1/01) bis 12 (120 S. A 4 Katalog
Deutsche Stimme als Beilage)
2002, Nr. 2 bis 12
2003, Nr. 1 bis 12
2004, Nr. 2 bis 12
2005, Nr. 1 bis 12
2006, Nr. 1 bis 12
2007, Nr. 1 bis 12
2008, Nr. 1 bis 12
2009, Nr. 1 bis 12
2010, Nr. 1 bis 11

Bemerkungen:
Stichworte: NPD

Deutsche Stimme (AWV)
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Deutsche Stimme
Organ der Aktion Wiedervereinigung

1965 = 7. Jahrgang

1965, Nr. 2, 3, 6, 7
1966, Nr. 1, 4, 6, 7-8
1967, Nr. 1, 3, 4, 7-8, 9
1968, Nr. 4, 10
1969, Nr. 1-2, 5

Bemerkungen:
Sprecher 1965: Walter Delling, Hamburg.
Autoren: Ernst F. Reiher, D. Ing. Günther Heydt, Walter Delling, Erich
Nietsch, Eberhard Engelhardt

Stichworte: AUD, Freie Nation, Gesamtdeutsche Arbeitsgemeinschaft,
Ludendorffer (vgl. 1/66, 6/66 Löhde), Ostermarsch (4/66), VDNV.

Beilage 6/65: Notprogramm für Deutschland (AUD)
Beilage 9/65: AUD Wahlaufruf mit Namensliste

Deutsche Wochen-Zeitung
D  Hannover

Stand: 22.03.2005

Bestand:
Deutsche Wochen-Zeitung
1967 Erscheinungsort Hannover
1967 = 9. Jg.
1977 = 20. Jg.

===Altbestände in schlechtem Zustand===
=====Derzeit leider nicht nutzbar!=====

Jahrgänge 1966 bis 1975, 1977 bis 1983
(nicht auf Vollständigkeit überprüft)

===Erfasste Bestände===

u = unvollständig
uf = Fragment (es fehlen mehrere Seiten)

1966, Nr. 12uf bis 17uf, 18, 19u, 20uf, 21uf, 23uf, 24uf, 25uf, 28,
29uf bis 35uf

1967, Nr. 1uf, 2uf, 3, 5, 6uf, 7uf, 8u, 9uf, 11uf, 12u, 13u, 14, 15u,
16, 17u, 18 bis 20, 21uf bis 24uf, 26, 27uf bis 29uf, 30, 31uf, 32 bis
38, 39uf bis 41uf, 42, 43uf bis 45uf, 47 bis 51/52

1968, Nr. 1uf, 2u, 4uf, 5, 7uf, 8 bis 10, 11u, 12, 13uf, 14, 15, 16u,
17u, 18, 19, 20uf, 21 bis 23, 24uf, 25, 26uf bis 28uf, 29 bis 32, 33u,
34, 35uf bis 39uf, 40u, 41u, 42uf, 43u, 44u, 45uf, 46uf, 47u, 48 bis
50, 51u, 52uf

1971, Nr. 1-2 bis 8, 9u, 10, 11uf, 12 bis 17, 19, 20u, 21u, 22 bis 27,
28u, 29 bis 32, 33u, 34, 35u, 36, 37, 38u, 39 bis 42, 43u, 44uf, 45u,

46, 47u, 48, 49u, 50, 51u, 52-53

===Einzelhefte===

1972, Nr. 4, 7u, 9u
1977, Nr. 48 bis 52

1984, Nr. 6, 22, 35, 36

1986, Nr. 4, 7, 14, 18, 45, 49
1987, Nr. 30, 38, 50, 52
1988, Nr. 7, 36, 37, 41, 42, 47, 49, 50
1989, Nr. 5, 8, 9, 10, 12, 15, 17, 18, 19, 22, 29,
36, 37, 41, 48, 49, 50
1990, Nr. 1/2
1992, Nr. 32, 35
1993, Nr. 31
1994, Nr. 47
1999, Nr. 8, 13

Bemerkungen:

Impressum 52/1986:
National-Verlag, Hannover
Herausgeber: W. Schütz
Schriftleitung: Heinrich Härtle und Erich Kernmayr

Stichworte: NPD-nah, dann von Frey übernommen

Vergl. Deutsche Nachrichten (NPD-Organ), zumindest 1966/1967 zu großen
Teilen identisch mit der DWZ bis auf Titelseite und Nachrichten aus
den Parteigliederungen.

Deutscher Almanach
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986
1991 bis 1994
1996

Deutscher Anzeiger
D  München

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1982, Nr. 23, 33, 37, 46
1983, Nr. 2, 10, 19, 25, 41, 44, 48,
1984, Nr. 11, 15, 23, 25, 31, 41, 44, 47, 49, 50, 51
1985, Nr. 10, 20, 23, 30, 31, 32, 39, 44, 46, 47, 49, 50
1986, Nr. 7, 8, 24, 32, 38, 50
1987, Nr. 10, 39, 40, 51
1988, Nr. 6, 14, 17, 48
1989, Nr. 9, 10, 11, 12, 13, 16, 18, 23, 24, 25, 31, 46

Bemerkungen:
Stichworte: Frey

Deutscher Beobachter
D  Hagen

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Deutscher Beobachter
Unabhängige Monatszeitung für Zeitfragen

1961 = 2. Jahrgang

1961, Nr. 1, 10, 13

Bemerkungen:

Herausgeber und Eigentümer: Birkenhof-Verlag, Hagen
Inhaber + Verantwortlich: Elisabeth Vetter

Beilage: Rütli Schwur
Ruf der Schillerjugend 4. Jahrgang, 1/1961

Deutscher Hochschul-Anzeiger
D  Göttingen
Hans Michael Fiedler
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Deutscher Hochschul-Anzeiger
Die nationale Stimme an Schule und Universität

1979 = 2. Jahrgang

1979, Nr. 2 (Sommer)

Bemerkungen:

Impressum: Herausgeber und verantwortlicher Redakteur: H.-M. Fiedler,
Göttingen

vergl. Missus / Nachrichten des Studentenbund Schlesien

Deutscher Kommentardienst Berlin
D  Berlin

Stand: 23.08.2005

Bestand:
1975 = 2. Jahrgang

1975, Nr. 3, 4, 5

Bemerkungen:
Herausgeber und verantwortlicher Redakteur: Peter Achtmann, Berlin.
"Deutscher Kommentardienst Berlin erscheint kostenlos in
Zusammenarbeit mit der Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft
für Berlin."

In 5/1975 schreibt Frank Schwerdt.

Siehe auch: Deutschland Journal

Deutscher Ostdienst
D 53175 Bonn
BdV
Stand: 27.10.2010

Bestand:
DOD Deutscher Ostdienst
Nachrichtenmagazin des Bundes der Vertriebenen
2005 = 47. Jahrgang

1995, Nr. 27 (7.7.95) bis 50, 51/52
1996, Nr. 1 bis 51/52
1997, Nr. 1/2 bis 51/52
1998, Nr. 1/2 bis 51/52
1999, Nr. 1 bis 44, 45 (Sonderausgabe), 46 bis 49, 50/51/52
2000, Nr. 1 bis 51/52
2001, Nr. 1 bis 51/52
2002, Nr. 1/2 bis 14 (Verdreifachung der Seitenzahl, nur noch
monatlich), 15 bis 19 (Beilage zum Tag der Heimat), 20 bis 22
2003, Nr. 1 bis 12
2004, Nr. 1 bis 12
2005, Nr. 1 bis 12
2006, Nr. 1 bis 12
2007, Nr. 1 bis 12
2008, Nr. 1 bis 12
2009, Nr. 1 bis 12
2010, Nr. 1 bis 10

Stichworte: Bund der Vertriebenen

Deutscher Standpunkt
D 70599 Stuttgart
Martin Pape
Stand: 22.04.2009

Bestand:
Deutscher Standpunkt
Monatszeitung
sozial-freiheitlich, rechtsstaatlich-deutsch
Zeitung für Deutschland
Wahrheit und Klarheit

2009: Halbjahreszeitung

1980-85 Artikelauswahl in Kopie

1985, Nr. 7, 9, 10, 12
1986, Nr. 1, 2k, 3 bis 11

1987, Nr. 10k, 12 + Artikelauswahl
1988, Nr. 1, 3, 4, 5, 6, 7, 10
1989, Nr. 3, 5, 8
1990, Nr. 4
1992, Nr. 4k, 10k
1994, Nr. 5k
1996, Nr. 6
1997, Nr. 2
2009, Nr. 1

Bemerkungen:

Stichworte: FAP, Marin Pape

Deutscher Studenten-Anzeiger
D
Unabhängiges Forum deutscher Hochschüler
Stand: 22.08.2005

Bestand:
Deutscher Studenten-Anzeiger -
Unabhängiges Forum deutscher Hochschüler

1961 = 1. Jg.

1961, Nr. 1k, 2, 3
1962, Nr. 4/5, 6, 7, 9, 10/11
1963, Nr. 13 bis 16
1964, Nr. 17 bis 22
1965, Nr. 24-27
1966, Nr. 28, 30, 32
1967, Nr. 33, 35, 37
1968, Nr. 37, 38, 39, 41
1969, Nr. 42 bis 45
1970, Nr. 46 bis 49
1971, Nr. 50 bis 53
1972, Nr. 54 bis 57
1973, Nr. 58 bis 61
1974, Nr. 62 bis 64/65
1975, Nr. 66 bis 68/69
1976, Nr. 70 bis 73
1977, Nr. 74 bis 77

Deutschland - Schrift für neue Ordnung
D 5630 Remscheid
E.G. Kögel
Stand: 27.01.2005

Bestand:
Gegründet 1968 unter dem Titel: VDNV-Kontaktbrief. Vereinigung
Deutsche Nationalversammlung. Vereinigung für überparteiliche
gesamtdeutsche Politik

Ab 1974 oder 1975: Deutschland - Schrift für Neue Ordnung

Vereinigung für Gesamtdeutsche Neutralität (VGN)
vormals: Vereinigung deutsche Nationalversammlung (VDNV)

VDNV-Kontaktbrief

1969, Nr. 5 (September/Oktober)
1970, Nr. 5
1971, Nr. 3, 4
1972, Nr. 1, 4
1973, Nr. 2, 3, 4
3 undatierte Sonderhefte

Deutschland - Schrift für Neue Ordnung

1975, Nr. 1 bis 6
1976, Nr. 1 bis 6
1977, Nr. 1 bis 6
1978, Nr. 1 bis 8-9
1989, Nr. 1 bis 12
1980, Nr. 1-2 bis 11-12
1981, Nr. 1-2 bis 5-6
1982, Nr. 9-10
1983, Nr. 1-2, 3-4, 5-6, 9-10, 11-12
1984, Nr. 1-2, 3-4, 7-8, 11-12
1985, Nr. 1-2k, 3-4, 7-8, 9-10, 11-12
1986, Nr. 1/2, 3/4
1987, Nr. 1/2, 3/4
1988, Nr. 9/10
1989, Nr. 1/2 bis 11/12
1990, Nr. 1/2 bis 11/12
1991, Nr. 1/2 bis 11/12
1992, Nr. 1/2 bis 11/12
1993, Nr. 1/2 bis 11/12
1994, Nr. 1/2 bis 11/12
1995, Nr. 1/2 bis 11/12
1996, Nr. 1/2 bis 11/12
1997, Nr. 1/2, 3/4, 5/6, 7/8, 11/12
1998, Nr. 1/2, 3/4, 7/8, 9/10, 11/12
1999, Nr. 1/2 bis 11/12
2000, Nr. 1/2, 3/4

Bemerkungen:
1998  Juli-August (Gemeinschaftsausgabe mit Deutscher Weg)

Deutschland in Geschichte und Gegenwart
D 72006 Tübingen
Grabert-Verlag
Stand: 31.03.2010

Bestand:
1952 Gegründet als: Deutsche Hochschullehrer-Zeitung.

Anfang der 70er Jahre umbenannt in:
Deutschland in Geschichte und Gegenwart

Herausgeber: Herbert Grabert. Ab 3-4/1978: Wigbert Grabert.

Deutsche Hochschullehrer-Zeitung

1959, Nr. 3-4
1960, Nr. 3
1961, Nr. 3 [mit Brief von Herbert Grabert], 4

1962, Nr. 1, 2, 3, Veröffentlichungen des Instituts für deutsche
Nachkriegsgeschichte Heft 2 1962: Im Kampf um die Wahrheit
1963, Nr. 1-2 bis 4
1965, Nr. 1 bis 3-4
1966, Nr. 3
1967, Nr. 2
1968, Nr. 4
1971, Nr. 1

Deutschland in Geschichte und Gegenwart

1975, Nr. 1
1976, Nr. 1 bis 4
1977, Nr. 1 bis 4
1978, Nr. 1 bis 3-4
1979, Nr. 1, 2, 3
1980, Nr. 1, 3
1981, Nr. 1, 2
1983, Nr. 1, 3
1984, Nr. 4
1985, Nr. 1, 4
1986, Nr. 1 bis 4
1987, Nr. 1 bis 4
1988, Nr. 2 bis 4
1989, Nr. 1 bis 4
1990, Nr. 1 bis 4
1991, Nr. 1 bis 4
1992, Nr. 1 bis 4
1993, Nr. 1 bis 4
1994, Nr. 1 bis 4
1995, Nr. 1 bis 4
1996, Nr. 1 bis 4
1997, Nr. 1 bis 4
1998, Nr. 1 bis 4
1999, Nr. 1 bis 4
2000, Nr. 1 bis 4
2001, Nr. 1 bis 4
2002, Nr. 1 bis 4
2003, Nr. 1 bis 4
2004, Nr. 1 bis 4
2005, Nr. 1 bis 4
2006, Nr. 1 bis 4
2007, Nr. 1 bis 4
2008, Nr. 1 bis 4
2009, Nr. 1 bis 4
2010, Nr. 1

Deutschland Journal
DW 4000 Düsseldorf 1
Interwerbung NWZ Verlag
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986, Nr. 11/12
1987, Nr. 1/2, 3
1989, Nr. 4/5, 6, 7, 8/9, 10, 11, 12
1990, Nr. 1/2, 3/4, 5, 6/7, 8, 9, 10, 11, 12

vergl. auch: Fragen zur Zeit und Deutschland-Journal SWG

Deutschland Magazin
D 83254 Breitbrunn
Deutschland-Stiftung e.V.
Stand: 28.06.2005

Bestand:
Deutschland Magazin
Untertitel 1971-73: Zeitschrift der demokratischen Mitte
1. Jahrgang: 1969
Herausgeber Kurt Ziesel
1972/73 erschien zusätzlich zum DM im Magazinformat eine
Zeitungsausgabe ohne Abbildungen mit gleichem Text unter den Bezeichnung "Deutschland
"Magazin der DT in Verbindung mit der Deutschland-Stiftung e.V."
Formatänderung ab 1975: verkleinert auf A4
Erscheinungsweise ab November 1987: monatlich

1969, Nr. 2 (Juli/August)
1971, Nr. 2
1972, Nr. 2 bis 6
1972 DT-Ausgabe Nr. 6
1973, Nr. 1 bis 6
1973 DT-Ausgabe, Ne. 1, 2, 3, 6
1974, Nr. 1, 2, 4u, 5, 6
1975, Nr. 1, 2u, 4, 5u, 6
1976, Nr. 1u 2, 4, 5, 6u
1977, Nr. 1u, 3u, 5, 6
1978, Nr. 2 bis 7
1979, Nr. 1 bis 12
1980, Nr. 1 bis 12
1981, Nr. 1 bis 12
1982, Nr. 1 bis 12
1983, Nr. 1 bis 6, 8, 9, 10, 11u
1984, Nr. 3, 4, 5
1986, Nr. 7, 11
1987, Nr. 1, 7
1988, Nr. 1, 3, 4
1989, Nr. 5 bis 11
1990, Nr. 1 bis 9, 11
1991, Nr. 1 bis 11
1992, Nr. 1 bis 11
1993, Nr. 10
1994, Nr. 3 , 11
1995, Nr. 1k, 5, 7/8 bis 12
1996, Nr. 1/2 bis 12
1997, Nr. 1/2 bis 12
1998, Nr. 1/2 bis 12
1999, Nr. 1/2 bis 12
2000, Nr. 1/2 bis 12
2001, Nr. 1/2 bis 5, 7/8 bis 12
2002, Nr. 2 bis 8, 12 [9-11 sind nicht erschienen]

Erscheinen eingestellt.

Deutschland Magazin (Siegerist)
D  Hamburg
Konservative Deutsche Zeitung
Stand: 13.07.2010

Bestand:

Konservative Deutsche Zeitung

[Im Kopf erscheint das Logo des eingestellten "Deutschland-Magazins"
der Deutschland-Stiftung]

Herausgeber: Die Deutschen Konservativen e.V. und Heinrich Lummer
Chefredakeur: Ivan Denes
Verantwortlich für den Inhalt: Roland Gläser
[Impressum 30/2006]

2003, Nr. 5
2004, Nr. 6-7, 8-9

2008, Nr. 37, 38
2009, Nr. 42
2010, Nr. 45-46, 47/48

2008
Deutschland Magazin
Untertitel: Konservative Deutsche Zeitung DZ
Aufmachung ist jetzt eine Kopie des früheren Organs der Deutschland-Stiftung
Chefredakeur + Verantw.: Ivan Denes
Ronald Gläser, Murat Temeltas
Herausgeber: Die Deutschen Konservativen e.V. + Heinrich Lummer

Bemerkungen:

Von den meisten Ausgaben liegen PDF-Dateien vor, die aber z.T.
unvollständig sind.

Die Erscheinungsweise ist unregelmäßig, 5 bis 8 Ausgaben pro Jahr,
die Ausgaben sind nur mit Jahresangabe und fortlaufender Nummerierung
versehen.

PDF (z.T. unvollständig)
2003: 1, 2, 3, 4, 5
2004: 6/7, 8/9, 10/11, 12/13, 14, 15
2005: 16, 17, 18, 19, 20/21, 22, 23, 24/25
2006: 26, 27, 28, 29, 30

Stichwort: Joachim Siegerist

Deutschland Post
D 65812 Bad Soden

Stand: 23.08.2005

Bestand:
Deutschland Post - eine monatliche Informationsschrift für die
Deutsche Partei
Hrsg.: Heiner Kappel

2001 = 1. Jg.

Ausgabe 1/2002 lag der Jungen Freiheit bei

2002, Nr. 1, 11
2003, Nr. 1, 6

Devenir
B  Nivelles
Revue d'avant-garde européenne
Stand: 07.06.2005

Bestand:
Devenir Revue d'avant-garde européenne
(früherer Untertitel [noch H. 24] Revue nationaliste européenne
Chefredakteur: Jean-Charles Van Zee
Autoren: Gabriele Adinolfi, Yahea Ayash, Edmond Blacadeur,  Stéphane Bourhis, Guillaume Faye, Thomas
Hartenfels, Frederic Kisters, Guillaume Luyt, Charles Marly, Ghacumu Ribellu, Fabrice Robert, Robert Steuckers,
Hervé Van Laethem, Dark Vaudor, Erich Vuylsteke
Interviewpartner: Pierre Vial
nahestehende Organisationen: Bloc Identitaire (und Jeunesse
Identitaire [ex Unité Radicale], Mouvement Nation

2003, Nr. 24
2004, Nr. 26, 27

Diagnosen - Das zeitkritische Magazin
D  Leonberg

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: CODE

Die Aula
A 8010 Graz

Stand: 13.10.2010

Bestand:
Die Aula
Das Freiheitliche Magazin

1985, Nr. 2
1987, Nr. 5, 6, 9, 10
1988, Nr. 10, 11, 12
1989, Nr. 12
1990, Nr. 1 bis 12
1991, Nr. 1 bis 12
1992, Nr. 1 bis 9, 12
1993, Nr. 1 bis 10, 12
1994, Nr. 1 bis 12
1995, Nr. 1 bis 12 (+ Sonderheft Südtirol-Dokumentation zusammen mit
Der Tiroler)
1996, Nr. 1 bis 12
1997, Nr. 1 bis 9, 11, 12
1998, Nr. 1 bis 7/8, 10, 11, 12/1-99
1999, Nr. 2 bis 12
2000, Nr. 1 bis 12
2001, Nr. 1 bis 12
2002, Nr. 1 bis 12
2003, Nr. 1 bis 12
2004, Nr. 1 bis 12
2005, Nr. 1 bis 9, 11, 12
2006, Nr. 1 bis 12
2007, Nr. 1 bis 12
2008, Nr. 2 bis 12
2009, Nr. 1 bis 12
2010, Nr. 1 bis 10

Bemerkungen:
Aula 5/09 Beilage: Umwelt & Aktiv 1-09

Die Bauernschaft
DK 6340 Kollund
Nordwind Verlag
Stand: 20.09.2005

Bestand:
o = Original
k = Kopie
u = unvollständige Kopie (Anzeigen, Leserbriefe, wichtige Artikel)

1972, Nr. 16o (Februar)
1977, Nr. 3o, 4o
1978, Nr. 1o bis 4o
1979, Nr. 1o bis 4o
1980, Nr. 1o bis 4o (unvollständig: 1)
1981, Nr. 1o, 2u, 3u, Sondernummer Sept./u, 4o
1982, Nr. 1o, 2o, 3o (falsch datiert als 3/93),
1983, Nr. 1u, 2u, 3k, 4o
1984, Nr. 1o, 2o, 3k, 4o
1985, Nr. 1u, 2k, 3u, 4k
1986, Nr. 3u, Sonderdruck Okt. 86/o
1987, Nr. 1k, Sonderdruck 2 Mai 87/o, 3o, Sonderdruck 4 August 87/o
1988, Nr. 1o, 3o, Kritik 69 Mai 88/o, 4o
1989, Nr. 1o, Kritik 70 Juli 89/k, 3o, 4o
1990, Nr. 2o, 3o, 4, Sonderdruck Dezember (Zündel)
1991, Nr. 1o, 4k
1992, Nr. 1k, 3k, 4k
1993, Nr. 1k, 2k, 3k, 4k
1994, Nr. 1k, 3k, 4k
1995, Nr. 1k, 2k, 3k

eingestellt
Fortsetzung: Freundesbriefe - Private Korrespondenz des Leserkreises
der ehemaligen "Bauernschaft"
1. Freundesbriefe-Sonderausgabe

Bemerkungen:
Siehe auch: Kritik - Die Stimme des Volkes

Die Brücke (Ryschkowsky)
D  Frankfurt/M.

Stand: 03.02.2005

Bestand:
SIEHE: Studien von Zeitfragen

Die Deutsche Volkshochschule

D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Die Deutsche Volkshochschule
ab Folge 12 mit Untertitel: Allgemeinverständliche
wissenschaftlich-philosophische Beiträge im Sinne der Gotterkenntnis
Ludendorff
Herausgeber: bis Folge 9: Arbeitskreis für Lebenskunde e.V.; Geschäftsstelle:
Maximilianstr. 10, 7570 Baden-Baden; ab Folge 10: Die Deutsche
Volkshochschule (2401 Ratekau)
Schriftleiter: Dr. Werner Preisinger (2401 Ratekau)

Folgen 1 bis 17

Stichwort: Ludendorffer

Die Dritte Front
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Die Dritte Front
Informationsdienst

1953 = 3. Jahrgang
Erscheinungsweise: 3 mal monatlich

1953, Nr. 30 bis 35-36

Bemerkungen:
Verantwortlich: Wolf Schenke
Vervielfältigt: Franz Thiele - Hamburg

Siehe auch: Neue Politik

Die europäische Sicht
D  Bad Neuenahr

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Die europäische Sicht -
Informationen und Berichte: Politik, Wirtschaft, Entwicklungsaufgaben

1963= 4. Jahrgang

1963, Nr. 43

Bemerkungen:
Verantwortlich: J.v. Diek, Bonn

Die Grünen

D  München

Stand: 08.02.2005

Bestand:

1987, Nr. 1/2, 3 bis 32, 36, 37

Bemerkungen:

August Haußleiter.
Vergl. Deutsche Gemeinschaft, AUD, Die Unabhängigen

Die Innere Front
DW

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1982, Nr. 1
1983, Nr. 2 bis 6

Nr. 7 (schon als "Die Neue Front")

Die Kampfgefährtin
D  Mainz

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Die Kampfgefährtin -
Zeitschrift der Deutschen Frauenfront

1985, Nr. 6k
1986, Nr. 8k, 15k, 17o
1987, Nr. 21o, 23o
1988, Nr. 31k, 32k, 34o 35k bis 42k
1989, Nr. 46-47k

Bemerkungen:

Stichworte: Ursula Müller, ANS/NA, FAP.

Auf den Originalen sind die zwei schwarz-weiß-roten Fähnchen im Titel
mit Buntstift ausgemalt.

Die kosmische Wahrheit
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
SIEHE: Licht ist Leben

Die Neue (tageszeitung)
D  Berlin

Stand: 22.08.2005

Bestand:
[Linke Tageszeitung. Nachfolgerin des Berliner Extra-Dienst]

Erschien vom 3.2.1979 bis ca. 1982 (zuletzt als Wochenzeitung)

1979, Nr. 1, 2, 5 bis 25 (30.4.1979), 42, 67 (3.7.1979) bis 194
1980, Nr. 195 bis 445 AUSSER: 233, 254, 259, 264, 312, 357, 367, 420
1981, Nr. 446 bis 741 (12.12.1981) AUSSER: 471, 502, 506, 527, 532,
540, 543, 547, 557, 559

Bemerkungen:
Zwar wurden die Ausgaben vom Beginn des Erscheinens an
durchnummeriert, doch unterliefen den Balttmachern im Eifer des
Gefechtes einige gravierende Patzer: Doppelte und falsch datierte und
falsch nummerierte Ausgaben und ein Sprung um 100, der erst Monate
später bemerkt wurde.

Die Neue Front (Kühnen bis 86)
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Vormals: Die Innere Front

1984, Nr. 8, 10 bis 19
1985, Nr. 20 bis 28
1986, Nr. 30, 31, 32, 33

Danach erschien eine reguläre Nr. 34 (8/86) mit
dem Aufruf gegen Homosexualität.

Zwei parallele Ausgaben. Siehe NF Mosler / NF
Kühnen.

Die Neue Front (Kühnen)
NL- 9730 AB Delfzyl

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1983, Nr. 7 (schlechte Kopie)
1986, 36, Dezember
1987, Nr. 42 (April), 44, 45, 46/47 (u! S. 6/7),
50
1988, Nr. 51, 52, 54, 56, 58, 59, 56, 57 (u! S.
6-43)
1989, Nr. 61 (u! S. 12-15), 62, 63, 64 (u! S.
22-31), 66,
1990, Nr. 69, 70, 71, 72, 74, 75, 76 (Nov./Dez.)
1991, Nr.
1992, Nr. 78, 79 (Sept.), 80 (Okt.), 81 (Nov.)

1993, Nr. 82 (Okt.), 83 (Nov.), 84 (Dez.)
1994, Nr. 86, 87 (April/Mai)
1998, Nr. 87 [sic!] (Juli 1998)

bis mindestens Nr. 46/47 Aug./Sept 1987: Gerald Hess, Postfach 1303,
D-6070 Langen

ca ab Nr. 50, Dezember 1987: Postbus 843, NL-9400 AV Assen

Nr. 69, Jan./Feb. 1990: Wegen Polizeiaktion bisherige Adresse nicht
mehr nutzbar

ab Nr. 70, März 1990 Anschrift: Postbus 44, NL-9930 AB Delfzyl

Die Neue Front (Mosler)
DW

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986, Nr. 34 (8/86), Nr. 35 (9-10/86), Nr. 36
(11/86), Nr 37 (12/86)
1987, Nr. Mai, Juni, 41 (Juli/August), 42, 43
1988, Nr. 45 (Jan.), 47/48

siehe danach: FAP-intern

Die Neue Zeit
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Zunächst unter dem Titel: Unser Europa

1984, Nr. 1, 4
1985, Nr. 2, 7, Sondernummer Juli, 9
1986, Nr. 11, 12, 13

Nr. 14 als euro-forum (Mosler-Flügel)
ANS/NA

Die Saat
D 24376 Olpenitzfeld
Deutscher Landbund e.V. Heinrich Petersen
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1987, Nr. 54, 55, 56
1988, Nr. 61, 62
1989, Nr. 63, 67, 68
1990, Nr. 69, 70, 71, 72, 73, 74
1991, Nr. 75, 76
1992, Nr. 81
1993, Nr. 91, 92
1994, Nr. 93, 94 (April), 95 (Juni), 96, 97, 98, 99
1995, Nr. 100 (April) bis 104

Die Saufeder
D 8520 Erlangen

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1990, Nr. 3 (Okt.)
1991, Nr. 4, 6
1992, Nr. 7, 8, 9
1993, Nr. 10, 11

Nr. 3: "Nationale Streitschrift für Franken"

ViSdP: R.Hatz, ab 1993 Thomas Hetzer. Anschrift identisch mit der
Widerstand BBS.

Die Tagespost
D  Würzburg
Katholische Zeitung für Polit
Stand: 01.09.2009

Bestand:
Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und
Kultur

vormals deutsche Tagespost - Katholische Zeitung für Deutschland

Begründet von Johann Wilhelm Naumann
Verlag Johann Wilhelm Naumann

Herausgeber: Prof. Dr. Heinrich Wilhelm Naumann (+), Prof. Dr. Theodor
Herr, Domkapitualr Msgr. Lic. Theol Günter Putz
Chefredaktion: Carl H. Pierk (Politik, Zeitgeschehen, Reise, im
Gespräch), Guido Horst (Kirche aktuell, Römische Warte, Politik, Theologie und
Geschichte, Aussprache)
Chef vom Dienst: Markus Reder
Redaktion: Regina Einig (Politik, Kirche aktuell), Dr. Karl-Georg
Michel (Politik, Zeitgeschehen, Wirtschaft), Reinhard Nixdorf
(Wirtschaft, aus aller Welt), Markus Reder (Feuilleton, Medien,
Sonderkorrespondent), Dr. Alexander Riebel (Kultur, Wissenschaft,
Literatur), Karin Psota (Umbruch, Layout)
Autoren: Jürgen Liminski, Joseph Ratzinger

===Altbestände in schlechtem Zustand===
einzelne Ausgaben sind durch Ausschnitte verstümmelt
(bei den mit "u" gekennzeichneten Ausgaben fehlen Seiten)

1976, Nr. 5/6u, 118 bis 129, 130/131, 133, 134, 142 bis  152, 153u, 154 bis 156
1977, Nr. 1 bis 30,33 bis 40, 40, 43/44, 45, 47 bis 63
1978, Nr. 1 bis 11, 12u, 13 bis 15, 16u, 17u, 19 bis 24, 25u, 26 bis 28, 29u, 30 bis 36, 37/38, 39 bis 46, 49, 50u, 51, 52/53, 54 bis 57, 58/59, 60 bis 66, 68 bis 73, 74u, 75 bis 85 bis 89, 91, 92, 93, 96, 97/98, 99 bis 134, 136 bis 139, 141 bis 150, 151u, 152, 153, 154/155
1979, Nr. 1/2, 3, 5 bis 45, 46/47, 48 bis 51, 52/53, 54 bis 62, 63u,
64, 65, 66u, 67/68, 69 bis 72, 74, 75, 77, 153/154, 155/156
1980, Nr. 3, 7 bis 14
1981, Nr. 122u
1987, Nr. 153/154, 155, 156
1996, Nr. 19, 45 bis 50

1997, Nr. 125
1998, Nr. 122

Umbenennung in: Die Tagespost - Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

1999, Nr. 153/154
2005, Nr. 56 bis 68
2006, Nr. 15 bis 20, 117/118, 134 bis 139
2008, Nr. 98
2009, Nr. 10, 15 bis 20, 96/97

Bemerkungen:
Rezension in JF 30/2000

Die Tat
D  Halle an der Saale
Blätter für heheres Wolln und edles Tun
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Die Tat - Blätter für heheres Wolln und edles Tun

1. Jg. = 2000

2000, Nr. 1k, 2k, 7k, 8k
2001, Nr. 10 bis 12

Die Unabhängigen
D  München

Stand: 08.02.2005

Bestand:
Die Unabhängigen

Vorgängerblatt: Deutsche Gemeinschaft; Umbenennung ab 1.9.1967: Die
Unabhängigen (die Deutsche Gemeinschaft erschien bis Ende 1979 weiter
als Kopfblatt der "Unabhängigen"; siehe unter Deutsche Gemeinschaft)
Herausgeber u. verantwortlicher Redakteur: August Haußleiter

1980 = 14. Jg.

1980, Nr. 51, 52
1981, Nr. 1/2

Bemerkungen:
Vergl. auch: Die Grünen (München)

Die Warte
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Die Warte -
Blätter für Kultur und Geschichte

1984 = 11. Jahrgang

1984, Nr. 6

Bemerkungen:

Freundeskreis Filmkunst e.V., Hamburg
Kontakttelefonnummern: Pommer und Steinhoff

Stichworte: Hetendorf

Dietsland Europa
B  Turnhout

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Dietsland Europa

1969, Nr. 11
1973, Nr. 8/9 (Beilage Rebel)
1976, Nr. 5
1983, Nr. 6/7
1984, Nr. 4, 12
1985, Nr. 2, 5
1987, Nr. 3, 4

Diorama letterario
I

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Diorama letterario

1983, Nr. 56/57
1986, Nr. 93, 94

Défense de l'Occident
F

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Défense de l'Occident

1953, Nr. 4, 9
1954, Nr. 10, 18
1960, Nr. 3, 5, 5, 8, 9
1961, Nr. 10/11 bis 15, 17, 18
1962, Nr. 20, 23, 24, 25
1963, Nr. 28, 29, 30, 32, 35, 36, 37
1964, Nr. 38 bis 42, 44
1965, Nr. 45, 51, 52, 53/54
1966, Nr. 55,
1967, Nr. 59/60, 62, 65, 66, 67
1968, 70, 71, 76
1969, Nr. 80, 82, 86
1970, Nr. 90
1973, Nr. 109
1979, Nr. 166 bis 170,
1980, Nr. 171, 176, 178, 179
1981, Nr. 180, 184, 185, 186

Eckartbote -> Der Eckart
A  Wien

Stand: 05.08.2008

Bestand:
SIEHE: Der Eckart

Ecrits de Paris
F 75010 Paris
Revue des questions actuelles
Stand: 27.09.2005

Bestand:
Ecrits de Paris - Revue des questions actuelles
monatliches Schwesterorgan von Rivarol

2005, Nr. 679

Eidgenoss
CH  8401 Winterthur

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Eidgenoss -
Informationsblatt zur eidgenössischen und europäischen Besinnung

1989 = 13. Jahrgang

1987, Nr. 3-4
1989, Nr. 7-8k
1991, Nr. 10-11, 12
1992, Nr. 1-2, 3, 6-8k, 9-10k
1994, Nr. 10k

Offiziell eigestellt. Es erschienen weiterhin die "Notizen" "für den
engsten Kreis ehemaliger 'Eidgenoss'-Abonnenten"

Notizen (3) 24.03.96

Bemerkungen:
Max Wahl

eigentümlich frei
D 41516 Grevenbroich

Mag.f.Liberalism.,Anarchism.,Kapitalism.
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Eigentümlich frei - Freisinn, Eigensinn, Eigentum (Untertitel 2001)
Untertitel in Nr. 4 (1998): Marktplatz für Liberalismus, Anarchismus
und Kapitalismus
erscheint monatlich (1998 noch vierteljährlich)
Hrsg., Redaktionskoordination und Layout(2001): André F. Lichtschlag
Verlag Lichtschlag Medien und Werbung KG, Lerchenweg 55, 41516
Grevenbroich
1998 war neben Lichtschlag auch Jörn Grunert als Hrsg. und Redakteur
im Impressum aufgeführt

1998, Nr. 4k
2001, Nr. 14
2003, Nr. 32o, 33o
2004, Nr. 41
2008, Nr. 84 (Juli-Aug.) bis 88
2009, Nr. 89 bis 98
2010, Nr. 99 bis 107

Einheit und Kampf
D 42349 Wuppertal
JN-Bundesverband
Stand: 03.11.2010

Bestand:

1990 = 1. Jg.

1990, Nr. 1, 2 (Sept.)
Nr. 3, 4, 6
1994, Nr. 1, 2/3
1995 Nr. 14 (Okt.-Dez.)
1997 Nr. 17 (Jan.), 18 (Mai), 19 (August)

Elemente
D 3500 Kassel

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Elemente
zur Metapolitik
Für eine europäische Wiedergeburt
Erscheinungsweise: vierteljährlich [rein theoretisch]

1986, Nr. 1
1987, Nr. 2, 3
1990, Nr. 4, 5
1998, Nr. 6

Bemerkungen:

Stichworte: Thule-Seminar e.V., Pierre Krebs

Eléments
F 75013 Paris
Pour la civilisation européenne
Stand: 09.12.2009

Bestand:
1973, Nr. 1
1974, Nr. 4/5, 6, 7, 8-9 (Nov.74-Feb.75)
1975, Nr. 10, 11, 12
1976, Nr. 13, 14/15, 16, 19 (Dez. 76-Jan.77)
1977, Nr. 20, 21/22, 23
1978, Nr. 26, 27
1979, Nr. 28/29, 31, 32
1980, Nr. 33, 34, 35, 36
1981, Nr. 37k, 38k, 39, 40 (Winter 81/82)
1982, Nr. 41, 42, 43
1983, Nr. 44, 45, 46, 47
1984, Nr. 48/49, 50, 51
1985, Nr. 52, 54/55, 56
1986, Nr. 60, 61
1987, Nr. 62
1988, Nr. 63, 64
1989, Nr. 65, 66, 67
1995, Nr. 82
1996, Nr. 85k
1997, Nr. 88
1999, Nr. 94, 96k
2003, Nr. 109, 110
2004, Nr. 115
2008, Nr. 129

Epoche
D  München

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Epoche
Freiheitlich-konservative Monatsschrift
1. Jahrgang: 1977
Herausgeber: Winfried Martini, Walter Hoeres, Karl Ludwig Bayer

1977, Nr. 1, 2, 4 bis 12
1978, Nr. 1 bis 3, 5 bis 12
1979, Nr. 1 bis 12
1980, Nr. 3, 4, 6 bis 10, 12
1981, Nr. 1 bis 8, 10 bis 12
1982, Nr. 2, 5, 7, 8, 9, 11, 12

Erbe und Verantwortung
D  Berlin

Stand: 27.01.2005

Bestand:

SIEHE: Biologische Zukunft

Erneuerung und Abwehr
D 71272 Renningen
Evangelische Notgemeinschaft e.V.
Stand: 11.02.2009

Bestand:
1981, Nr. 9
1982, Nr. 3 bis 12
1983, Nr. 1 bis 12
1987, Nr. 5, 6, 8 bis 12
1988, Nr. 1 bis 12 + Beiheft 46
1989, Nr. 1 bis 12 + Beiheft 49
1990, Nr. 1 bis 12 + Beiheft 50
1991, Nr. 1 bis 12 + Beihefte 51, 52
1992, Nr. 1 bis 9, 11, 12 + Beihefte 53 + 54
1993, Nr. 1 bis 6, 8/9, 11, 12 + Beihefte 55, 56
1994, Nr. 1/2 bis 12 + Beihefte 57, 58
1995, Nr. 1 bis 12 + Beihefte 60, 61
1996, Nr. 2 bis 12 + Beiheft 63
1997, Nr. 1 bis 12
1998, Nr. 1 bis 12
1999, Nr. 1 bis 12
2000, Nr. 1 bis 12 (1: Beilage zu Walter Künneth)
2001, Nr. 1 bis 12 (10: Beilage "Abschied vom christlichen Abendland?")
2002, Nr. 1/2 bis 10, 11/12
2003, Nr. 1 bis 9/10 [11/12 ist nicht erschienen]
2004, Nr. 1 bis 6
2005, Nr. 1 bis 3
2006, Nr. 1 bis 5 (+Sonderausgabe 1 Antidiskriminierungsgesetz)
2007, Nr. 1 bis 2
2008, Nr. 1 bis 2

ELEKTRONISCH
PDF

1966 bis 1985
1986 bis 2004

Rezension in der JF 36/97

Etappe
D  Bonn

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1989, Nr. 4o
1990, Nr. 5
1988, Nr. 2
1989, Nr. 3, 4
1990, Nr. 5
1991, Nr. 7o
1994, Nr. 10
1997, Nr. 13ku (nur Kopie Inhalt + Impressum)
1999, Nr. 14k
2000, Nr. 15

Bemerkungen:
1997: ETAPPE - Zeitschrift für Politik, Kultur und Wissenschaft
Herausgeber: Dr. theol. Heinz-Theo Homann (Bonn) / Günter Maschke
(Frankfurt/Main) ISSN 0934-7739

Etudes et recherches
F 75116 Paris
pour la civilisation européenne
Stand: 16.08.2005

Bestand:
Études et recherches pour la civilisation européene. Revue théorique
de l'association G.R.E.C.E
Chefredakteur: Eric Saint-Léger
Redaktionssekretärin: Anne Sanders
Direktor: Roger Lemoine
Autoren: Jacques Delort, Julien Freund, Pierre Gripari, Alain
Joussain, Michel Leroy, Michel Norey, Ernst Wagemann

1974, Nr. 1 (supl. zu Éléments Nr. 7)
Zs Éléments

Etudes Solidaristes
F  Paris
Bimestriel
Stand: 25.01.2005

Bestand:
Études Solidaristes - Bimestriel
Postfach-Adresse identisch mit Jeune Nation Solidariste und dem
Mouvement Nationaliste Révolutionnaire (MNR)
Jean-Gilles Malliarakis

1980, Nr. 7 (Malliarakis: 19 points [du MNR]
Schuber Jeune Nation Solidariste

Euro-forum (Mosler-Flügel)
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
vormals: Die Neue Zeit

1987 Nr. 14 (Januar)

Mosler-Variante des internationalen
ANS-Kaderblättchens. Es erschien wahrscheinlich
nur diese Ausgabe.

Euro-Kurier
D  Tübingen
Grabert-Verlag
Stand: 13.10.2010

Bestand:
Euro-Kurier
Aktuelle Buch- und Verlags-Nachrichten
[Grabert, Tübingen]

1990, 1 bis 4
1991, 1, 3
1992, Nr. 1, 2, 3, 4
1993, Nr 1, 2, 4
1994, Nr. 1, 2, 3, 4
1995, Nr. 1, 2, 3, 6
1996, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6
1997, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6
1998, Nr. 1, 2, 3, 5, 6
1999, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6
2000, Nr. 1, 2, 3, 4, 6
2001, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6
2002, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6
2003, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6
2004, Nr. 1, 3, August-Sondernummer, 5, 6
2005, Nr. 1 bis 6
2006, Nr. 1 bis 6
2007, Nr. 1, 3 bis 6
2008, Nr. 1 bis 6
2009, Nr. 1 bis 6
2010, Nr. 1 bis 6, 8 bis 9

Europa
D 5047 Wesseling
später: Zeitenwende
Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: Zeitenwende (Wesseling)

Europa - Revue d'Europe - Magazine for
D  München
Unabhängige Monatszeitschrift für
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Europa - Revue d'Europe - Magazine for Europe
Unabhängige Monatszeitschrift für Wirtschaft, Politik und Kultur
Herausgeber: Otto von Habsburg
Redaktion: Michael Brückner, K.-H. Feuerlein, Michael G. Möhnle,
Herbert M. Schneider
Europa-Korrespondent: Bernd Posselt
Redaktionskollegium Dieter Blumenwitz, Erik von Kuehnelt-Leddihn,
Thomas Molnar
Autor: Kaltenbrunner

1984, Nr. 4, 6 bis 12
1985, Nr. 1/2 bis 6

Europa Korrespondenz
A 1040 Wien

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1982, Nr. 323-324u
1986, Nr. 377/378ku (nur Kopie der Titelseite)
1987, Nr. 381/382, 383/384, 385/386
1988, Nr. 395, 397/398, 399/400

Bemerkungen:
Medieninhaber: Wilhelm Landig
Herausgeber: Gesellschaft zur Förderung der unabhängigen Presse

Übernahme, bzw. Übersetzung von Artikeln aus Spotlight (USA), Bonner
Kaleidoskop
323-324/1982, S. 9f.: Besprechung von Das unvergängliche Erbe (Pierre
Krebs)

Siehe auch: Europa Korrespondenz (ANEU)

Europa Korrespondenz (ANEU)
A 1020 Wien II

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Europa-Korrespondenz -
Zeitung der Abendländisch-National-Europäischen Union (ANEU)

1997 = 3. Jahrgang

1997, Nr. 7k
1998, Nr. 11k, 13k

Bemerkungen:

Die Aufmachung erinnert stark an das gleichnamige Blatt von Wilhelm
Landig (Titel, Windrose). 1997 ist aber als 3. Jahrgang gekennzeichnet.
In Nr. 11/1998 unterschreibt "Bundesparteileiter" Wilhelm Ehemayer.

Europa vorn
D  Köln

Stand: 06.05.2008

Bestand:
1987, Nr. 1 (in Krefeld erschienen)
1988, Nr. 0
1989, Nr. 1 bis 4
1990, Nr. 5 bis 10
1991, Sondernummer Jan., Nr. 11 bis 24; Spezial Nr. 1, 4. Quartal, gedruckt in Kiew
1992, Nr. 26, bis 39, 40k 41k, 42k, Spezial Nr. 2, Spezial Nr. 3, Spezial Nr. 4
1993, Nr. 43, 44, 45k bis 49k, 50, 51, 52/54k, 55/56k, Spezial Nr. 5k, Spezial Nr. 6
(zugleich deklariert als Doppelnummer 52-54), 58 bis 62
1994, Nr. 63/64 (Spezial 7), 65 bis 73, 74/75, 76, 77, 78, 79
1995, Nr. 80 bis 87, 88/89 (Spezial 9), 90, 91, 92, 93k, 94, 95
1996, Nr. 96, 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104, 105/106, 107, 108
109, 110, 111

1997, Nr. 112, 113, 114 (April), 115, 116, 117, 118
1998, Nr. 119/120, 123/124

Bemerkungen:
fortgeführt als "Signal" - siehe dort
später als "Nation 24"

Europa-Brücke
D  Braunschweig
Ludwig-Frank-Stiftung
Stand: 21.01.2005

Bestand:
Europa-Brücke
Zeitschrift der Ludwig-Frank-Stiftung für ein freiheitliches Europa

1978, Nr. 2 bis 4
1979, Nr. 5 bis 8
1980, Nr. 9 bis 12
1981, Nr. 13, 14, 16
1982, Nr. 17 bis 20
1983, Nr. 21 bis 23
1984, Nr. 24 bis 27
1985, Nr. 28 bis 36-37
1986, Nr. 38
1989, Nr. 40, 41
1990, Nr. 44
1995, Nr. 54k
1998, Nr. 59k
1999, Nr. 61k, 62k (unvollständig)
2000, Nr. 63k
Org/Ludwig-Frank-Stiftung

Europäische Freiheitsbewegung
D 3579 Schwarzenborn/Knüll
Deutsche Bürgerinitiative e.V. Manfred Roeder
Stand: 30.01.2005

Bestand:
SIEHE: Deutsche Bürgerinitiative e.V. - weltweit -
SONDERSTANDORT: zs/deutsche bürgerinitia

Explizit
A 1216 Wien
Das politische Magazin
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Untertitel: Das politische Magazin für ein islamisches Bewußtsein

4. Jg. 1998, vierteljährliches Erscheinen
Heft 21 (Okt.-Dez. 1998) als 6. Jg.
Heft 22 (Jan-März 1999) als 7. Jg.

1998, Nr. 5
1998, Nr. 21
1999, Nr. 22, 23
2000, Nr. 24, 25
2001, Nr. 26, 27, 28, 29 (Beilage "Der Aufbau des islamischen Staates")
2002, Nr. 31 (Juli-Dez.)

"Nun, der Staat Israel ist ein Verbrechen an der Menschheit."

[Schroffer, religiös begründeter Antizionismus. Bebaupten aber, nicht
antisemitisch zu sein. Pro-israelischer Komplott in den eigenen
Reihen. Arafat und PLO als Helfer Israels. Militärische
Niederlagen gegen Israel als Inszenierungen der verräterischen
arabischen Staatsführer.]

Mit Berufung auf den Koran heißt es:

"Fest steht, daß Allah der Erhabene in seinem Fluch über die Juden
immerfort und bis zum Jüngsten Tag Menschen entsenden wird, die sie
verfolgen und ihnen schweres Leid zufügen als Lohn für ihre
Frevelhaftigkeit, ihre Abkehr von den Geboten Allahs und die
Verleumdung der Propheten."

FAP Intern
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Vorher: Die Neue Front (Mosler)

1988, Nr. 10, 11, 12
1989, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 9, 10, 11, 12

FAP Nachrichten
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986, Nr. 4

Fegefeuer
D  Freiburg
Rundbrief für kritische Menschen
Stand: 26.07.2005

Bestand:
Fegefeuer - Rundbrief für kritische Menschen, Nationalisten und deren
Freunde

2000, Nr. 4

Figaro Magazine
F  Paris

Stand: 22.02.2005

Bestand:

Directeur général: Robert Hersant
Direktor: Louis Pauwels
Autor: Alain de Benoist (in den vorliegenden Ausgaben nur noch Kolumne über Videos)

1983, Nr. 210
1984, Nr. 253 (Titel: Le Pen, Interview)

Flugblatt-Zeitung (Ochensberger)
E  08080 Barcelona

Stand: 03.02.2005

Bestand:
FZ - Flugblatt-Zeitung
Gegründet von Walter Ochensberger

1992, Nr. 3 Juni, 4, 5, 7
1993, Nr. 1

Bemerkungen:
Indiziert und beschlagnahmt wg. 131 StGB

Focal Point
GB  London
Issued to the Focus Policy Group
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Focal Point - Issued to the Focus Policy Group

1981, Nr. 14.4., 30.5., 30.11., 23.11., 20.12.,
1982, Nr. 31.1., 8.3., 24.4., 5.6., 1.7.,
1983, Nr. 28.2., 31.3., 31.5.

Forschungsfragen unserer Zeit
D  Zeven

Stand: 08.02.2005

Bestand:
Forschungsfragen unserer Zeit
Blätter des Wissens

1. Jahrgang = 1954

Bestand:
Jahrgänge 1954 bis 1964

Bemerkungen:

1954/1955 Verlag Hohe Warte, 2. Untertitel:
Herausgegeben vom wissenschaftlichen Mitarbeiterkreis des Verlages
Hohe Warte

Ab 1956: Verlag der Forschungsfragen unserer Zeit, Gisela Lienau,

Zeven. Die Gründung des Verlages wird von Karg von Bebenburg den
Lesern bekanntgegeben (datiert 25.8.1956), dürfte also im Einvernehmen
erfolgt sein. "Ich betreue die Zeitschrift nach wie vor."

Schriftleitung: Prof. Dr. Bernhard Kummer

Bernhard Kummer (26.1.1897 - 1.12.1962). Die Ausgabe 1-2/1963 ist ein
Gedenkheft für den verstorbenen Herausgeber, incl. Bibliografie.

Stichwort: Ludendorffer, Edda, Germanenforscher, Nordische Blätter,
Nordische Stimmen

Fortschritt für alle
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Fortschritt für alle - Mitteilungen für Bürger, die eine bessere
Politik mitgestalten wollen

1985, Nr. 26/27
1986, Nr. 30/31
1990, Nr. 44

Stichworte: "Mündige Bürger"

fragmente (Hamburg)
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
fragmente. Gedanken für Demokratie - im Geiste der Jugendbewegung
Schriftleitung: Peter Plette
Herausgegeben vom Arbeitskreis Demokratie

1963-1986
Nr. 1 bis 22 (Kopie)
Nr. 23 bis 77 (Original)

Erscheinen eingestellt.

Bemerkungen:

Fragmente 77,5f: "In eigener Sache". Abschied von den Lesern. Erschien
1963-1986. 77 Ausgaben.
"Vor 23 Jahren waren die FRAGMENTE innerhalb des Jugendbundes 'Die
Gefährtenschaft' entstanden, und zwar als ein Forum für die Älteren,
die nicht mehr aktiv im Fahrtenleben standen, am Bundesthing, an
Oster- und Winterlagern teilnahmen, und dennoch an den
Auseinandersetzungen mit den politischen, weltanschaulichen und
kulturellen Fragen im Geiste der bündischen Jugendbewegung
interessiert und engagiert waren. Aus diesem Anfang entwickelten sich
die FRAGMENTE rasch - schon ab Folge 3 - zu einer Zeitschrift, die in
zahlreichen Kreisen anderer bündischer Verbindungen, un
Studentenbewegungen und auch in politischen Zirkeln Verbreitung

gefunden hat."
Das Restvermögen wird an Kulturwerk für Südtirol gespendet.
"Schriftleiter" war die ganze Zeit Peter Plette, Buchholz.

Freie Nation
D  Velen

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Freie Nation
Für deutsche Unabhängigkeit von Ost und West

1964 = 3. Jahrgang

1964, Nr. 11

Bemerkungen:

Impressum 11/64:
Herausgeber: Heinrich K. Kunstmann (verstorben)
Hauptschriftleiter: Martin Jenke, Velen
Verlag: Freie Nation, Velen
Vertrieb: ARGU-Verlag, Oberhausen

Offenbar feste Rubrik im Blatt ist die Abteilung "Anzeigen der
Deutschen Freiheits-Partei", Vorsitzender: Dr. Oskar Lutz. Prof. Dr.
Heinrich K. Kunstmann war gerade verstorben (9.12.1900 - 2.3.1964).
W. Glasebock referiert in Essen vor dem Arbeitskreis "Kriegsschuldfrage".

Der Verlag Freie Nation verbreitete das Gründungsmanifest
"Notprogramm für Deutschland" der AUD als Flugblatt.
[Beilage Deutsche Stimme (AWV) 6/1965].

Freie Umschau
D 1000 Berlin 41

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986, Nr. 16 (19.4.), 21 (28.6.), 27 (11.10.), 29 (7.11.), 32 (18.12.)
1987, Nr. 34 (21.1.), bis 48, 49/50
1988, Nr. 51

Freie Umschau. Unabhängiges Nachrichtenblatt.

Erschien ab September 1985 14-täglich. Es liegen Ausgaben bis 1987
vor. FAP-nah. Anzeigen von Junge Freiheit und
Kolbenheyer-Gesellschaft.

Impressum Nr. 32, 18.12.86, 24/86: Herausgeber: Verein 'Freie Umschau'
e.V.
Schriftleitung: Wolf Brest, Elke Gerlach, Sonja Heicking, Stefan
Heicking (verantwortl.) Susanne Naumann, Detlev Rose und Werner
Freie Mitarbeiter: Thomas Berger, Steffen Hupka, Thomas Kettschau,
Michael Krämer, Dieter Stein und Schlacky.

Freies Franken
D  Nürnberg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Freies Franken
Zeitung des Fränkischen Bundschuh

1980, Nr. 6
1981, Nr. 8k, 9k, 10k

Bemerkungen:

Verantwortlich: Erich Roßner, Nürnberg
6/80: "Wir verstehen uns als Linke..."
8/81: Zusammenarbeit mit wir selbst und Solidaristen.
Henning Eichberg als Autor in 10/81

Vergl. auch: Der Franke

Freiheit (Hannover)
D  Hannover

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Freiheit -
Sozialistisch - nationalrevolutionäre - Information

1973, Nr. 1k (Dez.)
1974, Nr. 2k, 5k

Bemerkungen:

Impressum 1973:
Herausgeber: Sozialistische Nationalrevolutionäre (SNR) Basisgruppe
Verantwortlich: Thomas Schulze, Hannover
Mitarbeiter: Rosemarie Klein, Harald Scupin, Gebhard Funken, Udo W.
Reinhard [sic]
Erscheinungsweise: monatlich

Impressum 2/1974:
Mitarbeiter: Ingrid Nielk, Harald Scupin, Gebhard Funken, Gerd Fötz,
Udo W. Reinhardt

Kontaktadressen 5/1974:
E. [Ekkehard] Gentz, Oberdorf
J. Oberschelb, Babenhausen
U. Reinhardt, Hannover

Vergl.: Freiheitskampf (München)

Freiheit Wattenscheid
D  Bochum

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1990, Nr. 3 (Dezember)
1991, Nr. 5
1992, Nr. 7, 8, 9, 10
1993, Nr. 11, 13, 14
1994, Nr. 15, 16, 17, 18
1995, Nr. 19, 20, 21, 22
1996, Nr. 23o, 24, 25
1997, Nr. 27, 28, 29k, 30k, 32k
1998, Nr. 33k, 34k
1999, Nr. 35 (irrtümlich als 98 und als 9. Jg. 3. Ausg. gezählt), 36
(als 9. Jg., 4. Ausg. gezählt), 38k
2000, Nr. 42k (schlechte Kopie)
2001, Nr. 43k, 44k, 46k
2002, Nr. 48k, 49k, 50k
2003, Nr. 52k, 54k, 55k
2004, Nr. 56k, 57k

Freiheit! (Lüdenscheid)
D  Lüdenscheid

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Freiheit! -
Das Jugendmagazin für Denkende
demokratisch, ökologisch, national, antiimperialistisch
1. Jahrgang = 1987

1987, Nr. 1, 2 (2/87)
1989, Nr. 5 (1/89), 7k (3/89), 8
1990, Nr. 12k (4/90)

Bemerkungen:

Impressum 1987:
Herausgeber und verantwortlich: Harald Th. Mehr
Mitarbeiter: Thorsten Rüdiger, Claudia Bertels

Stichworte: JN, Nationalistische Front

Freiheitskampf
D  München

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Freiheitskampf
Für die Sache des Volkes

1975, Nr. 3
1976, Nr. 1 bis 4
1977, Nr. 1, 2

Bemerkungen:

Flugblattzeitung, Aufmachung ähnelt Rebell und Ideologie & Strategie.
Herausgeber: Sache des Volkes, Nationalrevolutionäre
Aufbauorganisation, München
Redaktion und verantwortlich: Udo W. Reinhardt, Hannover

Vergl.: Freiheit (Hannover)

Frieden 2000
D 82319 Starnberg

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Frieden 2000
1990, Nr. 1 bis 10 (Dez.)
1991, Nr. 1 bis 12
1992, Nr. 1/2 bis 11/12
1993, Nr. 1/2 bis 11/12 (1/2-9/10o)
1994, Nr. 1/2 bis 11/12
1995, Nr. 1/2 bis 11/12
1996, Nr. 1/2 bis 11/12
1997, Nr. 1/2 bis 11/12
1998, Nr. 1/2, 3/4, 5/6, 7/9, 10-12
1999, Nr. 1/2, 3/4, 5/6o, 7/8o, 9/10, 11/12

Frieden
2000, Nr. 1, 2, 4, 6, 7/8, 9 (in Presse 19)
Pressespiegel
2000, Nr. 1, 3, 4, 11, 12, 13/14, 15/16, 17, 18, 19
Frieden
2001, Nr. 7k (S.7 fehlt), 8k, 9o, 10k
Pressespiegel
2001, Nr. 20o
Frieden
2002, Nr. 1k (S.1 fehlt) 2k, 3k, 4k, 5k (unvollständig), 6k, 7k, 8k
Frieden
2003, Nr. 1k, 2k, 3-4k, 5-6k, 7-8k
Frieden
2004, Nr. 1k

Die Nummerierung von Pressespiegel und Frieden 2000 unterscheiden
sich, obwohl letzterer als Beihefter erscheint (nicht in jeder
Ausgabe).

bis 1995:
Frieden 2000
Entmilitarisierung, Truppenabzug, Selbstbestimmung

ab 1996:
Frieden 2000
Nachrichten für die Deutschland-Bewegung

Impressum 1994:
"Frieden 2000 ist der Informationsdienst des Friedenskomitees 2000 für
Entmilitarisierung, Truppenabzug und Selbstbestimmung. - Sprecher: Dr.
Alfred Mechtersheimer, Stellv. Sprecher: Dipl.-Psychologe Rolf Stolz
und Pfarrer Johannes Doering."

Fryheit
D  Schönborn/Pfalz

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Fryheit -
Schüler- und Jugendzeitschrift

1981, Nr. 1
1982, Nr. 1, 2, 3
1983, Nr. 1

Bemerkungen:
Impressum 1/1981: Schüler- und Jugendzeitschrift für Rheinland-Pfalz,
unabhängig, überparteilich und alternativ, herausgegeben vom
Arbeitskreis "Fryheit". Verantwortlich: Helmut Schmitz jun.,
Schönborn/Pfalz. Auflage: 3000.

Erschien 1979/1980 unter dem Namen "Schinderhannes".

Impressum 1/1982:
Zusätzliche Kontaktadresse: Gerd Mache, Zweibrücken

Vergl. NE 10-11/1984, S. 126: Helmut Schmitz, Jg. 1964, referierte beim
GfP-Kongreß 1984 zum Thema "Jugend sagt ja zur Zukunft". Er sei
Bundesvorsitzender der Deutsch-Südafrikanischen Jugend, Präsident der
"Eurosa-Jugend" und Herausgeber der Jugendzeitschrift "Freyheit" (sic).

Futuro presente
POR  Lissabon
Revista de cultura
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Futuro presente - Revista de cultura

1980, Nr. 3
1981, Nr. 4, 8
1982, Nr. 9/10, 11/12

Bemerkungen:

Autoren: Alain de Benoist, Dominique Venner, Pierre Vial, Armin Mohler

GANPAC Brief
USA  Pensacola, FL
Hans Schmidt
Stand: 15.03.2005

Bestand:
GANPAC Brief
German-American National Public Affairs Committee

Adresse von Hans Schmidt
"GANPAC is, after 21 years of existence, still the only organization
politically defending the interests of the 60 million Americans who
have declared themselves 'German Americans', this nation's largest
ethnic group. It is GANPAC's aim to fight and expose the never ending
defamation of all things German by the U.S. media, for instance with
the phony 'Holocaust' claims; to inform the American public and the
politicians of the great contributions by the German-Americans and
Germans to the growth and well-being of this nation, and to help
buiold a better society for all. The GANPAC Brief has appeared monthly
since 1983.

2003, 254
2004, 255

GDO-Rundbrief
D 86150 Augsburg

Stand: 03.11.2010

Bestand:
VLDO (Hoffmann)

1992, Herbst (Auszug)
1995, Sommer
1996, Frühling, Sommer, Herbst
1997, Frühling, Sommer, Herbst
1998, Frühling, Sommer, Herbst
1999, Frühling, Sommer
2000, Frühling, Sommer, Herbst
2004, Herbst/Winter

GDS Information
D  Bonn

Stand: 03.02.2005

Bestand:
GDS Information

Herausgeber: Gesamtdeutscher Studentenverband (GDS) e.V., Bonn
Verantwortlich: Peter Boßdorf

1986, Nr. 1, 2
1987, Nr. Sommer

Bemerkungen:
siehe auch: Gesamtdeutscher Studentenverband (GDS, früher ODS)

Gegengift
D 85276 Pfaffenhofen
Edition Coco Michael Ludwig
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1996, 1.6., 15.6., 15.11., 1.12.
1998, 1.1.
1999, 1.11.
2000, 1.2.
2008, Nr. 11 bis 24
2009, Nr. 1

Zeitschrift für Politik und Kultur
Erscheint jeden 1. und 15. eines Monats

Germania
CND  Toronto
Ernst Zündel
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Germania -
Ein Ziel - Ein Wille - Ein Sieg!
Persönliche Ideen des Verfassers

1988, Nr. 103, 104
1989, Nr. 110k
1995, Nr. 192k, 193k
1996, Nr. 204k
1999, Nr. 238k bis 241k, 243k bis 249k
2000, Nr. 251k

Bemerkungen:
Rundbrief von Ernst Zündel, Totonto, Kanada

Gesamtdeutsche Warte
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Gesamtdeutsche Warte -
Organ der Gesamtdeutschen Arbeitsgemeinschaft -
Stimme des geteilten Deutschland

1971 = 15. Jahrgang

1971, Nr. 1
1976, Nr. 2

Bemerkungen:
1971: Leiter des Informationsstabes: Rudolf Jahn, Freiburg

Gesellschaft zum Studium von Zeitfragen
D  Frankfurt/M.

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: Studien von Zeitfragen

Globus
D 53757 St. Augustin

Stand: 12.12.2005

Bestand:
1980, Nr. 3
1987, Nr. 1 bis 4
1989, Nr. 5
1990, Nr. 1
1991, Nr. 3
1992, Nr. 4
1994, Nr. 1k (?), 4
1995, Nr. 1 bis 4
1996, Nr. 1 bis 4
1997, Nr. 1 bis 4
1998, Nr. 1 bis 4
1999, Nr. 1 bis 4
2000, Nr. 1 bis 4
2001, Nr. 1, 3, 4
2002, Nr. 1 bis 3/4
2003, Nr. 1 bis 4
2004, Nr. 1 bis 4
2005, Nr. 1, 3, 4

Bemerkungen:
Offizielles Mitteilungsorgan des VDA

GOG Zirkelbrief
D 24361 Groß Wittensee

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1984, Nr. 2
1985, Nr. 4, 7
1986, Nr. 16, 18 bis 23
1987, Nr. 24 bis 34
1988, Nr. 35 bis 46
1989, Nr. 47 bis 58
1990, Nr. 59 bis 67
1997, Nr. 147
1998, Nr. 149, 154
1999, Nr. 158, 159

1997:
GOG-Zirkelbrief der Notverwaltung des Deutschen Ostens.
Kurzinformation der Gemeinschaft Ost- und Sudetendeutscher
Grundeigentümer und Geschädigter
Herausgeber und Verleger: Horst Ochmann Gleiwitz
Druck: SCHOTTdruck Kiel

Hagal
D  Dresden
Die Allumfassende

Stand: 14.03.2006

Bestand:
hagal - die allumfassende -
Zeitschrift für Mythologie, Religion, Metaphysik, Esoterik

1998 = 1. Jg.

1998, Nr. 4k
1999, Nr. 1k
2002, Nr. 2, 3, 4
2003, Nr. 1, 2/3, 4
2004, Nr. 1, 2, 3, 4

Bemerkungen:
Hagal ist das Nachfolgeblatt von Zeitenwende (Dresden) und erscheint
im Verlag Zeitenwende.
Verantwortlich sind Steffen Behnke und Sven Henkler. Es bestehen (lt.
H. 4/98) Regionalredaktionen für Thüringen (Olaf Neubauer, 99302
Arnstadt) und das Rheinland (Markus Fernbach, 47880 Kempen)

Halt
A  Wien

Stand: 03.02.2005

Bestand:
HALT
Dem deutschen Volke verpflichtet

1987, Nr. 35o, 40k
1988, Nr. 41k, 43o, 44o
1989, Nr. 45o, 46k, 48o
1991, Nr. 61 (Werbeexemplar)
1995, Nr. 75, 76
1997, Nr. 85, 87
1998, Nr. 89, 90k, 92k
1999, Nr. 94k, 96k, 97k

Bemerkungen:

Autor: Gerd Honsik
Angebliche Auflage 1987: 15.000, 1998: 10.000
Herausgeber 1998: Wheatcroft Association, P.O.Box 561 MBC 6/151, 28 City
Mill Lane, Gibraltar

Hamburger Sturm
D  Hamburg
c/o Postfach
Stand: 03.11.2010

Bestand:
vormals Bramfelder Sturm

1995, Nr. 7
1996, Nr. 8, 10

als Hamburger Sturm:

1996, Nr. 11, 12
1997, Nr. 13, 14, 15, 16
1998, Nr. 17, 19k
1999, Nr. 20 (Mai)
2000, Nr. 22k (Frühjahr)

Verantwortlich:
8, 10: Rainer Krause, Patriotische Jugend, Pf. 1430, 24551
Henstedt-Ulzburg
ab 11: Tobias Thiessen, Pf. 800901, 21009 Hamburg

Historische Tatsachen
D 4973 Vlotho
Verlag f. Volkstum u. Zeitgeschichtsfors
Stand: 03.02.2005

Bestand:
1975, Nr. 1
1976, Nr. 2
1977, Nr. 3
1978, Nr. 4
1979, Nr. 5 bis 7
1981, Nr. 8 bis 11
1982, Nr. 12, 14, 15
1983, Nr. 17, 18
1984, Nr. 20
1988, Nr. 36 (Beilage zu DGG 4/88)
1990, Nr. 44 (Beilage zu DGG 3/90)
1991, Nr. 49, 50 (Ansichtssendung Walendy)
1993, Nr. 67k
1996  VHO Registerheft für Historische Tatsachen Nr. 51 - 68a
1997, Nr. 69 bis 76
1998  VHO Registerheft für Historische Tatsachen 51 - 75a
1999 Nr. 77

Bemerkungen:
Udo Walendy
Ab 1996 Copyright bei Vrij Historisch Onderzoek ViSdP: Herbert Verbeke

Laut VHO-Registerheft 1996 wurden folgende Hefte beschlagnahmt: 1, 15,
36, 38, 44, 52, 53, 59, 60, 64, 66, 67, 68

Laut Börsenblatt 12.6.1987 wurde Nr. 23 indiziert. Es dürften weitere
Indizierungen erfolgt sein.

Huginn und Muninn
D 12213 Berlin
Midgart-Verlag ANSE
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1990, Nr. 1o, 2o, 7u
1991, Nr. 6, 9/10
1992, Nr. 11, 12, 2, 4/5, 6
1993, Nr. 2, 4/5, 8
1994, Nr. 3 7, 8, 9/10
1995, Nr. 11, 3, 6, 7
1996, Nr. 11, 1, 2
1997, Nr. 11, 12, 1, 2, 3, 4/5, 6, 8, 9/10
1998, Nr. 11, 12
1999, Nr. 1, 2, 3, 4/5, 8k

Achtung! Eigene Zeitrechnung. Das Jahr beginnt mit Nr. 1 Ostermond
(d.h. April). Deshalb ist Nr. 10 Januar.

1998:
Schriftleitung: Brigitte Schmidt-Marburger
Kontoinhaber: Bernhard Schulz

Huttenbriefe
D  Stockstadt

Stand: 13.10.2010

Bestand:
Huttenbriefe
für Volkstum, Kultur, Wahrheit und Recht

1987, Nr. 1 bis 5/6
1988, Nr. 1 bis 5/6
1989, Nr. 1 bis 6 (Sondernummer: April)
1990, Nr. 1 bis 5
1993, Nr. 2 bis 6
1994, Nr. 1 bis 5
1995, Nr. 1/2 bis 4
1996, Nr. 1 bis 6
1997, Nr. 1 bis 5/6
1998, Nr. 1 bis 5/6
1999, Nr. 1 bis 5/6
2000, Nr. 1 bis 5/6
2001, Nr. 1/2 bis 6 (Beilage Deutsche Liederblätter, H. 3)
2002, Nr. 1/2 bis 5/6
2003, Nr. 1/2 bis 6
2004, Nr. 1 bis 5/6
2005, Nr. 1 bis 6
2006, Nr. 1 bis 6
2007, Nr. 1 bis 6
2008, Nr. 1 bis 6
2009, Nr. 1 bis 6 (innen als 3-4/09, Ausfall der Coputeranlage)
2010, Nr. 1 bis 4

Bemerkungen:

Huttenbriefe 3-94,5: Impressum. Inhaber und Verleger: Freundeskreis
Ulrich von Hutten e.V., Sitz Starnberg, Marktoberdorf.
Hauptschriftleitung: Lisbeth Grolisch.
Schriftleitung BRD: Hans Köhler, Darmstadt
Druck: J. Schlager, Fürth.

ID Magazine

B 1400 Nivelles 1

Stand: 27.09.2005

Bestand:
ID Magazine
Direktoren: Fabrice Robert, Jean-Charles Van Zee
Nachfolge-Organ von Devenir

2005, Nr. 2
Zs D Schuber "Devenir"

Ideologie und Strategie
D  Berlin

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Ideologie & Strategie - Zentrales Kaderorgan Nationalrevolutionärer
Basisgruppen

Erste Ausgabe Feb. 1972

1972, Nr. 1, 2
1973, Nr. 7

1976, Nr. 17, 18, 19, 20
1977, Nr. 21, 22, 23, 24
1978, Nr. 25, 26, 27, 28
1979, Nr. 29, 30, 31, 32
1980, Nr. 33, 34, 35

Erscheinen eingestellt.

Il est ressuscité
F 10260 Saint-Parres-les-Vaudes
La contre-Réforme Catholique au XXIe sie
Stand: 20.12.2005

Bestand:
Il est ressuscité - La Contre-Réforme Catholique au XXIe siècle
Direktor: frère Gérard Cousin
Chefredakteur: Georges de Nantes
Vorgänger: La Contre-Réforme catholique au XXe siècle; Résurrection -
La Contre-Réforme au XXIe siècle

2004, Nr. 29
2005, Nr. 31, 36 bis 40

Im Brennpunkt
D  Ottoschwanden

Stand: 19.04.2005

Bestand:
Im Brennpunkt -
Unabhängige Schülerzeitung

1. Ausgabe = Nov. 1968

1970, Nr. 1k, 2k, 3k
1971, Nr. 1k, 2k
1971 Sonderdruck: Theorie des Widerstandes - der notwendige
Widerstand heißt Angriff (Einhart Möller) (Kopie)
1972, Nr. 1k, 2k, 3-4k

Bemerkungen:

Verantwortlich: Heinrich Meier, Ottoschwanden.

Druck: refo-Druck, Witten [Aus der selben Druckerei kamen damals die
Zeitschrift MUT und zahlreiche Broschüren mit Auschwitz- und
Kriegsschuldleugnung, z.B. von Heinz Roth].

Mitarbeiter 1/1970: W. Fischer, Dietrich Murswiek, H. Meister, Volker
Kranenburg, Otto Tepper, K. Giesin, R. Mex, Chris

Ständige Mitarbeiter 3/1970: Willi Fischer, Hans Meister, Heinz
Maurus, Dietrich Murswiek, Wolfgang Rastenburg, Peter Struve, Rüdiger
Unger, Irmtraud Weigold u.a.

Foto 2/70 S. 10: "Dietrich Murswiek beim Zerfetzen der Spalterflagge
in Kassel".

Abdruck von Beiträgen von Henning Eichberg, Thorsten Sievers,
Michael Meinrad

In 1/71 wird auf die überregionale Verbreitung hingewiesen, die durch
die Unterstützung der mittleren und älteren Generation möglich wurde.
Die Aufmachung erinnert stark an die damalige Aufmachung von MUT.

In 1/72 ist eine Erklärung der Solidaristischen Offensive (SOL)
abgedruckt, unterzeichnet von deren "Exekutivrat": Heinrich Meier,
Bernhard Pauli, Siegfried Radziwill. Ort: Freiburg.

Impressum 1/72:
Ständige Mitarbeiter: Willi Fischer, Wolfgang Lanak, Wolfgang
Rastenburg, Arno Sieg.
Verantwortlich für die Lokalausgaben: Willi Fischer (Köndringen), Theo
Reisel (Freising), Hans-Dieter Jundt (Leimen), Werner Braun
(Karlsruhe), Rudolf Enßlen (Markgröningen), Harald Thomas
(Ludwigshafen), Gertrud Schildknecht (Nürnberg), Bernd Kallina
(Weiden) [war 1972 auch im Impressum von MUT], Hans-Günter Hirschbach
(Stuttgart)

Impressum 2/71:
Neu unter Lokalausgaben: Roland Wuttke (Augsburg), Theo Reiselt
(Freising), Ingrid Renner (Nürnberg), Volker Allgaier (Stuttgart)

Das Blatt wurde vermutlich Ende 1972 eingestellt. Bis dahin seien 13
Ausgaben mit einer Gesamtauflage von knapp 200.000 Exemplaren
erschienen, schreibt Heinrich Meier zum Abschied.

Vergl.: Volkmar Wölk: "Heinrich, mir graust vor Dir" (Goethe). Über
die wechselvolle Vergangenheit eines neurechten Theoretikers, in: DER
RECHTE RAND Nr. 16 vom  März / April 1992, S. 3 f.
zs/im brennpunkt

Impact

RSA 6331 Noorsekloof Jeffrey Bays
Cultural, biological and political
Stand: 15.03.2005

Bestand:
Impact - Cultural, biological and political analysis - alternative
Viewpoints
erscheint zweimonatlich

2003, 8/9, 10/11

Index
D  Hamburg
Nationale Liste
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1989, Nr. 1
1990, Nr. 11, 14, 15
1991, Nr. 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24
1992, Nr. 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32
1993, Nr. 33, 34, 35, 36, 37, 39
1994, Nr. 41, 43, 45, 46, 47
1995, Nr. 48 (Januar)

Impressum Index 48:
ViSdP: Thomas Wulff, Korachstr. 5, 21031 Hamburg
Anschrift: Postfach 601924, 22219 Hamburg

Index war Organ der Nationalen Liste, die Anfang 1995 verboten wurde.

Indépendance
F 75007 Paris
La lettre de ka souveraineté
Stand: 18.04.2006

Bestand:
L'Indépendance - La lettre de la souveraineté
Direktor: Paul Marie Coûteaux (MdEP)
Redaktions-Direktor: Jean-PAul Bled
Redaktionskomitee: Emmanuel Bordez, Alain Bournazel, Catherine
Burckel, Hervé Coutau-Bégarie, Guillaume Peltier, J.-P.
Péroncel-Hugoz, Christophe Réveillard, Philippe de Saint Robert

2005, Nr. 21, 22, 23, 24, 27,
2006, Nr. 28, 29, 30

Informationsbrief (Nehring)
D  Freudenstadt-Frutenhof
Joachim Nehring
Stand: 27.01.2005

Bestand:
Informationsbrief
"(Für Abonnenten des Historisch-Politischen Leserkreises) (Persönlich)"
[Schwarz-weiß-roter Querstreifen rechts oben auf dem Titel]

1977 = 1. Jahrgang

1978, Nr. 11, 14, 15, 17, 18
1979, Nr. 21 bis 24, 28 bis 30
1980, Nr. 3/4, 5 bis 8, 10, 11/12
1981, Nr. 1, 5 bis 12
1982, Nr. 1, 2, 8k
1984, Nr. 7k

Bemerkungen:
Joachim Nehring

Informationsdienst für direkte Demokratie
D 8000 München 40

Stand: 05.04.2005

Bestand:
Informationsdienst für direkte Demokratie

1982, Nr. 0
1985, Nr. 7 bis 9
1987, Nr. 9 bis 12
1988, Nr. 1 bis 10, 11/12
1989, Nr. 1 bis 12
1990, Nr. 1 bis 12
1991, Nr. 1 bis 9, 10, 11, 12

Bemerkungen:

Herausgeber und verantwortlich: Friedrich Lohmüller, München.
"Ausgangspunkt dieses Informationsdienstes sind die Reform-Ideen Artur
Mahrauns (1890-1950)."

Stichworte: Arthur Mahraun, Jungdeutscher Orden

Nachfolgeprojekt: Zeitschrift für Direkte Demokratie, Bonn (siehe
dort)

Vergl.: Mitteilungen Jungdeutscher Bund e.V.

Innere Sicherheit
D  Bonn
Bundeminister des Inneren
Stand: 27.01.2005

Bestand:
Innere Sicherheit
Informationen des Bundesministers des Inneren

1971-1973
3 bis 9, 11 bis 17, 19, 20
1974-1980
21 bis 23, 25, 26, 28, 30 bis 37, 41, 42, 45, 46, 53
1981-1984
56, 59, 60, 62 bis 73
1985-1993
komplett

Erscheinen 1993 eingestellt.

Introïbo
F 49100 Angers
Bulletin de l'Association Noël Pinot
Stand: 20.09.2005

Bestand:
Introïbo - Bulletin de liasion et d'information des membres de
l'Association Noël Pinot
Direktor: J. Terrien
2005 = 33. Jg.

2004, Nr. 125
2005, Nr. 127, 128

Jeune nation solidariste
F  Paris

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Jeune Nation Solidariste
später: Jeune Nation solidariste - organe de troisième voie
Direktor: Jean Gilles Malliarakis

1981, Nr. 143, 161
1983, Nr. 177
1985, 194/195k, 196/197k, 198/199k

Junge Freiheit
D 10713 Berlin

Stand: 02.11.2010

Bestand:
Junge Freiheit
1. Jahrgang = 1986
1986 bis 1987 Format A5

1986, Nr. 1, 2, 3
1987, Nr. 4, 5k, 6k, 7, 8, 9
1988, Nr. 1 bis 6
1989, Nr. 1 bis 6
1990, Nr. 1 bis 6
1991, Nr. 1/2 bis 12
1992, Nr. 1/2 bis 9, 10k, 11k, 12/1
1993, Nr. 1 bis 6k bis 12
1994, Nr. 4 (21.1.) bis 52/53
1995, Nr. 1 bis 51/52

1996, Nr. 1 bis 52/1
1997, Nr. 2 bis 52/1
1998, Nr. 2 bis 52/52, (21 leicht beschmutzt)
1999, Nr. 1 bis 51/52 (12 irrtümlich auf Titel als 19 ausgewiesen; 8
Sonderseiten Buch und Medien), (13 Literaturbeilage zur Leipziger
Messe), (41 Beilage "Buch und Medien"), (42 Beilage zur Buchmesse),
(45 Beilage zum 10. Jahrestag des Mauerfalls)
2000, Nr. 1 bis 45, 47 bis 52/1 [46 fehlt!]
2001, Nr. 2 bis 7, 9 bis 28, 31-32 bis 52/1 [8, 29, 30 fehlen!]
2002, Nr. 2 bis 52/1 (6 Beilage: Deutschland Post der DP)
2003, Nr. 2 bis 30/31, 33 bis 52 [32 fehlt!]
2004, Nr. 2 bis 52/53
2005, Nr. 1 bis 52-2005/1-2006
2006, Nr. 2 bis 52-2006/1-2007
2007, Nr. 2 bis 28, 30 bis 52-2007/1-2008
2008, Nr. 2 bis 4, 6 bis 52/1
2009, Nr. 2 bis 52/53
2010, Nr. 1 bis 44

Junges Forum
D  Hamburg

Stand: 07.10.2008

Bestand:
1967, Nr. 1
1968, Nr. 1, 2
1969, Nr. 1
1970, Nr. 1k, 3/4, 5, 6
1971, Nr. 1, 2, 3k, 4,  5
1972, Nr. 1, 2/3k, 4k, 5k, 6
1973, Nr. 1k, 2, 3k, 4
1974, Nr. 1k, 2o, 3, 4, 5, 6
1975, Nr. 1, 2, 4, 5, 6
1976, Nr. 1, 2/3, 4
1977, Nr. 5/6
1978, Nr. 2, 3, 4, 5/6
1979, Nr. 1/2, 3, 4, 5/6
1980, Nr. 2 (80/81, "Jahreswechsel")
1981, Nr. 3/4 (80/81, Sommer 81), 5/6 (80/81, Herbst)
1982, Nr. 1/2, 3, 4, 5&k
1983, Nr. 1, 2k, 5/6
1984, Nr. 1/2, 3/4, 5/6
1985, Nr. 1, 2, 5-6
1986, Nr. 1, 2, 3/4, 5/6
1987, Nr. 3/4
1988, Nr. 5/6
1989, Nr. 1/2
1990, Nr. 3/4
1992/93, Nr. 1/2, 3/4
1994, Nr. 1/2, 3/4
1996, Nr. 3/4

Neue Folge ab ? im Regin-Verlag
2004, Nr. 1 o
Nr. 3k Islam
Nr. 6k Evola von links
Nr. 8k Vision Eurasien

Bemerkungen:
Autoren: Alain de Benoist (6/70 über Jensen)

Kameraden
D 70178 Stuttgart

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Unabhängige Zeitschrift für alte und junge Soldaten.
Organ der Kameradenwerke und Traditionsverbände

vormals: "Alte Kameraden" (siehe dort)

1997, Nr. 6k

2002, Nr. 4, 11, 12
2003, Nr. 10, 11
2004, Nr. 5
2005, Nr. 6

Impressum 1997:
Verantw.: Reinhold Appel, Dr. Albrecht Jebens
für Rubriken: Claus Bittner, Friedbert Limmeroth
Impressum 2002
Redaktion: Götz Eberbach
Rubrik Soldaten schreiben: Claus Bittner
Suchanzeigen: Friedbert Limmeroth

Klartext
D  Gütersloh

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Klartext
1981 mit JN-Logo und Untertitel: Jugendzeitschrift
6/1982: Untertitel: Keine Lektüre für Bonzen und Parasiten (vgl.
kommentare zum Zeitgeschehen)
7/1982 Untertitel: Unser Kampf ist Euer Kampf - Unser Sieg ist Euer
Sieg!
8/1982 Untertitel: Satire - Unterhaltung - politische Informationen -
Informationsblatt von der Jugend für die Jugend. [Danach ohne
Untertitel]
1984 verschwindet das JN-Logo.

1981 = 1. Jg., damals Organ der Jungen Nationaldemokraten
Ostwestfalen

1981, Nr. 3k, Sondernummer 1 k, 3
1982, Nr. 6k, 7k, 8k
1983, Nr. 9?k, 10k, 11k, 12k
1984, Nr. 13k, 14k; 15k
1985, Nr. 16k, 17k,
1986, Nr. 18, 19k (erst Mai 1987 erschienen?),
1987, Nr. 20 (erst 1988 erschienen?)
Undatiert, angeblich als 10. Jg., erschien:
1991(?), Nr. 21

Bemerkungen:
Nationalistische Front

Klartext - NPD Sachsen
D  Dresden

Stand: 31.05.2005

Bestand:
Klartext - Informationen der NPS-Fraktion im Sächsischen Landtag

Hrsg.: NPD-Fraktion
ViSdP: Holger Apfel

2005, Nr. 1, 2

Klüter Blätter
D  München
Deutsche Sammlung aus europäischem Geite
Stand: 06.08.2007

Bestand:
Klüter Blätter - Deutsche Sammlung aus europäischem Geiste

1960 = 10. Jahrgang

1957, Nr. 5/6, 8/9, 10, 11/12
1958, Nr. 1, 2, 3/4, 10
1960, Nr. 1, 7, 8/9, 10, 11/12
1961, Nr. 1, 2/3,
1962, Nr. 2/3, 4/5, 6, 8/9, 10, 11/12
1963, Nr. 1, 2/3, 4, 8/9
1964, Nr. 2/3, 4, 10,
1965, Nr. 11/12
1966, Nr. 6, 8/9, 10
1967, Nr. 2/3, 6, 9, 7/8, 11/12
1968, Nr. 1, 2/3, 4/5, 9, 10
1969, Nr. 2, 3, 4, 5, 6, 8
1970, Nr. 2 bis 6, 8
1971, Nr. 1 bis 8
1973, Nr. 1, 2, 3, 5, 6, 7, 8
1974, Nr. 1, 2, 4, 5, 6, 7, 8
1975, Nr. 1 bis 8
1976, Nr. 2
1977, Nr. 3
1978, Nr. 3, 5, 7, 8, 10
1980, Nr. 5, 10
1981, Nr. 9, 10

Bemerkungen:

DKEG. Fusionierte 1982 mit dem Politischen Zeitspiegel zu
Sudholts Deutschen Monatsheften

Die frühen Ausgaben tun dem Namen alle Ehre: lose Blätter im
Pappschuber.

Komet
D 4150 Krefeld
Manfred Rouhs
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1984, Nr. 1, 7 (3/84)

Stichworte: Europa vorn Vorläufer, JN/NPD Schülerzeitung

Impressum 3/84
Chefredakteur: Manfred Rouhs
Mitarbeiter dieser Ausgabe: Karl Heinz Suchenwirth, Petra Wolf, Dieter
Tauenzien, F. Schütz, C. Henning, I. Schalk, B. Hernsen

Komm-mit
D  Münster

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1987, Nr. 7, 10
1988, Nr. 8, 9/10
1989, Nr. 1 bis 8, 9/10
1990, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9/10
1991, Nr. 1, 2/3, 4, 5, 6, 7, 8-9, 10
1992, Nr. 1, 2, 5
1993, Nr. 4, 6/7, 10
1994, Nr. 3/4
1995, Nr. 4
1997, Nr. 3
1998, Nr. 3

Komm-mit Kalender
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1988 bis 1996
1998,
1999,
2001

Kommando
D  Heroldsberg

Stand: 23.01.2005

Bestand:
Kommando
Zeitung der WSG für den europäischen Freiwilligen
[Wehrsportgruppe Hoffmann]

Verantwortlich: Karl-Heinz Hoffmann
Verleger: Hans-Peter Fraas

1979 = 1. Jahrgang

1979, Nr. 1k, 2k, 5k + eine undatierte Kopie (Titel: "Sturmunterführer
Paul L. Träger")

Kommentare zum Zeitgeschehen
A 1171 Wien
Arbeitsgemeinschaft für demokratische Po
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Kommentare zum Zeitgeschehen
Ab 1986 Untertitel: Keine Lektüre für Bonzen und Parasiten!
1. Jahrgang ca. 1963

1965, Nr. 12 (März), 13 (Mai)
1968, Nr. 34 (Werbenummer), 35
1969, Nr. 41, 42, 44
1970, Nr. 47, 48, 50, 51
1971, Nr. 57
1972, Nr. 58, 61
1973, Nr. 63, 64, 65, 67
1974, Nr. 69, 71, 73
1975, Nr. 74, 76, 77, 78
1976, Nr. 80, 81, 83, 84, 85
1977, Nr. 86 bis 91
1978, Nr. 92 bis 97
1979, Nr. 99
1980, Nr. 105 bis 110
1981, Nr. 112, 113, 115, 117
1982, Nr. 122, 124, 125, 130
1983, Nr. 134, 139, 140
1986, Nr. 156k, 157k
1987, Nr. 179, 180, 186, 188, 189
1988, Nr. 193, 194, 196, 197 (25 Jahre Kommentare...), 200
1989, Nr. 202 bis 204, 206 bis 211, 213, 215, 216
1990, Nr. 217, 219 bis 225, 227
1991, Nr. 228, 229, 231 bis 235, 237 bis 239
1994, Nr. 282, 287
1995, Nr. 304, 305
1996, Nr. 308, 310, 314, 316
1997, Nr. 321, 322, 234 bis 328, 331, 333
1998, Nr. 335, 336, 339, 341, 343, 344, 347 (Jahreswende 98/99)
1999, Nr. 348, 349, 350, 351, 352, 353, 355, 356, 359
2000, Nr. 361, 362, 363

Bemerkungen:

1998:
Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik (AFP),
Medieninhaber: Alois und Mathilde Wolf, Schriftleitung: Konrad
Windisch, Hersteller: Peter Domer, Wien

Kommunikation
D  Berlin

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1972: KLN Kommunikation
kritisch, liberal, national
Magazin für deutsche Fragen und Kultur

ab 4/1972: Kommunikation
Kritisch, Links, Nationalistisch
Unabhängiges Magazin für Deutsche Fragen und Kultur
Abkürzung weiterhin: KLN

1972, Nr. 1k bis 9k
1973, Nr. 10k bis 12k (Mai)

Bemerkungen:
Verantwortlich: Falk-Ulrich Stiller, Berlin
Stichwort: Solidaristen
Kurzbesprechung in Criticon 17 (1973)

Konservativ heute
D  Berlin

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Konservativ heute

ein undatiertes Heft

1970, 2 bis 5
1971, Nr. 1 (verschmiert), 4, 5, 6
1972, Nr. 1 bis 6
1973, Nr. 2 bis 6
1974, Nr. 1 bis 5
1975, Nr. 4 bis 6
1976, Nr. 1 bis 6
1977, Nr. 1 bis 6
1978, Nr. 1 bis 6
1979, Nr. 1, 2, 4, 5, 6

Bemerkungen:

Herausgeber: Gesellschaft für Konservative Publizistik
Redaktion: zunächst Jens Motschmann, später Klaus Motschmann
Autoren: Lothar Bossle, Gerd-Klaus Kaltenbrunner, Erik von
Kuehnelt-Leddihn, Alfred Schickel,
Hans Sedlmayr, Gustav Sichelschmidt, Wolfgang Strauss

Krisis
F 75011 Paris

Stand: 21.01.2005

Bestand:
1989, Nr. 1, 2, 3

1991, Nr. 6, 7, 8, 9
1992, Nr. 12
1995, Nr. 17, 18
1996, Nr. 19, November
1997, Nr. 20/21, November

Kritik - Die Stimme des Volkes
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1978, Nr. 23 (Die Auschwitz-Lüge)
Nr. 45 (Stäglich)
1986, Nr. 64, 66
1987, Nr. 67
1988, Nr. 69 (Ernst Zündel)
1989, Nr. 70k (Adolf Hitler. Ein Leben für Deutschland)
1993, Nr. 79k, (Helmut Grimm), 81, 83 (Ochensberger), 84 (Jürgen Graf)
88 = Ingrid Wec kert: Auswanderung der Juden aus dem Dritten
Reich

Bemerkungen:
Thies Christophersen
siehe auch: Die Bauernschaft

Kritische Studentenzeitung
A 1070 Wien

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Kritische Studenten-Zeitung -
unabhängig, umweltbewußt, basisdemokratisch

1985, Nr. 5k (Juni)
1986, Nr. 10 (Nov.)
1987, Nr. 12 (Mai), 13 (Juli)
1988, Nr. 16 (Jan.)
1994, Nr. 47k (David Lux: Geld & Macht.
= Reihe Verschwörungspraxis - Buch 1)
1997, Nr. 64k (Feb.), 67k (Aug.)
1998, Nr. 70k, 73k
1999, Nr. 76k

Bemerkungen:
Herausgeber: Liste Kritischer Studenten

Kulturelle Arbeitshefte
D 53175 Bonn

Stand: 20.09.2005

Bestand:
Kulturelle Arbeitshefte

Hrsg.: Bund der Vertriebenen
Autoren: Herbert Czaja, Gilbert Gornig, Dietrun Günther, Hans-Dieter Handrack, Gustl Huber, Herbert
Kirstein, Hartmut Koschyk, Ortfried Kotzian, Freda von
Loesch, Ulrich March, Karl Mocker, Heinz von zur Mühlen, Heinz
Nawratil, Helmut Neubach, Clemens J. Neumann, Richard Pawelitzki,
Herbert Wiens

Nr. 2, 15, 16, 17, 20, 22, 23, 24, 26, 29, 31, 34

Kulturpolitische Korrespondenz
D 5300 Bonn
Ostdeutscher Kulturrat
Stand: 20.09.2005

Bestand:
1980, Nr. 395, 387/398, 399 bis 402, 405-428/429
1981  Nr. 430-433, 436-439, 441-455, 457/458 bis 463/464
1982, Nr. 465-497
1983, Nr. 498-532
1984, Nr. 533-561, 563-568
1985, Nr. 569 bis 585, 587, 591
1987, Nr.
1988, Nr.
1989, Nr. 737 bis 744
1990, Nr. 747 bis 779
1991, Nr.
2001, Nr. 1138
2004, Nr. 1179

Kurier der Christlichen Mitte
D 59329 Liesborn
Für ein Deutschland nach Gottes Geboten
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Kurier
der Christlichen Mitte
Für ein Deutschland nach Gottes Geboten

Herausgeberin (Visdp) Adelgunde Mertensacker), Red.: Michael Feodor
(nicht mehr in 9/2006), Werner Handwerk
geistl. Beirat: Pfr. Winfried Pietrek

1998, Nr. 4k, 6k, 12k
2005, Nr. 4k bis 11k, 12o
2006, Nr. 1 bis 5, 9
2008, Nr. 8 bis 11
2009, Nr. 1 bis 5

L'Europe communautaire
B  Brüssel

Stand: 15.02.2005

Bestand:
L'Europe communautaire
Centre d'Études politiques et Sociales Européenne (C.E.P.S.E.)

Kontakt: A. Thyssens (Brüssel)
Autoren: Claude Blanc J.P. Chassenay, Roger Cosyns-Verhaegen, Francis
Krauthausen, Marcel Moreau, Marcel Ponthier, Jean Thiriart,

1964, Nr. 10, 11,
1965, Nr. 23, 24, 25
1966, Nr. 28

L'Europe réelle
B  Brüssel
Periodique de combat pour un nouvel
Stand: 03.02.2005

Bestand:
L'Europe réelle - Periodique de combat pour un Nouvel Ordre Européen
Direktor: Jean-Robert Debbaudt

1959, Nr. 10, 11, 12, 13, 15, 16, 18, 20
1960, Nr. 21, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 31
1961, Nr. 41, 42,
1962, Nr. 45/46/47/48/49, 50, 51, 52, 53, 54, 55
1963, Nr. 56/57, 58/59, 60, 61, 63, 64, 65/66, 67
1964, Nr. 74, 75, 76/77, 78, 79/80
1965, Nr. 81, 85,
1966, Nr. 87, 88, 89,
1967, Nr. 91, 92, 93, 95, 96, 97,
1972, Nr. 122, 123, 125, 128

La Nation européenne
F  Paris
Mensuel
Stand: 15.02.2005

Bestand:
La Nation européenne
Direktor: Gérad Bordes
Chefredakteur: Francis Thill
Politischer Berater: Jean Thiriart
Generalsekretär: Daniel Pennewaert
Werbung: Pierre Willems
Redaktionssekretärin: Alice Thyssens
Übersetzer: Léon Quittelier
Informationsbüros europaweit: A. Thyssens (Brüssel), J. Mason
(London), Pedro Vallès (Santander), Ronald Otten (Den Haag), Michel
Schaad (Renens/Lausanne), J.M. Santos Costa (Lissabon), Renato
Cinquemani (Mailand), Wulf Riedell (Lübeck)
Autoren (aus der langen Liste der Mitarbeiter): Hans Joachim Kunze
(Kiel), Roger Cosyns-Verhaegen (Brüssel)
späterer Korrespondent in Algier: Gilles Munier
Literatur-Chronik: Pierre Gripari

1965 Nullnummer (Okt./Nov./Dez)
1966, Nr. 9, 11,
1967, Nr. 12, 21, 22, 23
1968, Nr. 25, 26

Die Nullnummer enthält den Aufruf zur Gründung des Parti
Communautaire Européen; Unterzeichner: Daniel R. Balet (Madrid), J.P.

Bernardi (Nizza), Gérad Bordes (Paris), Pierfranco Bruschi (Mailand),
Renato Cinquemani (Mailand), Jans Coen (Amsterdam), Massimo Costanzo
(Rom), René Dastier (Antwerpen), andré Delattre (Brüssel), R. de
Martelaer (Brüssel), Gérard Desiron (Saint-Gilles), Claudio Destefanis
(Genua), Fernando M. Dias, Joaquim Duarte (Lissabon), David duquesnoy
(Paris), W.G. Eaton (Galscow), Raymond Folville (Lüttich), J.M. Garcia
Roman (Madird), R. Filipe Gomes (Lissabon), Roland Gueissaz
(Lausanne), Yvan Hardy (Brüssel), Francis Krauthausen (Aachen),
Dominique Lepoutre (Paris), Lucio Martelli (Imperia), Jean Michaux
(Paris), Ludo Monballiu (Malines), Claudio Mutti (Parma), Claudio Orsi
(Ferrara), Ronald Otten (Den Haag), Jean-Claude Papst (Nancy), Marcel
Ponthier (Eupen), Léon Quittelier (Brüssel), G. Rousselot (Grenoble),
Francois Sanders (Löwen), Luis C. Santos (Lissabon), José Manuel
Santos Costa (Lissabon), G. Smorto (Reggio Calabria), Francis Thill
(Paris), Jean Thiriart (Brüssel), Alice Thyssens (Brüssel), T.
Uilenbroeck (Rotterdam), Pedro Vallès (Santander)

La Nouvelle Revue d'Histoire
F 70017 Paris

Stand: 04.10.2006

Bestand:
La Nouvelle Revue d'Histoire
Chef: Dominique Venner
Direktor der Publikation: Benoît Mancheron
Redaktionssekretärin: Véronique Villain
Autoren: Aymeric Chauprade, François-Georges Dreyfus, Christopher
Gérard, Bernard Lugan, Jean Mabire, Pierre de Meuse, Ernst
Nolte, Jean-Pierre Péroncel-Hugoz, Michel d'Urance (Nachwuchs aus Zs. Renaissance), Jean-Claude Valla
Interviewpartner: Emilio Gentile, Ernst Nolte

2003, Nr. 6, 8
2004, Nr. 10, 11, 12, 13, 14
2005, Nr. 16, 19
2006, Nr. 26

La Plata Ruf - La Voz del Plata
ARG  Buenos Aires

Stand: 03.02.2005

Bestand:

1968, Nr. 2, 6, 8, 9, 10, 11
1969, Nr. 12 bis 14, 16, 17, 18, 20, 21, 22
1970, Nr. 23 bis 26, 28 bis 33
1971, Nr. 34 bis 44
1972, Nr. 45 bis 49, 51, 52, 53, 56
1973, Nr. 57 bis 68
1974, Nr. 69, 70, 72, 73, 74, 76 bis 80
1975, Nr. 82, 85, 86, 97, 88, 90 bis 92
1976, Nr. 95,  96, 98, 99, 100, 102

Bemerkungen:

Der berühmte Leserbrief "Die Besseren Argumente" von Thora Ruth
erschien in Nr. 65, Sept. 1973, S. 25

laser
D  Düsseldorf
Nationalrevolutionäre Perspektiven
Stand: 03.02.2005

Bestand:
laser
Nationalrevolutionäre Perspektiven für eine sozialistische Demokratie

1. Jahrgang 1978

1978, Nr. 2, 6, 8, 9
1979, Nr. 10, 11, 12, 14 bis 19
1980, Nr. 21 bis 28

Bemerkungen:

Nr. 28/80 wird auf dem Titel für den Aufbruch (NRKA) geworben.
Mitarbeiter dieser Ausgabe: Margit Petschat, Peter Bahn, Kurt
Katschmarek.

Mit Nr. 28 wurde die Zeitschrift eingestellt.

Le Lansquenet
F  keine Ortsangabe
Pour la Tradition et la Révolution
Stand: 07.06.2005

Bestand:
Le Lansquenet - pour la Tradition et la Révolution
in Nr. 18 keine Ortsangabe mehr; zuvor mal Adressen in Marseille und
Avignon
technische Leitung: Brünnhilde
Chefredakteur: Benoît Merlin
Redaktionskomitee: Ariane, Hugin, Sigrid Helia (siehe Réfléchir &
Agir), Edouard Rix (Autor in Réfléchir & Agir; schreibt über Armin Mohler)

2003, Nr. 18

Le Savoisien
F 74940 Annecy-Le-Vieux

Stand: 09.08.2005

Bestand:
Le Savoisien
Monatszeitschrifz der Association savoisienne d'Editions
Präsident der Ass. und Direktor der Zeitschrift: Joël Ducros
Sekretär der Ass. und Leiter der Redaktion: Patrice Abeille
Auflage lt. Eigenangaben: 5.000
Nachfolgeblatt von L'Echo de Savoie; Regionalisten
Interviewpartner: Thierry Mudry
Titelgeschichte 1/2005: "Türkei: das Trojanische Pferd"

2005 = 1. Jg.

2005, Nr. 1 bis 6

Lebenskunde
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Lebenskunde -
Zeitschrift der Gesamtdeutschen Arbeitsgemeinschaft

1978 = 4. Jahrgang

1978, Nr. 3

Bemerkungen:

Verantwortlich 1978: Ernst Jäckel, Glücksburg

Lebensschutz-Informationen
D 32602 Vlotho
Collegium Humanum / WSL
Stand: 06.02.2006

Bestand:
Titel 1975: Lebensschutz Presse-Informationen (LPI). Monatsschrift zur
Pflege und Erhaltung gesunder Lebensgrundlagen für Landwirtschaft,
Pflanze, Tier u. Mensch. Herausgegeben vom Weltbund zum Schutze des
Lebens Sektion Bundesrepublik Deutschland e.V.
"Schriftleitung: Ursula Haverbeck-Wetzel"
[1975 = 6. Jahrgang]
Später wurde das "Presse" aus dem Titel weggelassen, die Abkürzung
lautete dann LSI. (mindestens ab 1979)
Ab 1986 Untertitel: Stimme des Gewissens
Ab 2/1992 wurde der Titel geändert in "Stimme des Gewissens" -
Lebensschutz-Informationen
Ca. 2004: Verweis auf WSL verschwindet, stattdessen: Collegium Humanum.

1975, Nr. 12
1976, Nr. 4, 6 bis 9, 11
1977, Nr.7 bis 12
1978, Nr. 1 bis 4, 6, 7, 11, 12
1979, Nr. 2 bis 12
1980, Nr. 1 bis 7, 9 bis 12
1981, Nr. 1 bis 3, 6 bis 12
1982, Nr. 1 bis 12
1983, Nr. 1 bis 7, 9
1984, Nr. 9, 12
1985, Nr. 1, 2
1986, Nr. 12
1987, Nr. 1 bis 7, 10, 11, 12
1988, Nr.
1989, Nr. 5, 6/7, 8 bis 12
1990, Nr. 1 bis 6
1991, Nr. 1 bis 4, 5, 6
1992, Nr. 1 bis 4, 6
1993, Nr. 1 bis 6
1994, Nr. 1 bis 6
1995, Nr. 1
1997, Nr. 6
1998, Nr. 1, 4k
2004, Nr. 4
2005, Nr. 6
2006, Nr. 1

Lecture et Tradition
F  Chiré-en-Montreuil
Bulletin littéraire contrerévolutionnaie
Stand: 18.10.2005

Bestand:
Lecture et Tradition - Bulletin littéraire contrerévolutionnaire
Direktor: Jean Auguy
Redaktion: J. Meunier, J.P. Roudeau (+), J. Seguin, J.B. Geffroy, C.
LAgrave, H. Servien, Daniel Raffard de Brienne, C. mouton-Raimbault,
A. Figueras

2005, Nr. 338, 339

Lectures Françaises
F  Chiré-en-Montreuil
Revue de la Politique Française
Stand: 11.10.2005

Bestand:
Lectures Françaises - Revue de la Politique Française
1957 gegründet von Henry Coston, assistiert von Michel de Mauny und
Pierre-Antoine Cousteau
Direktor: Jean Auguy
Redaktionssekretär: Jérôme Seguin

2005, Nr. 579/580

Les 4 vérités
F 75164 Paris

Stand: 27.09.2005

Bestand:
Les 4 vérites ("Die vier Wahrheiten)
Direktor: Alain Dumait
Redaktion: Jean Rouxel
In einem Werbe-Blatt von 2004 werden als Autoren genannt: Jean-Claude
Valla (GRECE) und Jean-Gilles Malliarakis

2004, Nr. 454, 455, 456, 457
2005, Nr. 487, 488, 489

Leserbriefbörse - Stimme der Welt
DW 5000

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986, Nr.
1987, Nr. 11, 12
1988, Nr. 1, 3 bis 12
1989, Nr. 1 bis 11
1990, Nr. 1

Libre journal de la France courtoise
F 75010 Paris
Décadaire de résistance française
Stand: 27.09.2005

Bestand:
Le Libre Journal de la France courtoise - Décadaire de résistance
française et catholique
Direktorin: Danièle de Beketch
Direktor der Redaktion: Sege de Beketch
Redaktionssekretär: Patrick Gofman

2005, Nr. 356

Licht ist Leben
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Licht ist Leben -
"Mit Dir sei der Friede eines besonnenen Lebens!
Überkonfessionelle Monatsschrift für reifere Menschen

1961, Nr, 1, 3
(Beigeheftet an 3/1961 sind die Ausgaben 2/1961 und 3/1961 von "Die
Kosmische Wahheit - Briefe über spirituelle Geisterkenntnis und
Jenseitsforschung im Dienste der UNIVERSELLEN BRUDERSCHAFT)

Bemerkungen:

Herausgeber: Deutsches Dankopfer-Werk e.V.
(1. Vorsitzender: Paul F. Kulcke)

"DANKBARKEIT des ganzen Volkes gegenüber den eigenen Volksgenossen -
und nicht ausländischen Völkern gegenüber, d.h. nicht in erster
Linie! - Danbarkeit [sic] gegenüber denen, die ihr Leben im Glauben an
die Heimat und an das GUTE gaben und den "ALTEN" helfen ein
menschenwürdiges Dasein zu schaffen, denn bei Millionen ALTEN läßt das
noch sehr zu wünschen übrig."

3/1961: "Von der nächsten Ausgabe an werden wir das "LICHT ist LEBEN"
aus organisatorischen Gründen vorläufig mit der "Kosmischen Wahrheit"
zusammenlegen."

Stichworte: Henry Behrens, GEMEINSCHAFT der FREYEN, Goden-Orden,
Universelle Bruderschaft, UFOs

Vergl.: Lurz: Kriegerdenkmäler, Bd. 6, S. 91f.
und: Tauber: Beyond Eagle and Swastika

Liga Deutscher Patrioten
D  München

Stand: 15.02.2005

Bestand:
SIEHE: Strasser-Vorschau [12/13-1971]

Linea
I  Rom
Quindicinale di attualitá, politica e ca
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Linea - Qindicinale di attualitá, politica e cultura

1980 = 2. Jg.

1980, Nr. 34, 36, 37
1981, Nr. 39, 40

Bemerkungen:

Direktor: Pino Rauti, direttore responsabile Alessandro Di Pietro
Autoren: Marco Tarchi

Magazine Hebdo
F  Paris

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Magazine Hebdo

1984, 29, 61, 62

Bemerkungen:

PDG Alain Lefebvre
Directeur de la  rédaction: Jean Claude Valla
Berater: Francois-Georges Dreyfus, Patrive Duhamel, Xavier Raufer
Generalsekretär der Redaktion: Michel Marmin
in der Redaktion auch Emmanuel Ratier
kooperierte mit dem Club de l'Horloge

Mascaret
F 33000 Bordeaux
Bull. mensuel des Catholiques Girondins
Stand: 20.07.2005

Bestand:
Mascaret - Bulletin mensuel des Catholiques Girondins

Direktor: abbé Philippe Laguérie
Redaktionssekretärin: Marie-Hélène Le Noac'h
Autorinnen und Autoren: abbé Paul Aulagnier, abbé Christophe Héry
(auch Red. von Certitudes), Anne-Charlotte Lundi,
Bertrand Le Noac'h, abbé Guillaume de Tanoürn (Direktor von
Certitudes),
Zeitschrift der Gemeinde um die église Saint Eloi (um die abbés Héry
und Laguérie)
im Streit mit dem Supérieur général de la FSSPX, Monseigneur Bernard
Fellay (vgl. den Brief des abbé Aulagnier an Fellay in H. 270, S. 2-4)

2005, Nr. 270, 271, 272

Materialbrief - Deutsche Probleme
D  Köln
Probleme mit Deutschland
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Materialbrief
Deutsche Probleme - Probleme mit Deutschland

1986, Nr. 7 (April)
1987, Nr. 8-9 (Feb.)

Bemerkungen:

Herausgeber 1986: Rolf Stolz (Köln), Dr. Reinhard Hesse (Reichenau)
Herausgeber bis 1985: Rolf Stolz, Gotthard Krupp

Stichworte: "Linke Deutschland-Diskussion (LDD)"

Mauerspringer
D  Köln

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Mauerspringer -
Zeitung im geteilten Deutschland
1983 = 1. Jahrgang

1983, Nr, 1

Bemerkungen:

Impressum 1983:
Erscheinungsweise: zweimonatlich [angeblich]
Herausgeber und verantwortlich: Rainer Vogel, Hürth
Verantwortlich für Rubrik Politik und Strategie: Thor v. Waldstein
Anschrift: JN-Mauerspringer, c/o S. Meise, Köln

Stichworte: JN/NPD

Mein Standpunkt

D  Westerstede
Gespräche mit jungen Menschen
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Mein Standpunkt - Gespräche mit jungen Menschen
Verleger, Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Hans Dirks
(291 Westerstede); Hans Dirks 1970 auch Adresse und VisdP des
Heimatvereins Conneforde (Beilage in 6/70)
Herstellung: Friesendruckerei, 2932 Zetel

1962, Nr. 11; Sonderfolge 1
1963, Nr. 1 bis 12
1964, Nr. 1 bis 12
1965, Nr. 1 bis 12
1966, Nr. 1 bis 5, 7 bis 12
1967, Nr. 1 bis 12
1968, 1 bis 5, 7/8, 9 bis 12
1969, 1, 2/3, 4 bis 12
1970, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9 bis 12
1971, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9,10, Sonderfolge f. Werbezwecke (Okt.), 11,12
1972, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9 bis 12
1973, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9 bis 12
1974, Nr. 1 bis 12
1975, Nr. 1 bis 12
1976, Nr. 1 bis 12
1977, Nr. 1 bis 12
1978, Nr. 1 bis 12
1979, Nr. 1 bis 4, 6 bis 12
1980, Nr. 1 bis 12
1981, Nr. 1 bis 12

Bemerkungen:

Lt. Mitteilungen des Herausgebers in Heft 1/1963 erscheint Mein
Standpunkt ab dieser Ausgabe "in gedruckter Form".

Hauptdichter: Erich Limpach (dauernd auf Titel), Hans Bahrs
von Mitte 1964 bis Herbst 1966 fortlaufend (erneut 6/67, 12/68, 10/69)
Werbung von Aktion Oder Neiße (AKON) (Darmstadt) und
Bund für Deutsche Wiedervereinigung e.V. (Berlin)
In 12/68 warnt Werner Preisinger vor Atomenergie (vgl. auch 6/69; vgl.
die österreichische Beilage in 7/69, 10/69, 1/70, 10/70, 3/77, 6/77,
1/78).

Stichworte: Ludendorffer.

Ab 1/77 nicht mehr durchgängig in Fraktur.

MemoPress
CH  Hallau
Emil Rahm
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1976, Nr. 4 (1. Jahrgang)
1983, Nr. 1, 2, 3, 4
1984, Nr. 2, 3
1986, Nr. 2, 3, 4
1987, Nr. 1, 2, 4
1988, Nr. 1, 2, 3, 4

Mensch und Maß
D 82396 Pähl
Verlag Hohe Warte
Stand: 27.10.2010

Bestand:
Mensch und Maß - drängende Lebensfragen in neuer Sicht
[Bund für Gotterkenntnis. Ludendorffer]

1961, Nr. 1 bis 1982, Nr. 24 komplett als Original

1983, Nr. 1 bis 24 (unvollständig: 17, 18, 22)

Kopien
1982, Nr. 1 bis 24
1983, Nr. 1 bis 24
1984, Nr. 1 bis 24
1985, Nr. 1 bis 24
1986, Nr. 1, 6 bis 9, 18, 21, 24
1987, Nr. 1 bis 5, 10, 11, 13, 15 bis 18, 20, 23, 24
1988, Nr. 13, 15, 17
1989, Nr. 3, 5, 20, 21, 22

1992, 1 bis 3, 5 bis 20
1993, Nr. 1 bis 13, 15 bis 24
1994, Nr. 4 bis 12, 15 bis 17, 21 bis 23
1995, Nr. 2, 3, 14, 16 bis 24
1996, Nr. 1 bis 24
1997, Nr. 1 bis 24
1998, Nr. 1 bis 24
1999, Nr. 1 bis 24

Altbestand und Originale
1984, Nr. 1-14, 16-19, 21, 23, 24 (alles k)
1986, Nr. 1o bis 4o, 7o bis 12o
1987, Nr. 7o, 9o, 10o, 11o, 13o, 16o, 17o, 18o, 20o, 23o, 24o
1988, Nr. 3o, 4o
1992, Nr. 1o, 2o, 3o, 5o, 6o, 8o bis 20o
1993, Nr. 1o, 2o, 3o, 5o bis 8o, 10o, 110, 13o
1995, Nr. 14, 16-24 (alles k)
1996, Nr. 1-24 (k), 13o
1997, Nr. 1-24 (k), 1o, 5o, 9o, 15o, 16o
1998, Nr. 1-24 (k)
1999, Nr. 1-24 (k)
2000, Nr. 1-19 (k)
2001, Nr. 10 bis 24 (o)
2002, Nr. 1 bis 24
2003, Nr. 1 bis 24
2004, Nr. 1 bis 24
2005, Nr. 1 bis 24
2006, Nr. 1 bis 24
2007, Nr. 1 bis 24
2008, Nr. 1 bis 24
2009, Nr. 1 bis 24
2010, Nr. 1 bis 20

Metapo
D  Kassel
Metapolitik im Angriff zur Neugeburt
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Metapo - Metapolitik im Angriff zur Neugeburt Europas
erscheint angeblich vierteljährlich

Hrsg.: Thule-Seminar. Forschungs- und Lehrgemeinschaft für die
indoeuropäische Kultur e.V.
Leitung: Dr. Pierre Krebs (auch: Typographie); Burkhart Weecke (auch Lektorat)
Chefredaktion: Armin Hanke
Künstlerische Gestaltung: Athena Promachos. Grafik- und
Gestaltungsatelier des Thule-Seminars
www.thule-seminar.de

2000, Nr. 2k, 3k

Minute
F 75007 Paris
Hebdomadaire politiquement incorrect
Stand: 07.06.2005

Bestand:
Minute - Hebdomadaire politqiuement incorrect

2004, Nr. 2167, 2168

Missus
D

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: Nachrichten des Studentenbund Schlesien

Mitteilungen Jungdeutscher Bund e.V.
D  Nordhorn

Stand: 23.08.2005

Bestand:
Mitteilungen Jungdeutscher Bund e.V. -
Ein Blatt, das sich aufmerksame Leser wünscht

1985, Juni/Juli k

Bemerkungen:
Stichworte: Artur Mahraun, "Bürgerinitiative Nachbarschaft"
Anschrift: Pator i.R. Helmut Scholl, Nordhorn

Anrede: "Schwester" und "Bruder", bzw. "Br.".
[vergl. Jungdeutscher Orden]

Mitteilungsblatt d. Priesterbruderschaft St. Pius X.
D 70469 Stuttgart

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Mitteilungsblatt der Priesterbruderschaft St. Pius X für den deutschen
Sprachraum

Herausgeber: Vereinigung St. Pius X e.V., Deutscher Distrikt, Priorat
St. Athanasius, Stuttgart

2005, Nr. 318 bis 324 (+ Sondernummer November 2005)
2006, Nr. 325 bis 335 (+ Sonderbeilage + Beilage "Christliche
Familie und Erziehung heute")
2007, Nr. 336 bis 347
2008, Nr. 348 bis 359
2009, Nr. 360 bis 371
2010, Nr. 372 bis 382

ELEKTRONISCH
PDF

1995
1996
1998
1990
2000
2004 ab Nr. 6 bis 3/2007

Bemerkungen:
Rezension in der JF 46/02

Mut
D  Asendorf

Stand: 17.04.2007

Bestand:

[1968 = 3. Jahrgang. Ab 1969 bis heute werden die Hefte vom Beginn des
Erscheinens an durchnummeriert.]

1966, Nr. 4k, 5k, 6k, 7k, 8k, 9k
1967, Nr. 11
1968, Nr. 1 [=13] bis 4 [=16] (komplett)
1969, Nr. 26 (Oktober), 27
1970, Nr. 32 (April), 33, 35, 37 bis 40
1971, Nr. 41 bis 44, 46 bis 49, 51, 52 [47= unvollständig]
1972, Nr. 53 bis 64 (komplett) [59 + 62 unvollständig]
1973, Nr. 65 bis 76 (komplett)
1974, Nr. 77 bis 88 (komplett)
1975, Nr. 89 , 90, 92 bis 97, 99, 100 [89 + 94 + 99 unvollständig]
1976, Nr. 101 bis 112 (komplett) [108 unvollständig]
1977, Nr. 113 bis 116, 119, 120, 122 bis 124 [122 + 124 unvollständig,
118 + 119 in schlechtem Zustand]
1978, Nr. 125 bis 127, 129, 131 bis 136 [131 unvollständig]
1979, Nr. 137 bis 148 (komplett) [138 unvollständig] (137 wurde
indiziert)
1980, Nr. 149 bis 153, 156, 158 bis 160
1981, Nr. 161, 162, 164 bis 172
1982, Nr. 173 bis 184 (komplett)
1983, Nr. 185 bis 196
1984, Nr. 197 bis 208
1985, Nr. 109 bis 220
1986, Nr. 221 bis 232
1987, Nr. 233 bis 244
1988, Nr. 245 bis 256
1989, Nr. 257 bis 268
1990, Nr. 259 bis 280 [gebunden]
1991, Nr. 281 bis 292 [gebunden]
1992, Nr. 293 bis 304 [gebunden]
1993, Nr. 305 bis 316 [gebunden]
1994, Nr. 317 bis 328 [gebunden]
1995, Nr. 329 bis 340
1996, Nr. 341 bis 352
1997, Nr. 353 bis 364
1998, Nr. 365 bis 376
1999, Nr. 377 bis 382, 385 bis 388
2000, Nr. 389 bis 400
2001, Nr. 401 bis 405, 408 bis 412
2002, Nr. 414 bis 418, 420 bis 424
2003, Nr. 425 bis 427, 429, 431 bis 436
2004, Nr. 437 bis 439
2005, Nr. 449, 450, 452
2006, Nr. 461, 469
2007, Nr. 474

Bemerkungen:

Sonderdruck: Widerstand - Das Fanal von Würzburg. Eine
MUT-Bilddokumentation über den 31. Oktober 1970.

Sonderdruck: 1. National-Europäischer Jugendkongress. Eine Bild- und
Text-Dokumentation. 1972

Mystik
D  Lippstadt
Alte und neue Marianische Prophetie C.P. Clausen
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Alte und neue Mystik
Marianische Prophetie

ab Nr 57, 1-2009:

Mystik
Alte und neue marianische Prophetie

vierteljährlich
2006 = 13. Jahrgang
Herausgeber und verantwortl.: Claus Peter Clausen

2006, Nr. 47 (3. Quartal), 48
2007, Nr. 49 bis 52
2008, Nr. 53 bis 56
2009, Nr. 57 bis 59
2010, Nr. 60 bis 61

Ende 2009 erschien offiziell die letzte Ausgabe. Der Verlag wurde
aufgelöst. Nachfolger ist der Engelbund-Verlag. Dort erscheint jetzt der seit
Rundbrief Der Engelbund, den es schon seit 2000 vierteljährlich gab.

2010 erschienen dann aber doch weitere Ausgaben. "Sobald genug
Spenden da sind, erscheint die nächste Ausgabe von 'Mystik'"

Na klar!
D  Göttingen
Jugendzeitschrift für Umwelt
Stand: 06.03.2006

Bestand:
Na Klar! Jugendzeitschrift für Umwelt, Mitwelt, Heimat

1985-1989 Bund Heimattreuer Jugend e.V.
ab 1989 Der Freibund e.V.

1985, Nr. 29 bis 32
1986, Nr. 34, 36
1987, Nr. 37
1988, Nr. 42
1989, Nr. 49k
1990, Nr. 52
1991, Nr. 53
1993, Nr. 61, 62, 63
1994, Nr. 65, 68
1995, Nr. 70/71, 72
1996, Nr. 73, 74
1997, Nr. 75-76, 77k
1999, Nr. 84k (fehlerhaft)
2005, Nr. 102, 103

Nachrichten der HNG
D 55124 Mainz
Ursel Müller
Stand: 28.10.2008

Bestand:
1980, Nr. 3 (Juli)
1981, Nr. 16, 18
1982, Nr. 27, 29, 34/35, 43
1984, Nr. 45, 47 bis 56
1985, Nr. 57, 57a, bis 68
1986, Nr. 69 bis 79
1987, Nr. 80 bis 91
1988, Nr. 92 bis 103
1989, Nr. 104 bis 110, 112 bis 114
1990, Nr. 115 bis 126
1991, Nr. 127 bis 137
1992, Nr. 138 bis 145
1993, Nr. 146 bis 157
1994, Nr. 158 bis 167
1995, Nr. 169 bis 179
1996, Nr. 180 bis 191
1997, Nr. 192 bis 203
1998, Nr. 204 bis 215
1999, Nr. 216 bis 227
2000, Nr. 228 bis 238
2001, Nr. 239 bis 250
2002, Nr. 251 bis 261
2003, Nr. 262 bis 267k, 269k bis 273k
2004, Nr. 274 bis 284
2005, Nr. 286 bis 297
2006, Nr. 298, 301 bis 308
2007, Nr. 309, 310, 312 bis 319
2008, Nr. 321 bis 326, 328o

Nachrichten des Studentenbund Schlesien
D  Göttingen

Stand: 27.01.2005

Bestand:
Die Nachrichten des Studentenbund Schlesien erschienen zunächst als
Beilage zu Missus. Inzwischen scheint der Name Missus aufgegeben
worden zu sein? Herausgeber ist Michael Fiedler.

Missus

1969-1973, Heft 20 bis 36, mit Klebebindung gebunden
1976, Nr. 45
1977, Nr. 50
1978, Nr. 51, 52-53
1979, Nr. 54, 55-56
1981, Nr. 57, 58-59
1983, Nr. 60
1984, Nr. 61

Nachrichten des Studentenbund Schlesien

1979, Sondernummer (Festschrift 5 Jahre SBS)
1989, Nr. 1, 2, 3/4
1990, Nr. 1
1991, Nr. 1, 2, 3/4
1993, Nr. 14/15 (Februar), 16/17 (September)

Bemerkungen:
vergl. Deutscher Hochschul-Anzeiger

Nachrichten-Austausch-Dienst (Ochensberg
A  6911 Lochau

Stand: 03.02.2005

Bestand:
NAD - Nachrichten-Austausch-Dienst -
Unzensierte Meldungen, Nachrichten und Berichte zur Unformation des
deutschen Volkes in Deutschland, Österreich und überall in der Welt.
Gegründet 1987 von Walter Ochensberger

1992, Nr. 4 Juni, 5, 7
1993, Nr. 1

Bemerkungen:
Walter Ochensberger

Siehe auch: Sieg, Phönix, Aktuell

Anschrift 1992: Lochau
Anschrift 1993: Barcelona

Nation
D 8300 Landshut
RVG Verlags GmbH
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Nation
Das politische Magazin für Deutsche
(Adrian Preißinger)

1990, Nr. 4/5, 6/7, 8, 10-11
1991, Nr. 1, 2, 3, 4/5, 6, 7, 8, 9/10, 11
1992, Nr. 1, 2, 3, 4/5, 6, 7, 8-9, 10-11
1993, Nr. 12-92 (im März ausgeliefert), 1/2-93, 3, 4/5 ( im August
ausgeliefert), 6/7 (Dezember), 8/9 (Jan. 94) 10/12-93 (ca. März 94)

Erscheinen eingestellt

Nation armée
F  Paris

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Nation armée

1977, Nr. 7
1978, Nr. 8

Bemerkungen:

verantwortl. Leiter: Arnaud de Lagrange
Chefredakteur: Philippe Conrad; Redaktionsekretärin: Cathy Prungnaud
Autoren: Philippe Grasset, Jacques Roy, Pierre Soyer, Dominique Venner

Nation Europa
D 96414 Coburg

Stand: 17.11.2009

Bestand:
Nation Europa
Nation & Europa

1951, Nr. 1k

1952 bis 2004 komplett (Fehlstücke siehe unten)

Zusätzlich: 1965: Beiheft Biopolitik

2005, Nr. 1 bis 11/12
2006, Nr. 1 bis 11/12
2007, Nr. 1 bis 11
2008, Nr. 1 bis 11-12
2009, Nr. 1 bis 11/12

Ab 2010 unter dem Titel Zuerst! im Verlag von Munier.

[ES FEHLEN:
2/1951 bis 12/1951
8/1956
8/1957
9/1967
8+9/1985
10/1993]

[UNVOLLSTÄNDIG sind:
5/1966 S. 19/20 fehlt
7/1968 Umschlag fehlt
4/1972 S. 39/40
10/1975 S. 38/39 Fehldruck]

Bemerkungen:
NE 4-94,1: Fusion mit der Deutschen Rundschau (DLVH).

1990 Fusion mit Deutsche Monatshefte (Sudholt)

Schreibweise im Innenteil: Nation & Europa, bzw. Nation und Europa.
Der Verlag heißt weiterhin Nation Europa Verlag.

10/09 Redaktionelle Notiz, man möge den Bezugspreis für 2010 noch
nicht überweisen, da "einige Veränderungen" anstünden. Lt. JF wurde NE
an Munier verkauft.

National Front News
GB  Teddington, Middlesex

Stand: 03.02.2005

Bestand:
National Front News

1978, Nr. 12 bis 17
1979, Nr. 18, 19
1981, Nr. 36
1982, Nr. 42
1983, Nr. 44, 45, 46, 48, 49, 50
1984, Nr. 59, 61
1985, Nr. 70
1987, Nr. 95
1988, Nr. 110, 111

National Zeitung (NaZe)
D 81238 München
DSZ-Verlag
Stand: 02.11.2010

Bestand:
1966: Deutsche National Zeitung und Soldaten-Zeitung [Auflage
IVW-geprüft lt. Impressum 1966, 1971]
1971: Deutsche National Zeitung. parteilos - unabhängig - freiheitlich
1979 Untertitel: freiheitlich - unabhängig - überparteilich
[Eigenangabe 27.4.1979: "Heutige Gesamt-Auflage 205620"]

1966, Nr. 25 bis 30, 32
1971, Nr. 3
1979, Nr. 18
1981, Nr. 14
1982, Nr. 13
1983, Nr. 6, 8, 12
1984, Nr. 16, 19, 20, 23, 33, 34, 35, 38, 41, 42, 44, 50
1986, Nr. 13u, 14, 24, 42, 45
1987, Nr. 32, 33, 36, 37, 38, 39, 48
1988, Nr. 26, 45
1989, Nr. 8 bis 15, 17 bis 21, 23 bis 26, 41, 45, 47, 49 bis 52
1990, Nr. 1/2 bis 20, 22 bis 25, 27, 29 bis 32, 38, 39, 41 bis 43,
45 bis 47, 49, 50, 51
1991, Nr. 3, 9, 10, 11, 12, 13, 16 bis 21, 23, 25, 27,
31, 42, 47, 48u, 49, 50u, 51
1992, Nr. 4, 10 bis 32, 36 bis 39, 42, 43, 44, 48 bis 53
1993, Nr. 1/2 bis 25, 27 bis 29, 32 bis 52
1994, Nr. 1/2 bis 52
1995, Nr. 1/2 bis 13, 15 bis 52
1996, Nr. 1/2 bis 11, 13 bis 20, 22 bis 52
1997, Nr. 1-2 bis 47, 49 bis 51
1998, Nr. 1/2 bis 16, 18 bis 22, 24 bis 47, 49 bis 53
1999, Nr. 1/2 bis 26, 28 bis 50
2000, Nr. 1/2 bis 40, 42 bis 45, 47 bis 53
2001, Nr. 1/2 bis 18, 20, 22 bis 52
2002, Nr. 1/2 bis 52
2003, Nr. 1/2 bis 52
2004, Nr. 1-2 bis 52
2005, Nr. 1 bis 52/1-2006
2006, Nr. 2 bis 52/1-2007
2007, Nr. 2 bis 52/1-2008
2008, Nr. 2 bis 52
2009, Nr. 1-2 bis 52
2010, Nr. 1 bis 44

Bemerkungen:
Stichworte: Frey, DVU

Formatwechsel ab 43/2008

Nationalism today
GB
The Radical Voice of British Nationalism
Stand: 03.02.2005

Bestand:

Nationalism today - The Radical Voice of British Nationalism
Ed. staff: Joe Pearce, nick Griffin, Nick Wakeling

1980, Nr. 1 bis 5, 6k, 7 bis 15,

?, Nr. 17 bis 25

1985, Nr. 30 bis 33
1986, Nr. 39

Nationalpolitische Sicht
D  Euskirchen
Karl E. Naske
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Nationalpolitische Sicht
Analysen & Berichte - Strasser-Archiv - NUNC
Vierteljahres-Schrift
1. Jahrgang 1986

1986, Nr. 1 bis 4
1987, Nr. 1 bis 4
1988, Nr. 1
1989, Nr. 3

Bemerkungen:
Sonderstandort: zs/strasser-archiv
Siehe auch: Strasser-Archiv, Nationalpolitische Studient,
Strasser-Vorschau

Nationalpolitische Studien
D  Euskirchen

Stand: 03.02.2005

Bestand:
national-politische Studien
vormals: Studien von Zeitfragen - Rechts
Gerhard Opitz

1973, Nr. 1 bis 12
1974, Nr. 1 bis 10-12
1975, Nr. 2-3 bis 5-6, 9-10, 11
1976, Nr. 1 bis 12 + 1 Beiheft
1977, Nr. 1 bis 4, 11, 12 + 1 Beiheft
1978, Nr. 1, 2, 3k, 4, 5k, 6, 7-8, 9, 10k, 11, 12
1979, Nr. 1 bis 6, 7k, 8k, 9, 10k, 11, 12
1980, Nr. 1-2 bis 10
1981, Nr. 1 bis 9-10
1982, Nr. 1 bis 6
1983, Nr. 1 bis 5-6
1984, Nr. 1 bis 4
1985, Nr. 1 bis 4

Bemerkungen:

Nach 4/85 wurde das Blatt eingestellt. Im Zeitbiographischen Verlag
erschien ab 1986 die Nationalpolitische Sicht, die auch an die
Bezieher der NpSt ging, aber eher in der Tradition von
Strasser-Vorschau und Strasser-Archiv stand.

SIEHE auch: Studien von Zeitfragen

Nef
F  Feucherolles
Mensuel catholique et indépendant
Stand: 02.05.2006

Bestand:
La Nef - Mensuel catholique et indépendante
Direktor: Christophe Geffroy
directeur délégué: Bruno Nougayrède
Redaktion: Robert Chermignac, Yves Chiron (Autor in Présent, Rivarol,
Hrsg. von Alètheia), Hervé Kerbourc'h, Patrick Kervinec, Annie
Laurent, Pierre Louis, Michel Toda
Chroniken von Jean-Marie Paupert, François-Georges Dreyfus (autor in
Nouvelle Revue d'Histoire, comité de patronage von Politique Magazine), Loïc
Mérian, abbé Hervé Benoît, Philippe Maxence, Hervé Pennven, François
Maximin, Bruno Nougayrède

2004, Nr. 154, 155
2005, Nr. 162
2006, Nr. 168, 169, 170

Neue Anthropologie
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Neue Anthropologie
Erbe und Verantwortung

1975 = 3. Jahrgang
Erscheinungsweise: vierteljährlich

1975, Nr. 4
1976, Nr. 2, 4
1977, Nr. 1, 2
1978, Nr. 1, 2k, 3, 4
1979, Nr. 1k, 1u, 2, 3, 4
1980, Nr. 1, 2k, 3, 4
1981, Nr. 1 bis 4
1982, Nr. 1, 4
1984, Nr. 1k, 2k, 4k
1985, Nr. 1k bis 4k
1986, Nr. 1k, 2k 3, 4k
1987, Nr. 1k, 3k, 4k
ca. 1987 Beiheft Nr. 1
1988, Nr. 1, 2, 3-4k
1989, Nr.
1990, Nr. 3/4k
1991, Nr. 1/2k

Bemerkungen:

Gesellschaft für biologische Anthropologie, Eugenik und
Verhaltensforschung (GbAV) (Soll sich ca. 1997 aufgelöst haben)
Stichworte: Jürgen Rieger.

Neue Bildpost
D

Stand: 01.09.2009

Bestand:
Neue Bildpost

Die Altbestände sind teilweise in schlechtem Zustand, manche Ausgaben
sind durch Ausschnitte verstümmelt

1976, 21u, 22 bis 24, 25u, 26u, 27 bis 30, 34, 36u, 37, 38u, 39 bis
42, 43u, 44 bis 50, 51u, 52
1977, Nr. 1 bis 11, 13u, 14 bis 21, 22u, 24 bis 28, 29u, 30 bis 32,
33u, 34, 35u, 36u, 37u, 38u, 39, 40u, 41u, 43u, 44 bis 46, 47u, 48,
49u, 50 bis 52
1978, Nr. 1 bis 5, 6u, 7u, 8, 9u, 10u, 11u, 12 bis 20, 21u, 22u, 23u,
24u, 25, 26u, 27 bis 30, 31u, 32 bis 53
1979, Nr 1b, 2 bis 13, 14u, 15 bis 22, 23u, 24 bis 27, 28u, 29 bis 35,
36u, 37b, 38, 39, 40u, 41 bis 47, 48u, 49 bis 52
1980, Nr. 1 bis 11, 12u, 13 bis 25, 26u, 27 bis 37, 39 bis 52
1981, Nr. 1 bis 52
1982, Nr. 1b, 2 bis 52
1983, Nr. 1 bis 32, 33b
1988, Nr. 11, 12, 13
1995, Nr. 41
1996, Nr. 39
1997, Nr. 19
1998, Nr. 18, 39
1999, Nr. 6, 12, 20, 28
2000, Nr. 13, 22
2003, Nr. 36
2006, Nr. 40
2007, Nr. 31
2008, Nr. 34
2009, Nr. 34

Neue Ordnung
A 8010 Graz
Leopold Stocker Verlag
Stand: 18.10.2010

Bestand:
Neue Ordnung

1985: monatlich
2000: vierteljährlich
im Leopold Stocker Verlag

1985, Nr. 8-9
2000, Nr. 4

2001, Nr. 2, 4
2002, Nr. 1
2005, Nr. 1, 2, 3, 4
2007, Nr. 3, 4
2008, Nr. 2 bis 4
2009, Nr. 1 bis 4
2010, Nr. 1 bis 3

Kopien
1/06u bis 4/06u
1/07u
2/07u
1/08u

Bemerkungen:

Geschäftsführung: Mag. Wolfgang Dvorak-Stocker
"Hauptschriftleiter" Achim Lang
Autoren: Martin Schwarz, Hrvoje Lorkovic, Franz W. Seidler, Claus-M.
Wolfschlag, Moritz Schwarz

Neue Perspektiven korrespondenz
D  Lahnstein

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1988, Nr. 1

Bemerkungen:

"Neue Perspektiven korrespondenz ist ein Diskussionsorgan für
Mitglieder, Freunde und Kritiker der NP. Sie ist keine Publikation im
Sinne des Pressegesetzes." Abgrenzung gegenüber Holger Wille, Peter
Bahn und Marcus Bauer.
Poststempel: Coburg.

Stichworte: NRKA, Aufbruch, Politische Offensive, Wille und Weg (JN
Coburg)

Neue Politik (Wolf Schenke)
D  Hamburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1956, Nr. 1,10,12
1958, Nr. 32,35,36
1959, Nr. 20, 23 bis 25, 27 bis 29, 31, 36, 39, 41 bis 44, 46, 48, 50
1960, Nr. 5, 20 bis 22, 28, 43, 44, 51, 52
1961, Nr. 2, 4, 6, 9, 17, 24, 38, 39, 45, 46, 48, 51-52
1962, Nr. 5, 11
1964, Nr. 2, 39, 43, 45, 47, 48, 52
1965, Nr. 3 bis 5, 7, 9 bis 50, 52
1966, Nr. 1 bis 52
1967, Nr. 9, 10, 22, 26
1968, Nr. 2, 10, 47, 49, 50, 51-52
1969, Nr. 1 bis 9, 11 bis 27, 29 bis 31, 33 bis 43, 45, 47, 48, 50,
51-52
1970, Nr. 1, 3 bis 15, 17 bis 19, 22 bis 30, 32 bis 39, 41 bis 48, 50,
51-51
1971, Nr. 1-2 bis 6, 8, 10 bis 14, 16 bis 21, 27, 28, 35, 36, 38, 41,
42, 45, 46, 48
1972, Nr. 1, 3, 8, 9, 10, 49, 52
1973, Nr. 1, 3, 5 bis 11
1974, Nr. 1, 3, 4, 6, 7, 8, 10, 11, 12
1975, Nr. 1, 2, 4 bis 12
1976, Nr. 1, 2, 4 bis 12
1977, Nr. 2 bis 7, 10 bis 12
1978, Nr. 1 , 3 bis 12
1979, Nr. 1, 4 bis 8, 10 bis 12
1980, Nr. 1 bis 3, 6 bis 12
1981, Nr. 2 bis 12
1982, Nr. 1 bis 3, 5, 6, 8 bis 12
1983, Nr. 1 bis 6, 8, 10, 12
1984, Nr. 3 bis 7-8

Bemerkungen:
Siehe auch: Die Dritte Front

Neue Solidarität
D 65205 Wiesbaden
D. Böttiger Verlag
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1982, Nr. 31
1986, Nr. 46
1987, Nr. 10, 11, 12, 48
1988, Nr. 23
1990, Nr. 50
1991, Nr. 3
1992, Nr. 4, !); 31/32
1994, Nr. 8, 34
1995, Nr. 45
1997, 50
1999, Nr. 11, 43, 47, , 48, 49, 50, 51
2000, Nr. 1/2, 3, 5 bis 18 bis 20, 21/22, 23 bis 51/52
2001, Nr. 1/2 bis 13, 15 bis 52
2002, Nr. 1/2 bis 11
2003, Nr. 1/2/3, 4
2005, Nr. 5

Stichworte: LaRouche, EAP, Patrioten für Deutschland, BüSo

Neue Zeit (Solidaristen)
D  München

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Neue Zeit

Für die Sache des Volkes
(SdV/NRAO)

1972, Nr. 1k (April)
1973, Nr. 2k bis 11-12k
1975, Nr. 1 bis 4
1976, Nr. 1 bis 4
1977, Nr. 1 bis 4
1978, Nr. 1 bis 4
1979, Nr. 1 bis 6
1980, Nr. 1 bis 6
1981, Nr. 1 bis 6
1982, Nr. 1 bis 6
1983, Nr. 1 bis 6
1984, Nr. 1 bis 6
1985, Nr. 1 bis 6
1986, Nr. 1, 2k, 3k, 4
1987, Nr. 1, 2, 3k

Bemerkungen:
Siehe auch Vorläuferorgan: Recht und Ordnung -
unabhängige Halbmonatsschrift der Aktion Neue Rechte
Abgelegt unter: Zs/Neue Zeit

vergl. auch: SOL, BDS informationen, DESG-inform, Junges Forum

New Frontier
GB  London
Voice of British nationalism
Stand: 31.01.2005

Bestand:
New Frontier - Voice of British nationalism
im März (danach Lücke im Bestand) noch Voice of the New National
Front, ab Okt. 1982 obiger Untertitel
Editor: Ronald Rickcord

1981, Nr. 12
1982, Nr. 3, 10, 12
1983, Nr. 1 bis 3

NHB report
D  München
Deutschlands seri(b)öse Zeitschrift
Stand: 03.02.2005

Bestand:
198x, Nr. 9, 10, 11, 15k, 16k, 17k [Jahrgang nicht ersichtlich]
1985, Nr. 1 (= 18)
1986, Nr. 1 (= 19)

Bemerkungen:

NHB = Nationaldemokratischer Hochschulbund, Studentenorganisation der
NPD

vergl.: Vorderste Front

NONkonform
D  Frankfurt

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: Studien von Zeitfragen

Nordische Zeitung
D  Hamburg

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1981, Nr. 4
1986, Nr. 1/2
1987, Nr. 1, 2
1989, Nr. 3, 4
1990, Nr. 1, 2
1994 62. Jg. Heft 2
1995 63. Jg. Heft 2
1996 64. Jg. Heft 2
1997 65. Jg. Heft 1
1998 66. Jg. Heft 2k
1999 67. Jg. Heft 1, 4k
2000 68. Jg. Heft 3
2003 71. Jg. Heft 3k

Stichworte: "Artgemeinschaft - Germanische Glaubensgemeinschaft wesensmäßiger
Lebensgestaltung e.V."

Früher Iphofen. Guido Lauenstein.

Schriftleiter 1997: Jürgen Rieger

Nordische Zukunft
D 2000 Hamburg 53
Nordischer Ring e.V.
Stand: 03.02.2005

Bestand:
1977, Nr. 3
1979, Nr. 3
1981, Nr. 1
1983, Nr. 1, 2, 3
1984, Nr. 1
1986, Nr. 1/2
1988, Nr. 1/2
1989, Nr. 1/2, 3/4
1990, Nr. 1/2, 3/4
1991, Nr. 1/2, 3/4
1992, Nr. 1
1993, Nr. 2/4
1994, Nr. 3/4

Bemerkungen:

In den 70er Jahren eine der Publikationen von: Gesamtdeutsche
Arbeitsgemeinschaft (letzter Beleg: 2/1983)
Verantw.: Jürgen Rieger

Nordisk Kamp
SW  Stockholm

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Nordisk Kamp
Handlingskraft - Endräkt - Offervilja

1961, Nr. 1, 11/ (Extranummer)
1962, Nr. 2, 3, 4
1963, Nr. 2
1964, Nr. 4, Extra-Ausgabe
1965, Nr. 20 (Führer-Geburtagsnummer in deutsch), August-Sept.,
1967, Nr. 5, 7
1969, Nr. 2, 3
1974, Nr. 3
1976, Nr. 2

Nouvelle de la Fraternité
F 53340 Chémeré-le-Roi
Lettre de la Fraternité Saint-Vincent
Stand: 20.07.2005

Bestand:
Nouvelle de la Fraternité - Lettre de la Fraternité
Saint-Vincent-Ferrier
Supplément zu Sedes Sapientiae
(es gibt auch einen deutschpsprachigen Rundbrief)
2005, Frühjahr/Sommer
Zs S bei "Sedes Sapientiae"

Nouvelle Voix d'Alsace-Lorraine
F  Colmar
Neue Stimme
Stand: 31.01.2005

Bestand:
Nouvelle Voix d'Alsace-Lorraine - Neue Stimme
Direktor: Ch. Zind (Colmar)
Autoren: Fritz Becker, René Becker
1987 = 12. Jg.

1987, Nr. 90, 91

Nouvelle École
F  Paris

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Nouvelle École

1968, Nr. 4
1969, Nr. 10,
1970, Nr. 11, 13,
1971, Nr. 15,
1972, Nr. 16, 17, 18, 19, 20
1973, Nr. 23, 24u
1974, Nr. 25/26
1975, Nr. 27/28u
1976, Nr. 29
1978, Nr. 30
1979, Nr. 31/32, 33, 34, 35
1981, Nr. 36
1982, Nr. 37, 38, 39
1984, Nr. 41
1985, Nr. 43
1987, Nr. 44
1988 Nr. 45

Nouvelle Éducation
F  Paris

Stand: 31.05.2005

Bestand:
Nouvelle Éducation

1979, Nr. 9
1981, Nr. 16/17
1982, Nr. 18

Bemerkungen:
Erziehungsblatt der Nouvelle Droite

Nouvelles de Synergies Européennes
B 1190 Vorst
R. Steuckers
Stand: 22.08.2005

Bestand:
Nouvelles de Synergies Européennes
Kopf: Robert Steuckers

1995, Nr. 10
1996, Nr. 17 bis 24
1997, Nr. 25
1999, Nr. 35/36k

NPD Landesspiegel NRW
D  Bochum

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1984, April
1985, April, Mai/Juni, Aug. (2 Fassungen), Sept.
1993, April/Mai, 6/7
1994, (undatiert, "War Heine Ausländerfeind?)

NS Kampfruf
USA  Lincoln, Nebraska

Stand: 03.02.2005

Bestand:
NS Kampfruf
Kampfschrift der nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei
Auslands - und Aufbauorganisation

1973, Nr. 1k, 2k
1974, Nr. 6k
1975, Nr. 12k, 13k,
1976, Nr. 19k, 20k,
1977, Nr. 21k
1978, Nr. 27k, 28k
1980, Nr. 39
1983, Nr. 53
1984, Nr. 54, 56
1987, Nr. 63
1988, Nr. 70, 71, 72, 74
1989, Nr. 75, 76
1990, Nr. 81
1991, Nr. 87, 90, 91, 92,
1992, Nr.
1993, Nr. 99, 100
1994, Nr. 105, 106, 107, 109, 110
1995, Nr. 111, 112, 113
1996, Nr. 116 (Sonderausgabe)
1997, Nr. 117 (Feb.)
2000, Nr. 130, 131, 132

Bemerkungen:
Siehe auch: The New Order

Offensive
F 92210 Saint-Cloud
pour une nouvelle université
Stand: 22.08.2005

Bestand:
Offensive pour une nouvelle université
Journal du Renouveau Étudiant contre tous les conformismes
Direktor: Samuel Bellenger
Chefredakteur: Olivier Charmel
Karikaturen: aramis, Frank, Konk
Autoren: Pierre Vial, Le Pen
präsentiert sich in der Nachfolge von Nouvelle Université
(Chefredakteur: Philippe Nicolas Bresnu, der in Nr. 1 mit Nachruf
geehrt wird)

1997, Nr. 1k

Opposition
D  Berg
VGB Berlagsgesellschaft Berg
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1998, Nr. 1-2
1999, Nr. 1k, 2k, 3k, 4k, 5k,
2000, Nr. 4, 6
2001, Nr. 3, 4, 5
2002, Nr. 1, 2

Zeitschriftenprojekt aus dem Hause Gert Sudholt. Chefredakteur Karl
Richter

Opposition und Ziel
D  Köln

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Opposition und Ziel -
Unabhängige Zeitung für militärische Neutralität, Abrüstung und
freiheitlichen Sozialismus

1. Jahrgang = 1961

1961, Nr. 1 (Okt.), 2
1962, Nr. 1 bis 4, 6

Bemerkungen:

Herausgeber: Oppo Verlag, Köln
Redaktionsleiter: Peter Thoma
Stellvertreter: Karl Naske [vgl. Strasser-Archiv/Nationalpolitische
Sicht]

[pro Ostermarsch, contra DFU. Autoren. Kantorowicz, Klönne, Nikolaus
Koch. Buch-Empfehlung: Niekisch.]

Oremus
F 66000 Perpignan
L'Actualité de la liturgie traditionelle
Stand: 28.06.2005

Bestand:
Oremus - L'actualité de la liturgie traditionelle
erscheint seit Nov. 2004
Direktor: Bruno Nougayrède
Redaktionssekretariat: Florent Paule
Redaktion: Loïc Mérian [evt. identisch mit dem Vorsitzenden des Centre
international d'études liturgiques (CIEL); Interview in Légitimiste
Nr. 185], Jean-Nicholas Théobald, Marie Belcombe
Ein der Messe nach St. Pius V. verpflichtetes Blatt; Politik
allenfalls in Nebenbemerkungen (frz. Aufgabe Vietnams wird bedauert)

2004, Nr. 1

Orientations
B 1970 Wezembeek-Oppem
Revue culturelle pluridisciplinaire Robert Steuckers
Stand: 03.02.2005

Bestand:
1982, Nr. 1, 2, 3,
1983, Nr. 4
1984, Nr. 5
1985, Nr. 6
1986, Nr. 7, 8
1990, Nr. 12

Bemerkungen:
siehe auch: Vouloir

Ökologie
D  Bissendorf
Unabhängige Ökologen Deutschlands
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1991, Nr. 4
1992, Nr. 1, 2, 3, 4
1993, Nr. 1, 2, 3, 4
1994, Nr. 1, 2, 3, 4
1995, Nr. 1, 2, 3, 4
1996, Nr. 1, 2, 3, 4
1997, Nr. 1, 2, 3, 4
1998, Nr. 1, 2, 3, 4
1999, Nr. 1, 2, 3, 4

Fortführung als "Ökologische Jahresschriften"

Ökologische Jahresschriften
D 31832 Springe
Mitteilungen der UÖD Herbert Pilch
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Nachfolgeorgan von "Ökologie"

Ausgabe 2000

Pamphlet
CH 1001 Lausanne
Périodique indépendant
Stand: 27.09.2005

Bestand:

Le Pamphlet - Périodique indépendant
Verantwortliche Redakteurin: Mariette Paschoud
Autoren: Claude Paschoud, Michel de Preux
erscheint 10 mal jährlich
2005 = 35. Jg.

2005, Nr. 341, 342, 343, 344, 345, 346

Paneuropa Deutschland
D 80333 München

Stand: 10.07.2007

Bestand:
Paneuropa Deutschland
Zeitschrift für politische, kulturelle und wirtschaftlich
Zusammenarbeit in Europa

1986, Nr. 1, 3
1987, Nr. 4
1988, Nr. 1 bis 4
1989, Nr. 1 bis 4
1990, Nr. 1 bis 4
1991, Nr. 1 bis 4
1992, Nr. 1 bis 4
1993, Nr. 1 bis 4
1994, Nr. 1 bis 4
1995, Nr. 1 bis 4
1996, Nr. 1 bis 4
1997, Nr. 1 bis 4
1998, Nr. 3
1999, Nr. 1 bis 4
2000, Nr. 1 bis 4
2001, Nr. 1, 2, 4
2002, Nr. 1, 2, 4
2003, Nr. 1, 2, 4
2004, Nr. 1 bis 4
2005, Nr. 2, 4
2006, Nr. 1, 3, 4
2007, Nr. 2

Panorama des idées actuelles
F

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Panorama des idées actuelles

Zunächst als supplément zu élements
dann Monatszeitung

1985, eine nichtnummerierte Ausgabe als Beilage zu éléments H. 52, Nr.
3, 4, 5/6, 7, 8, 9,
1986, Nr. 19 (Dez. 85-Jan.86), 12, 13, 14, 15, 16/17, 18/19, 20

Patriot-Magazin

D  Kassel

Stand: 27.09.2005

Bestand:
Patriot-Magazin
Hrsg.: Gruppe Patriot - Nationalrevolutionäre Bewegung
Schriftleiter und ViSdP: Lothar Kirschenlohr
unter dem Kasseler Postfach ist auch die Zeitschrift Heidentum zu
erreichen

1993, Nr. 0
1994, Nr. 1k bis 4k, Extraausgabe 12. Wonnemond 1994

Pen Dragon
A

Stand: 04.02.2005

Bestand:
SIEHE: Pen Tuisko

Pen Tuisko
A 3321 Ardagger
Briefe für Deutsche Heiden
Stand: 04.02.2005

Bestand:
Bis 13/1989: Pen Dragon - Briefe für deutsche Heiden - Bausteine zur
Volkskunde
Ab 14/1989: Pen Tuisko
Ab 41/1996 jährliche Erscheinungsweise und Untertitel: Zeitschrift für
heidnische Volks- und Völkerkunde

1986, Nr. 2 bis 5
1987, Nr. 6 bis 8
1988, Nr. 9 bis 12
1989, Nr. 13 bis 16
1990, Nr. 17 bis 19/20
1991, Nr. 21 bis 23/24
1992, Nr. 26, 27/28
1993, Nr. 29 bis 32
1994, Nr. 33 bis 36
1995, Nr. 37 bis 40
1996, Nr. 41
1997, Nr. 42
1998, Nr. 43
2000, Nr. 44

Bemerkungen:

Medieninhaber und Herausgeber: Michael Damböck, Ardagger

In 31-93 werden Bücher von Evola, Gerald Geß und Mathilde Ludendorff
angezeigt (Eigenverlag?)

Erscheint ab 1996 nur noch einmal jährlich

Pfadfinder Mariens
D 63225 Langen
Katholische Pfadfinderschaft Europas
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Pfadfinder Mariens
Katholische Pfadfinderschaft Europas

erscheint vierteljährlich
2005 = 23. Jahrgang

1988, Nr. 22
2003, Nr. 84
2004, Nr. 87, 88
2005, Nr. 91, 92, 94
2006, Nr. 97, 98
2007, Nr. 99 bis 102
2008, Nr. 103 bis 106
2009, Nr. 108 bis 110
2010, Nr. 111 bis 113

Bemerkungen:
Chefredakteur: Günther Walter (2005)

1988: Chefredakteur und verantwortlich für den Inhalt: Claus Peter
Clausen. Verlag: Wilhelm Adelmann-Verlag, Schmallenberg.

Rezension in JF 52/02

Phoenix
A 6952 Sibratsgfäll
Walter Ochensberger
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1996, Nr. 1 (1.Jg.), 3u
1997, Nr. 1, 2, 3, 4, 5
1998, Nr. 1, 2, 3, 4
2000, Nr. 4
2001, Nr. 1
2003, Nr. 2k, 3k

"Das Politikmagazin zur Kenntnis unserer Zeit"

Beilage: Top Secret

Stichworte: Ochensberger

Vorläufer: Sieg

Redaktion: A-6922 Wolfurt, Pf. 17 (unter dieser Anschrift firmiert
auch ein "Nationalfreiheitliches Pressearchiv)

Phönix
D  Goslar

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Phönix - Konservative Zeitschrift junger Menschen
Untertitel ab 1985: Jungkonservative Zeitschrift - Politik,
Geschichte, Kultur

1982, Nr. 6k
1983, Nr. 7k
1984. Nr. 11k, 12-13k
1985, Nr. 14k, 15k,
1986, Nr. 18k, 19k

Bemerkungen:

1982 herausgegeben von Elmo Schwandke, verantwortliche Redakteure:
Lutz Hagestedt, Kai Trampedach, Stefan Söchtig, Elmo Schwandke.
1984 verantwortliche Redakteure: Hans-Christof Kraus, Karl-Eckhard
Hahn, Karlheinz Weißmann, Stefan Söchtig, Elmo Schwandke.
1985 nur noch: Hahn, Kraus, Schwandke, Söchting.
1986: Hahn, Kraus, Schwandke.
Karlheinz Weißmann gehörte weiter zu den Autoren. (über Schmitt,Rahn,
Eliade u.a.)

Stichworte: Schlesische Jugend Goslar, Junge Union

Vergl. Spiegel 6/1985, S. 100

Politik im Gespräch
D  Hamburg

Stand: 29.01.2005

Bestand:
1989 = 25. Jahrgang

1989, Nr. Sonderdruck 1 (Juli)
SONDERSTANDORT: zs/gesamtdeutsche arbeit

Politique Magazine
F 75018 Paris

Stand: 13.09.2005

Bestand:
Politique Magazine
entstammt der Restauration Nationale

2004, Nr. 25, 26
2005, Nr. 27, 28, 32, 33

Politische Hintergrund-Informationen PHI
CH 4057 Basel
PHI-Pressedienst
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Politische Hintergrund-Informationen (PHI)

1987 = 6. Jahrgang

1987, S. 33-48 (28.2.1987)
1989, S. 264-331 k  (31.10. bis 31.12.1989)
1990, S. 1-232 k (10.1. bis 7.9.1990)
1991, Nr. Sept. k, 31.10.k, 15.11.k, 30.11.k,
1993, Nr. 2k (Studentenausgabe)
1994, Nr. 48-49k bis 52k
1995, Nr. 1/2k, 27/29k
2000, Nr. 40k, 41k, 42k

Bemerkungen:
JF 32/94,11: Anzeige mit Postfach in Berlin.

Impressum 28.2.1987:
Verlag und Herausgeber: Coachkarn Ltd., London
Vertrieb: Countdown-Society, D - Strotzbüsch und CH - Bottmingen

Impressum 31.10.1989:
Redaktionsanschrift: CH Basel

Impressum Sept. 1991:
CH Horgen

Impressum 2/1993:
Herausgeber und Verleger ist der schweizer Verein BUCHKLUB
PHI-PRESSEDIENST, Sitz Basel. Vorstand z.Ze. Torsten Paproth, Andreas
Saur, Theo Koik.
Anschrift: Berlin
Druck: Oppeln/Opole

Impressum 1/2-95: Herausgeber und Verleger sind der schweizer Verein
Buchclub PHI=Pressedienst, Sitz Basel. Vorstand z.Zt. Torsten Paproth
und Theo Koik, Anschrift nur: PHI-Vertrieb, D-14112
Berlin 38. Versandort+Druck: Vilnius, Litauen

Impressum 40/2000:
Anschrift der Redaktion: Rumsiskes (Litauen)
Direktoren: T. Paproth, T. Koik, A. Silasi

Impressum 41/2000:
Druck und Verlag Austria-Sil. U.A.B., Vilnius (Litauen)
Postanschrift der Redaktion: Rumsiskes (Litauen)

Pour la France
F 75007 Paris
Le journal de Philippe de Vielliers
Stand: 04.10.2005

Bestand:
Pour la France - Le journal de Philippe de Vielliers
Direktor: Philippe de Villiers
Chefredakteur: Aurélien Martin
Zeitschrift Mouvement Pour la France

2005, Nr. 36

Pour qu'Il Règne
B 1050 Brüssel
Fraternité Sacerdotale St. Pie X - Belg
Stand: 20.09.2005

Bestand:
Pour qu'Il Règne - Fraternité Sacerdotale St- Pie X - Belgique
erscheint zweimonatlich

2005, Nr. 67, 68, 69

Preußische Allgemeine Zeitung
D 20144 Hamburg
Das Ostpreußenblatt
Stand: 02.11.2010

Bestand:
Preußische Allgemeine Zeitung
Das Ostpreußenblatt
Unabhängige Wochenzeitung für Deutschland

1984, Nr. 1, 3 bis 18, 20, 21, 22, 24 bis 48, 50, 51/52  (6 beschädigt)
1987, Nr. 14, 15, 28
1988, Nr. 20, 21, 23 bis 28, 31
1994, Nr. 22 bis 25
1995, Nr. 28 bis 51/52
1996, Nr. 1 bis 26, 36, 40 bis 51/52
1997, Nr. 1 bis 51/52
1998, Nr. 1 bis 12, 14 bis 53
1999, Nr. 1 bis 52 (Beilage 39: Preußische Zeitung)
2000, Nr. 1 bis 52 (Beilage 13: 50 Jahre OP)
2001, Nr. 1 bis 13, 19 bis 51/52 (ab 39 erweiterter Untertitel:
"Preußische Allgemeine Zeitung")(41 falsch nummeriert)
2002, Nr. 1 bis 51/52
2003, Nr. 1 bis 51/52 [ab 16: Preußische Allgemeine Zeitung]
2004, Nr. 1 bis 52/53
2005, Nr. 1 bis 52
2006, Nr. 1 bis 52
2007, Nr. 1 bis 51/52
2008, Nr. 1 bis 51/52
2009, Nr. 1 bis 52/53
2010, Nr. 1 bis 43

Bemerkungen:

Beilage in 19/02: Preußische Zeitung 2/02

ab 16/03 umbenannt in:
Preußische Allgemeine Zeitung - Das Ostpreußenblatt

ab 40/05 Formatwechsel und Wechsel der Druckerei

privat-depesche
D  Bonn

Stand: 03.02.2005

Bestand:
privat-depesche -
Internationaler Hintergrund-Dienst
"Top-Informationen aus vertraulichen Quellen"
"Interna aus Politik, Kirche und Gesellschaft. Nachdruck verboten!"
"Aktuelle Background-Nachrichten, Analysen, Tips, Trends. Informanten
und Mitarbeiter: Politiker im In- und Ausland, Diplomaten,
Wirtschaftler, Angehörige von Geheimdiensten, Bankfachleute,
kirchenführer. - Herausgeber: Professor J. Zopp, Konsul a.D. Dr. E.
Clemens Freiherr von Fürstenberg, G. Jos. Gierse" [Impressum 52/1980]
Erscheinungsweise: wöchentlich

Im Bestand sind 5 Aktenordner mit einer fast kompletten Sammlung von
Nr. 31/1976 bis Nr. 52/1980.

Bemerkungen:

Der Informationsdienst gilt als CSU-nah. Er veröffentlichte immer
wieder Werbeanzeigen in der Frey-Presse.

Projets et References
F  Orange

Stand: 25.01.2005

Bestand:
Projets et references. Regionalisme et écologie. Bulletin bimestriel
Red. Cercle écologique des amis de l'Europe; bzw. unter identischer
Adresse Coordination et alternative regionaliste
Leitung: Rémy Porte, ab Nr. Danielle Genre
Redaktionskomitee: Dan, Roland Arnaud, Joel Rougier, Henri Valuisse,
Wanda, Denis, Claude, Curtéa d'Argesh
Verleger: Cercle écologique des amis de l'Europe
Druck: Cercle d'études des amis de l'Europe

1981, Nr. 9/10, 11 u. Dossier 1 (Beilage zu Nr. 8)

Présent
F 75002 Paris

Stand: 07.06.2005

Bestand:
Présent
"Tageszeitung" (erscheint nicht täglich)
Redaktionsdirektor: Jean Madiran
AutorInnen: Yves Brunaud, Franck Delétraz, Olivier Figueras, Rémi
Fontaine, Olivier Malentraide, Pierre
Malpouge, Caroline Parmentier, Alain Sanders, Jeanne Smits (auch Verwalterin der
Herausgeber-Gesellschaft), Georges-Paul Wagner (Chronik)

2004, Nr. 5614, 5639, 5640, 5646, 5649,

Punto y coma
E  Madrid

La fuerza de la cultura
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Punto y coma - La fuerza de la cultura- Revista bimestral

1983 = 1. Jg.

1983, Nr. 1

Bemerkungen:

Direktor: Isidro Palacios; verantwortl. Literatur: Mariana de
Alburquerque; Red.: José Javier Esparza; Miguel Costa; Layout: Pedro
Sánchez
Herausgeberrat: Javier Carabias, Gonzalo Robles, Ricardo Peydro,
Antonio M. Beaumont, Ricardo Fernández
Titel der ersten Nummer: Michima (siehe Untertitel!), von Lorenz bis
Wagner Programm der Nouvelle Droite

Rebell
D  Berlin

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1971, Nr. 1, 2, 3
1972, Nr. 4, 5, 7
1973, Nr. 3
1975, Nr. 1, 2
1976, Nr. 1 bis 4
1977, Nr. 1 bis 4
1978, Nr. 1 bis 4
1979, Nr. 1 bis 4
1980, Nr. 1 bis 4, Extrablatt Okt.80

Erscheinen eingestellt.

Bemerkungen:
Stichworte: SdV/NRAO, Solidaristen

Recht und Ordnung
D  München

Stand: 23.08.2005

Bestand:

1972, Nr. 1-2 (28.1.1972)

Bemerkungen:

Die Ausgabe enthält Informationen zur NPD-Abspaltung "Aktion Neue
Rechte" unter Siegfried Pöhlmann. Das Blatt erschien in Freys
FZ-Verlag.

Siehe auch: Neue Zeit

Recht und Wahrheit
D 38440 Wolfsburg
Georg Albert Bosse
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Recht und Wahrheit

Zunächst unter dem Titel:
Der Bismarck-Deutsche
Organ der Deutschen Freiheitsbewegung
Titel ab 3-4/1989:
Recht und Wahrheit
Stimme des Bismarckdeutschen
Untertitel ab 5-6/1992:
Stimme des parteiunabhängigen freien Deutschen
Untertitel 2004:
Das führende parteiunabhängige Zweimonatsmagazin
Herausgeber: Georg Albert Bosse, Teneriffa, Spanien

1986, Nr. 1ku bis 4ku, 6ku, 8ku, 11ku (alle unvollständig!)
1987, Nr. 2 bis 5, 6k, 7, 8, 11-12
1988, Nr. 5/6k, 7/8k, 11/12
1989, Nr. 1/2 bis 11/12
1990, Nr. 1/2 bis 11/12
1991, Nr. 1/2 bis 11/12
1992, Nr. 1/2 bis 7/8
1993, Nr. 1/2k, 3/4k, 7/8k, 9/10k, 11/12k
1994, Nr. 1/2k, 5/6k, 7/8k, 11/12k
1995, Nr. 5/6k, 7/8k
1996, Nr. 3/4k, 9/10ku, 11/12ku
1997, Nr. 1/2ku, 5/6k, 9/10, 11/12
1998, Nr. 2-4k, 5-6k, 7-8k, 11-12k
1999, Nr. 1/2k, 3/4k, 5/6k, 7/8k, 11/12k
2000, Nr. 1/2k, 3/4k 9/10k
2004, Nr. 1-2ku

Bemerkungen:

Otto Ernst Remer war der Begründer. Bosse scheint mit dem Haus
Ludendorff zu sympathisieren.

Reconquête - Chrétienté-Solidarité
F 75005 Paris
Revue du Centre Charlier et
Stand: 07.06.2005

Bestand:
Reconquête - Chrétienté-Solidarité. Revue du Centre Charlier et de
Chrétienté-Solidarité
Dir.: Bernard Romain Marie Antony
Chefred.: Yves Daoudal
Interviewpartner: Jean Madiran, Jeanne Smets, François-Georges Dreyfus

2004, Nr. 209, 210, 211, 213
2005, Nr. 214, 215
Zs R

Reichs-Arbeiter-Zeitung
D  Essen

Stand: 02.04.2008

Bestand:
2/1962: Ruhr-Arbeiter-Zeitung
Der Deutsche-Sozialist an Rhein und Ruhr
16/1962 Zusatz: Organ der Unabhängigen Arbeiterpartei
41-41/1962 neuer Zusatz: Organ des Zentralbüros der Unabhängigen
Arbeiter-Partei. Herausgeber: Horst Bosbach - Bochum. Zukunft lenken -
an UAP denken!
16-17/1967 zumindest bis Dez. 1970: RAZ links-national.
Reichs-Arbeiter Zeitung
9-1971 zumindest bis Juli 1973: aus "links-national" wird
"sozialistisch-national". Weitere Untertitel: "Deutsche Sozialisten".
"Unabhängig von Ost und West - Für Wahrheit - Recht - Freiheit"

1962 = 1. Jahrgang

1962, Nr. 2k, 16k, 35k
1963, Nr. 22-23k, 40k bis 45k, 49k, 52k
1964, Nr. 1-2k, 35-36k, 39-40k, 47k, 48-49k, 50k, 51-52k
1965, Nr. 24-25-26k, 53-54k
1966, Nr. 9-10k, 26-27-28-29k
1967, Nr. 16-17k
1970, Nr. 12k
1971, Nr. 9, 10
1972, Nr. 1
1973, Nr. 7

"Ersatzausgabe"

1981, Nr. 7k, 8k
1983, Nr. 11k
1984, Nr. 9k bis 12k
1985, Nr. 1k bis 5k
1986, Nr. 1 bis 5

1993, Nr. 3 (31.Jg.)

1999, Auszüge aus dem Jahrgang (Organisation und Grundsatzartikel, der
Rest des Blattes besteht hauptsächlich aus Zeitungsschnipseln)

2002 Nr. 1u (40 Jahre UAP)
2007, Nr. 12k

Bemerkungen:

Stichworte: "Vötokalistisches Weltbild", Bezug auf Monismus Ernst
Haeckels.

52/1963: "Als sich nach Strassers Verrat die Zentralisten
(=Vötokalisten) von der DSU trennen mußten, fand der 30. Dez. 1950
[Gründung des ersten Zirkels] seine folgerichtige Krönung mit der
Gründung der U.A.P. am 21. Januar 1962 in Essen."

9-10/1966: "Fahnenweihe" auf der Hohensyburg

16-17/1967: Autor: Karl Jochheim-Armin. Wahlbündnis mit
Deutsch-Sozialistischer Partei (DSP) [Strasser-Anhänger, Gründer: Erwin
Schönborn, Erich Kaufmann].
Martin Pape = Landesleiter Ba-Wü

12/1970: UAP-Parteitag: in 7 Jahren seien 15 Partei-Verschwörungen im
Keime erstickt worden.
Grüße von der UAP-Landesleitung Bayern unterschreibt Wolfgang Strauss.
Er ist gleichzeitig Chef-Redakteur der RAZ (zumindest bis 1973).
Jugendzeitung barricade, ebenfalls Chefredakteur Wolfgang Strauss
(siehe dort).
Peter Bahn war Landesleiter der BAJ Ba-Wü und wurde ausgeschlossen, da
er eine "marxistisch-leninistische Liga" ins Leben gerufen habe.

Spätestens ab Anfang der 80er Jahre war die UAP nur noch eine
Kleinstgruppe, die nur durch einen sehr kleinen, gleichbleibenden
Personensonenkreis vertreten wurde.

Siehe auch: barricade

Relève politique
F  Paris cedex 15

Stand: 23.08.2005

Bestand:
Relève politique
Chefredakteur: Xavier Van Lierde
AutorInnen: Yves Amiot, Alain de Benoist, Henry Bogdan, François Dreyfus,
Olivier Germain, Pierre Hillard, Arnaud
Guyot-Jeannin, Florence Kuntz, Pascal Lassale, Yves-Marie Laulan,
Henry de Lesquen, Jean Madiran, Isabelle Marie, Jean Mérigny, Pierre
de Mause, Gilles Munier, Jean Nouveau, Jean-Marie Paupert, Christophe
Réveillard, Olivier Rigobert, alain Sanders, François-Xavier Sidos,
Dominique Venner, Vladimir Volkoff
Interviewpartner: Aymeric Chauprade, Laurent Frölich

2003, Nr. 4

Remer Depesche
DW 8030 Bad Kissingen
O.E Remer
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1991, Nr. 1, 3, 4
1992, Nr. 2, 5, 7

Renaissance
F 84300 Cavaillon
Reflexion & Culture
Stand: 07.06.2005

Bestand:
Renaissance - Reflexion & Culture
Hrsg.: Mouvement Renaissance; Vorsitzender: Richard Kitaeff;
Gneralsekretär: Fabrice Liberato; Generalbevollmächtigter: Florian
Guingrich; Schatzmeister: Guillaume Cano;
stellvertretenderSchatzmeister: Loïc Tisseire

Chefredakteur: Richard Kitaeff
Interviewpartner: Alain de Benoist, Jean-Jacques Susini (Ex OAS)

2002, Nr. 5
2003, Nr. 6
2004, Nr. 8

Renaissance Catholique
F 92130 Issy-les-Moulineaux

Stand: 27.09.2005

Bestand:
Renaissance Catholique
Redaktionsdirektor: Jacques Oswald
Verwaltungsdirektor: Jean-Pierre Maugendre
Chefredakteur: Pierre Darnac
Redaktionssekretärin: Agnès Kéresit
Chroniques: Yves Amossé, Jacques Boislevant, Marie Darnac, Pierre
Darnac, Jean-Pierre Maugendre, Charles Mir, Daniel Raffard de Briene,
Margaret Wandsworth
Interviewpartner: Daniel Hamiche (ass. Prp Passio)

2004, Nr. 82
2005, Nr. 86

Report
D  Frankfurt/M.

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1970: Rhein - Main - Saar Report
1971 Untertitel: Das zeitkritische Magazin

1970, Nr. 4, 9 bis 12
1971, Nr. 3 bis 11-12
1972, Nr. 1 bis 6, 12

Bemerkungen:

Redaktion: Helmut Deckert
Deutscher Presseförderungsclub
Verantwortlich 1972: Karl-Ludwig Bayer, Gisela Trittel,
Redaktionsort: München

12/1972: "Report vereinigt sich mit William S. Schlamm's
Zeitbühne"

[Leimrute der NPD oder von NPD-Anhängern für Konservative aus CDU/CSU
und Vertriebenenverbänden. Nach dem Schema: Man kann ja über die NPD
denken, wie man will, aber...
Günter Deckert gehörte zu den Autoren.
Buchanzeigen und -Empfehlungen sind einschlägig.
Brachial-Antikommunismus: SPD als Vorhut des Kommunismus, NPD und CDU
als vernünftige Kräfte.
Eine direkte Kontinuität zum NHB-Report ist aber nicht zu erkennen.]

Resistencia
POR  Lissabon
Cultura, política e religiosa
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Resistencia - Cultura, política e religiosa

1984, Nr. 247, 250

Bemerkungen:

Herausgeber, Eigentümer und Direktor: António da Cruz Rodrigues
Dir. adjunto: António M. Bessa (Direktor von Terceiro Milénio)

Rivarol
F 75010 Paris
Hebdomadaire de l'opposition nationale
Stand: 04.10.2006

Bestand:
Rivarol - Hebdomadaire de l'opposition nationale et européenne
Gründer: u. Direktor (1951-1970): René Malliavan
Direktor (1970-1973): Pierre Dominique
Direktor (!973-1983) Maurice Gaït
Redaktionsdirektorin: Camille-Marie Galic
Redaktionsbeirat: J.-P. Angelelli, P.-P. Belesta, J. Bourbon, Chard,
J. Langlois, Claude Lorne, Petrus Agricola, R. Versais
Autoren: Yves Chiron, Pierre Vial (Terre & Peuple)

1979, Nr. 1498
1983, Nr. 1681
2003, Nr. 2633, 2642, 2643
2004, Nr. 2664, 2671, 2680
2005, Nr. 2703, 2724, 2727, 2736
2006, Nr. 2752, 2778

Rocher
CH 4613 Rickenbach
Bulletin romand de la Fraternité
Stand: 16.01.2007

Bestand:
Le Rocher - Bulletin romand de la Fraternité Sacerdotale Saint Pie X,
District de Suisse
Direktor: abbé Henry Wuilloud
Chefredakteur: abbé Claude Pellouchoud

2005, Nr. 36, 37, 38
2006, Nr. 39, 40, 42, 43, 44

Russland und wir
D 61350 Bad Homburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Russland und wir
Untertitel 1966: Informationen, Berichte, Kommentare für die freie
Welt
Untertitel ab 1967: Ein Forum
1966 = 5. (7.) Jahrgang
Verantwortlich: Siegfried Keiling in Zusammenarbeit mit
Deutsch-Russländische Gesellschaft (DRG)
Siegfried Keiling verstarb am 12.5.1995 (RuW 1/95). Verantwortlich für
die letzten zwei Ausgaben: Klausgeorg Straube.

1966, Nr. 3 bis 10-11-12
1967, Nr. 4 (Dezember)
1968, Nr. 1, 2, 4
1969, Nr. 3, 4
1970, Nr. 1, 4
1971, Nr. 1-2, 4
1973, Nr. 1, 3
1983, Nr. 4
1984, Nr. 1
1985, Nr. 3
1986, Nr. 1 bis 3
1987, Nr. 1 bis 4
1988, Nr. 3, 4
1989, Nr. 1 bis 4
1990, Nr. 1 bis 4
1991, Nr. 2 bis 4
1992, Nr. 1 bis 4
1993, Nr. 1 bis 4
1994, Nr. 1 bis 4
1995, Nr. 1 bis 3-4

Erscheinen eingestellt

Bemerkungen:

Anhänger des Generals Andrej Andrejewitsch Wlassow, der auf der Seite
der Nazis kämpfte.

Rébellion
F  Toulouse
Bulletin du groupe autonome Ramiro
Stand: 23.08.2005

Bestand:
Rébellion - Bulletin du groupe autonome Ramiro Ledesma Ramos - Tolosa

Auda Isarn, Postfach in Toulouse
(das ist auch das Postfach von Terre et Peuple, Pays Cathare (auch der
Absenderstempel)
Auda Isarn ist auch der Name, auf den die Schecks ausgestellt werden
sollen. Auda Isarn war/ist der Rundbrief de la bannière Terre et
Peuple Pays Cathare (vgl. Réfléchir et Agir 6, S. 42

2003, Nr. 5
Zs T "Terre et Peuple"

Réfléchir & Agir
F 75014 Paris
Magazine
Stand: 09.12.2009

Bestand:
Réfléchir & Agir
im Frühjahr 2004 Adressänderung: statt Paris ein Postfach in Toulouse
Direktor der Publikation: G. Decaen (vormals J. Denegre)
Autoren: Frédéric Canfranc, Pierre Gillieth, Sigrid Helia, Lépold
Kessler, Eugène Krampon, Jean Mabire, Alfred Montrose, Edouard
Rix (auch in Le Lansquenet), Jean-Claude Valla, Victor Vallière
Interviewpartner: ADG (Nr. 12), Pierre Hillard u. Pierre Vial (Terre & Peuple) im
Dialog (Nr. 17); Konk (Nr. 17), Eric Owens (Nr. 6), Vladimir Volkoff (Nr. 13)

1999, Nr. 6k (printemps)
2004, Nr. 17
2008, Nr. 28, 29, 30

Résistance
F  Nantes
Le mensuel du réseau radical & solidarie
Stand: 07.06.2005

Bestand:
Résistance - Le mensuel du réseau radical & solidariste
Direktor der Publikation: J. Vlaeminck
Postadresse ist der Buchversand Ars Magna in Nantes
Kopf des Ganzen: Christian Bouchet
Interviewpartner: Alain de Benoist

hors série Nr. 2 (Juni 2003)
2004, Nr 18

Résurrection
F 10260 Saint-Prees-lès-Vaudes
La Contre-Réforme Catholique au XXIe
Stand: 20.12.2005

Bestand:
Résurrection - La contre-Réforme Catholique au XXIe siècle
Redaktion: Georges de Nantes
Direktor: Frère Gérard Cousin
Vorgänger: La Contre-Réforme catholique au XXe siècle; später: Il est ressuscité!

2001, Nr. 10

Sachsen Stimme
D 04131 Leipzig
NPD LV Sachsen
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1997, Nr. 11/12
1998, Nr. 1/2, 5/6, 7
1999, Nr. 1k, 2k 3k, 5k
2000, Nr. 1k, 2k, 3k

Stichworte: NPD-Sachsen, Nationalbolschewismus

Verantw. (1998): A.M. Schindler
Autoren: U. Mann (Ulrike?), Sven Hart, Dr. Hartwig Winters

Kurswechsel ab 3/99

Schwarze Fahne (Mosler-Flügel)
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1988, Nr. 1 bis 3

[Kaderblatt des Mosler-Flügels für NRW]

Schwarzer Rebell
GB 664 London SW IV 3AW

Stand: 03.11.2010

Bestand:

1985, Nr. 4k (April), 5k

Kexel-Hepp-Gruppe

Searchlight
GB  London

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Searchlight
The international anti-fascist monthly - incorporating CARF

1975, Nr. Feb.k, April, Mai, Juni, Juli, Aug.k, Sept., Okt., Nov.-Dez.k
1976, Nr. Jan.k, Feb.k, März bis Juni, Juli-Aug.k, Sept., Okt.,
Nov. (18), 19
1977, Nr. 20 bis 27, 28k, 29, 30k
1978, Nr. 31, 32, 33-42
1979, Nr. 43 bis 54
1980, Nr. 56, 57, April, Mai bis Dez.
1981, Nr. Jan. bis Dez.
1982, Nr. Jan. bis Dez. (=90)
1983, Nr. 91 bis 102
1984, Nr. 103 bis 114
1985, Nr. 115 bis 126
1986, Nr. 127 bis 138
1987, Nr. 139 bis 150
1988, Nr. 151 bis 162
1989, Nr. 163 bis 174
1990, Nr. 175 bis 186
1991, Nr. 187 bis 198
1992, Nr. 199 bis 210, Specials
1993, Nr. 211 bis 222
1994, Nr. 223 bis 234
1995, Nr. 235 bis 246
1996, Nr. 247 bis 258
1997, Nr. 259 bis 270
1998, Nr. 271 bis 282
1999, Nr. 283 bis 294
2000, Nr. 295 bis 306
2001, Nr. 307, 309, 312, 314 bis 317
2002, Nr. 319 bis 320
2003, Nr.
2004, Nr.
2005, Nr.

Sedes Sapientiae
F 53340 Chémeré-le-Roi
Revue trimestrielle de formation reli
Stand: 31.05.2005

Bestand:
Sedes Sapientiae - Revue trimestrielle de formation religieuse
Directeur de la Publication: Olivier de Blignières
Société Saint-Thomas-d'Aquin
entspricht der Fraternité Saint-Vincent-Ferrier (siehe Nouvelles de la
Fraternité)

2004 = 22.Jg

2004, Nr. 89

Sel de la Terre
F 49240 Avrillé
Intelligence de la foi
Stand: 16.05.2006

Bestand:
Le Sel de la Terre - Intelligence de la foi

2002, Nr. 41, 51
2005, Nr. 52
2006, Nr. 56

Sezession
D 06268 Albersroda

Stand: 03.11.2010

Bestand:
2003, Nr. 1k, 2k, 3o
2004, Nr. 4k, 6, 7
2005, Nr. 8, 9, 10
2006, Nr. 13, 14, 15
2007, Nr. 17, 19, 20, 21
2008, Nr. 23o, 25, 26, 27
2009, Nr. 28 bis 29, 31 bis 33 + Sonderheft Dez. 2009
2010, Nr. 34 bis 38

+ Register 2003-2006

Elektronisches Archiv: Alle Ausgaben bis 2007 als PDF und ohne Titel

Sieg
A 6911 Lochau

Stand: 19.04.2005

Bestand:
Sieg
Bis Dezember 1977 unter dem Namen: Aktuell Jugend-Presse-Dienst
Untertitel 1975: Kampf den Pseudodemokraten!
Untertitel 1977: Das Magazin für denkende Menschen. Radikal wie die
Wirklichkeit

1. Jahrgang = 1973

1974, Nr. 1-2, 3-4
1976, Nr. 5/6, 7/8
1977, Nr. 1/2, 3/4, 5/6 8-9
1984, Nr. 12k
1985, Nr. 1k, 3k bis 7-8k
1986, Nr. 1, 4 bis 12
1987, Nr. 1 bis 4, 6/7 bis 10, 11/12
1988, Nr. 1 bis 11/12
1989, Nr. 1 bis 11/12
1990, Nr. 1 bis 12
1991, Nr. 1/2 bis 12
1992, Nr. 2, 3/4 (via Spanien), 5/6 - (ab 1992

Bemerkungen:

Vorläufer: Aktuell Jugend-Presse-Dienst. In Nr. 8-9/1977 wurden
Umbenennung und Layoutänderung für das Jahr 1978 angekündigt.

siehe auch: NAD, Tele-Blitz, Flugblatt-Zeitung
Siehe Nachfolger: Phönix

Walter Ochensberger
1975: Bund Volkstreuer Jugend (BVJ) - Kampfverband für eine Neuordnung
Europas.
Österreich: Lochau.
BRD: BVJ-Gau Nordmark: Dietmar Munier und Gunnar Pahl

Beilage "Flugblatt-Journal aktuell Info" 3-4/75 druckte die gekürzte
Selbstdarstellung der SDV/NRAO.

Sigill (Dresden)
D  Dresden + Radebeul

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Sigill Deutschland, an Münze, Pf. 020108 Radebeul
Sigill Deutschland, Pf. 160142, 01307 Dresden

1993, Nr. 1k (noch unter dem Titel Bizarre, unvollständig), 2 (Herbst 93)
1994, r. 4k, 6k
1995, Nr. 7 (Winter 94/95), 8 (Frühjahr 95), 9 (Sommer/Herbst 95)
1996, Nr. 11k, 12k (Herbst/Winter 96/97)
1997, Nr. 13, 14, 15
1998, Nr. 16, 17, 19k

Signaal
B  Berchem
Informatieblad van de nationalistische
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Signaal - Informatieblad van de nationalistische studentenverenigung
verantwortlicher Hearsugeber: nsv-vzm

Bestand:
Heft 4 im zevende jaargang

Signal
D 50937 Köln
Das patriotische Magazin
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Fortsetzung von "Europa vorn", Jahrgang und Nummerierung werden fortgeschrieben

1998 = 11. Jg.

1998, Nr. 126 (4. Quartal)
1999, Nr. 127k, 128k, 129k
2000, Nr. 133k
2002, Nr. 141k

Namensänderung zu nation24.de
siehe dort
siehe auch: Europa vorn

Signal (ODS)
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1975, Nr. 5k (2 Seiten)
1978, Nr. 17k (April)

"Signal ist das Organ des Studentischen Arbeitskreises
Mitteldeutschland/Junge Europa Studenteninitiative (SAM/JES) im

Ostpolitischen Deutschen Studentenverband (ODS) e.V." (H. 17)

Simple Lettre
F  Serre-Nerpol

Stand: 11.10.2005

Bestand:
Simple Lettre
Maison Saint-Joseph, 38470 Serre-Nerpol
gegründet von père Georges Vinson

1999, Nr. 116
2000, Nr. 122
2004, Nr. 143
2005, Nr. 149, 150, 151, 152

Broschüren:
Révérend Père Georges Vinson: une hypothèse valable?
Serre-Nerpol 1996
Révérend Père Georges Vinson: Messed de l'Antéchrist? Serre-Nerpol
1997

Sleipnir
D  Berlin
Verlag der Freunde Andreas Röhler, Peter Töpfer
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1995 Nr. 1k, 2k, 3k, 4k, 5k, 6o (Die Ausgaben 2-5 sollen beschlagnahmt worden
sein)
1996, Nr. 1, 2 (März/April), 3 (Mai/Juni, ausgel. Mitte Juli), 4k, 5, 6
(ausgel. März 97)
1997, Nr. 1 (ausgel. Mai), 2 (ausgel. Juli), 3 (ausgel. Sept.),
4 (ausgel. Ende Nov. 97), 5 (ausgel Ende Jan. 98), 6 (ausgel. Ende
März 98)
1998, Nr. 1 (Ende Mai 98), Nr. 2 (Juli 98), Nr. 3 (Aug. 98), 4, 5k, 6k
1999, Nr. 1k bis 6k

Auszüge in Kopie:
2000, Nr. 31
2001, Nr. 32 bis 37
2002, Nr. 38, 39

Sodalitium
F 58400 La Charité sur Loire
Periodique
Stand: 28.06.2005

Bestand:
Sodalitium - Periodique
Hrsg. (auch der frz. Ausgabe) Centro Librario Sodalitium, Loc.
Carbignano, 36, 10020 Verrua Savoia (TO)
[auch Adresse des Institut Mater Boni Consilii, gegründet im Dez. 1985]
Abtrünnige der FSSPX
stramm gegen Freimaurer und Juden (Emmanuel Ratier im Buchprogramm)

2005 = 21. Jg.

2005, Nr. 57

SOL
D  Hamburg

Stand: 23.08.2005

Bestand:
SOL
Organ der Solidaristischen Volksbewegung
Untertitel ab 4/1980: Die alternative Zeitschrift der Deutschen
Solidaristen

1974, Nr. 1k (Oktober), 2 (Dezember)
1975, Nr. 3-4, 5-6
1976, Nr. 1, 2-3k, 4k
1977, Nr. 1-2k, 3k
1978, Nr. 1k, 2k, 3-4
1979, Nr. 1k, 2k, 3k, 4k
1980, Nr. 1k, 2k, 3k, 4
1981, Nr. 1

Bemerkungen:

vergl.auch: BDS informationen, Neue Zeit, DESG-inform, Junges Forum

Anschrift ab 1974: Postfach in Hamburg

Das Blatt wurde 1981 eingestellt zugunsten der Neuen Zeit.
1986 erschien dann doch wieder mindestens ein Heft

Soldat im Volk
D 53173 Bonn
Förderungsverein deutscher Soldatenverbä
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1987, Nr. 4
1997, Nr. 12
1998, Nr. 1 (47. Jahrgang), 2
2000, Nr. 12
2001, Nr. 7-8k

Organ des Verbandes deutscher Soldaten (VdS und des Ringes Deutscher
Soldatenverbände (RDS)

"Für Tradition und Fortschritt europäischen Soldatentums"

Redaktion 1998:
Wolfgang Beck, Heinrich-Joachim Graf von Moltke, Helga Görgen,
Friedrich Stephan (Heilbronn)

Sonnenbanner
D  Mühlhausen

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1994, Nr. 1, 5/6, 7/8
1995, Nr. 9
1996, Nr. 1
1998, Nr. 14/15k, eine weitere undefinierbare Nummer (schlechte Kopie
des Titelblatts)

"Nationales Sozialistisches Schulungsblatt"

"Das Sonnenbanner steht in der Tradition des Gründers und Herausgebers
Michael See und wird von uns fortgesetzt zur Schulung und Vernetzung
des aktiven Widerstandes"

Herausgeber (1996): Freundeskreis Nationaler Sozialisten / Aktion
Volkswille

Sous la Bannière
F 18260 Villegenon

Stand: 16.05.2006

Bestand:
Sous la Bannière
Direktor: A.-M. Bonnet de Viller
Autoren: Alain Kérizo, Adrien Loubier, Marcel Vincent
erscheint zweimonatlich

2004, Nr. 125
2005, Nr. 119, 120
2006, Nr. 123, 124

Spearhead
GB  London

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Spearhead
Editor: John Tyndall
Ass. Editor: Marin Webster

1969, Nr. 24
1976, Nr. 91
1977, Nr. 112
1978, Nr. 114, 116, 117, 119, 122
1979, Nr. 125 bis 128, 130 bis 134
1980, Nr. 135 bis 146
1981, Nr. 147 bis 158
1982, Nr. 159 bis 170
1983, Nr. 171, 172, 173
1987, Nr. 216

Spuren und Motive
D  Wiesbaden
Sicherheitspolitische Informationen
Stand: 15.03.2005

Bestand:
Herausgeber: Executive Intelligence Review, Nachrichtenagentur GmbH,
Wiesbaden, und Investigative Leads, New York
Red.: Barbara Spahn
Autoren: Lyndon H. LaRouche, Ehud Olmert

1983, Nr. 22

Staatsbriefe
D  München
Dr. Hans-Dietrich Sander
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1990, Nr. 1, 2, 3, 5 bis 12
1991, Nr. 1 bis 5, 6/7, 8/9, 10, 11, 12
1992, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6-7, 8/9, 10, 11, 12
1993, Nr. 1 bis 6, 10, 11, 12
1994, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9, 10, 11, 12
1995, Nr. 1, 2, 3/4, 5 bis 7, 8/9, 10, 11, 12
1996, Nr. 2-3, 4, 5/6, 7, 8, 9/10, 11, 12
1997, Nr. 1 bis 6, 7/8, 9, 10, 11/12
1998, Nr. 1/2, bis 6, 7/ bis 12
1999, Nr. 1, 2/3, 4/5, 6/7, 8/9, 10, 11, 12
2000, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7/8, 9/10, 11, 12
2001, Nr. 1/2, 3, 4, 5/6, 7/8, 9/10, 11, 12

mit Nr. 12/2001 eingestellt

5-94,23: Christan Worch: Wer wählt, verändert vielleicht nichts - wer
nicht wählt, verändert noch viel weniger!
In derselben Ausgabe schreibt auch Albrecht Jebens.

Stille Hilfe Rundbrief
D  Wuppertal

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1986, Nr. 1, 2
1988, Nr. 2
1989, Nr. 1, 2
1990, Nr. 1
1991, Nr. 1
1992, Nr. 1
1994, Nr. 1, 2
1995, Nr. 1

Stimme des Gewissens
D  Vlotho

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: Lebensschutz-Informationen (LSI)

Stimmen der hessischen Nationaldemokraten
D  Frankfurt/M.

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Stimmen der hessischen Nationaldemokraten

1983, Nr. Okt.

Bemerkungen:
Organ des Landesverbands Hessen der NPD

Stindardul (Die Standarte)
D  München

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Stindardul (Die Standarte)
Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Dr. Ion Emilian,
Fürstenfeldbruck.
1961 = 9. Jg.

1961, Nr. 56/57
1963, Nr. 68/69
1968, Nr. Sonderdruck 102/103 ("Offene Worte an die westeuropäischen
Studenten"), 104
1969, Nr. 107,
1971, Nr. 115/116
1972, Nr. 118/119, 120/121
1973, Nr. 122/123, 124/125
1974, Nr. 126, 127/128
1975, Nr. 129/130
1976, Nr. 132, 133/134
1977, Nr. 135'/136

Bemerkungen:

Ion Emilian war Vorstand des Bundes der rumänischen
Verbände und Institutionen in der Bundesrepublik Deutschland und
Westberlin.

Druck: Dr. Peter Belej

Neben dem hauptsächlich rumänischen Teil immer wieder Seiten in
deutsch und/oder französisch

Selbstverständnis (lt. Nr. 124/125, S. 11): "Diese Zeitung ist eine
rumänische Zeitung, die für das unterdrückte Volk spricht. Sie kämpft
aber auch für die Freiheit aller europäischen Völker die den Sowjets
preisgegeben wurden oder in Gefahr sind, mittels
Volksfrontregierungen, 'sozialistischen Experimenten' und
Neutralisierung ihre Freiheit zu verlieren, um schließlich von
Kommunisten regiert zu werden. Unser Kampf geht auch das deutsche Volk
an."

Positive Bezugnahmen auf Jeune Europe und Jean Thiriart (vgl. Nr.
56/57.

Mehrfach Werbung für Circulo Espanol de Amiges de Europa (CEDADE) und
für Rivarol.

Werbung für Hinweise auf Découvertes - La Revue francaise de Lisbonne
Artikel von Jacques Ploncard d'Assac.

"Auch wir verlangen Freiheit für Rudolf Heß" (Nr. 112/113, S. 9;
häufiger Artikel)

Hinweis auf Codreanu (Nr. 132, S. 9)

Strasser-Archiv
D  Euskirchen
Karl E. Naske
Stand: 15.02.2005

Bestand:
Strasser-Archiv
Karl E. Naske
1. Jahrgang 1975

1975, Nr. 1 (August)
1976, Nr. 2
1983, Nr. 1, 2, 4, 5
1984, Nr. 1
1985, Nr. 1k

Bemerkungen:

SA war aus Nachfolgeblatt zur Strasser-Vorschau konzipiert. (vergl.
letzte Ausgabe der SV)

siehe auch: Nationalpolitische Sicht, nationalpolitische Studien,
Strasser-Vorschau, NUNC

Strasser-Vorschau
D  Frankfurt/M.

Stand: 22.08.2005

Bestand:
Strasser-Vorschau auf Weltpolitik und Zeitgeschehen.
Wochenkorrespondenz von Dr. Otto Strasser

1. Jahrgang = 1958 (1.10.1985)

1958, Nr. 3 (19.10.1958), 4, 10, 11, 12
1959, Nr. 1 bis 14 (5.4.1959)
1961, Nr. 2, 7 bis 10, 12 bis 22, 24 bis 26, 30 bis 32, 35, 39 bis
42/43, 48
1962, Nr. 1 bis 3, 7, 9 bis 19, 22 bis 26, 28, 30 bis 34, 37, 38,
40/41, 42, 44 bis 51/52
1963, Nr. 1 bis 37, 39 bis 42, 44-45 bis 51/52
1964, Nr. 4, 8, 16 bis 23, 25 bis 31/32, 37/38 bis 50
1965, Nr. 1-2 bis 5, 7 bis 25, 29, 31 bis 43, 45 bis 51/52
1966, Nr. 1 bis 20, 22/23 bis 52/53
1967, Nr. 1 bis 10, 12 bis 50
1968, Nr. 1 bis 4, 6 bis 19, 12 bis 15, 17, 19 bis 25, 27, 28, 30, 31,
35, 37, 38, 42, 43, 45, 46, 48, 49, 51/52
1969, Nr. 2, 3, 9, 10, 11, 13, 17, 18, 10, 21, 22, 24, 26, 35, 36, 39,
40, 41, 43, 44, 45, 47, 49, 50, 51/52
1970, Nr. 1, 2, 5, 7, 9 bis 15, 17, 18, 21, 22, 25 bis 28, 30, 31, 37,
39, 45, 46, 49, 51
1971, Nr. 5, 6, 9 bis 12/13, 15/16 bis 20, 24 bis 27, 30/31, 33, 36,
42, 43, 45, 46/47, 49, 50, 51
1972, Nr. 8 bis 25, 28 bis 36, 38 bis 40, 42 bis 50/51
1973, Nr. 1, 15, 17 bis 19, 21 bis 25, 30 bis 34, 36 bis 41, 46, 48,
49
1974, Nr. 4, 6 bis 25, 26u (nur Deckblatt), 27 bis 38

Bemerkungen:

1958/1959 Titel: Vorschau - Politische Korrespondenz von Dr. Otto
Strasser. Vertraulich!

zumindest ab 1961 Titel: Strasser-Vorschau - auf Weltpolitik und
Zeitgeschehen - Wochenkorrespondenz von Dr. Otto Strasser

18/1961, S. 5f. : Von Bebenburg (Ludendorffer) referiert auf
RING-Versammlung in München. 22/1961, S.5 : Ludendorff über Hitler
[Angebliches Telegramm an Hindenburg].

Beigeheftet in Nr. 12/13-1971: "Liga Deutscher Patrioten -
Federführend: Dr. Otto Straßer" (München). Nachrichtenblatt 2
[Schriftwechsel Naske/Straßer "Über Ziel und Taktik der Liga"].

48-1972, S. 8f.: Nachruf auf Kurt Hiller

35-1974: Nachruf auf Otto Strasser von G. Opitz (verstorben am
27.8.1974)

36/37-1974: Gedenkansprachen (Naske, Doerner, Geisenhofer, Kleicke),
Nachrufe (Haußleiter, Ryschkowsky)

38-1974: Danksagung Hilde-Renate Strasser. Nachrufe (William S.
Schlamm, - Zeitbühne, Chr. Maier - Neue Politik, Rainer Dohse).
Eine Weiterführung sei beabsichtigt unter neuem Namen ("aus
Gründen des Titelschutzes") im zbv-Verlag Karl E. Naske.
[Vergl.: Strasser-Archiv]

Stichworte: Deutscher Ring für Wiedervereinigung und Neutralität
(RING), Deutsch-Soziale Union (DSU), Deutsche Freiheits-Partei
[Gründung 1962, vergl. Nr. 3/1963, S. 5ff.], Strasser-Freunde,
Deutsche Landvolk-Partei (DLP) (40/1963, S. 5f.), Freisoziale Union
(FSU) (40/1964, S. 2ff.), National-Demokratische Union (NDU)
(44/19864, S. 4f.), Solidarismus

Student
D  Würzburg
Freiheitliche Zeitung für Politik, Kultu
Stand: 23.08.2005

Bestand:
Student
Untertitel: Freiheitliche Zeitung für Politik, Kultur und
Gesellschaft.

1970, Nr. 12 (Extrablatt Kassel 1970)
1974, Nr. 43, 46, 47/48,
1975, Nr. 50k, 56
1978, Nr. 77, 78
1979, Nr. 86
1981, Nr. 94
1982, Nr. 97, 98, 100
1983, Nr. 102
1984, Nr. 106, 108
1985, Nr. 109, 110, 111, 112
1986, Nr. 113, 114
1987, Nr. 115

Bemerkungen:

Erschien erstmals im November 1968 bis ca. 1987. Ca. 120 Ausgaben.
Monatlich im Semester, d.h. ca. 8 mal im Jahr. Auflage lt. Eigenangabe
zwischen 50.000 und 70.000. Wurde an den Universitäten kostenlos
verteilt.

Signatur in der DB: DZt790

Herausgeber lt. Impressum in Nr. 1: Burschenschaftliche
Aktionsgemeinschaft für Publizistik e.V. in Würzburg. (In Nr. 4, Mai
69 Zusatz: Vorsitzender Werner Schlake).
Schriftleitung: Hannes Kaschkat. In Zusammenarbeit mit der
Redaktionsgemeinschaft Echter-Haus.

1. Redaktionsanschrift war:
8700 Würzburg

Später hieß es dann: Studentische Aktionsgemeinschaft für Publizistik
e.V., Würzburg. 1. Vorsitzender: Urich Gerken,
Bad Nauheim. (Student 87,80)

In 114,86 wird der Umzug der Redaktion nach Stuttgart gemeldet.
Postfach in Stuttgart. Das war zugleich die Anschrift von
Hubert Grosser

Studien von Zeitfragen
D  Frankfurt/M.
Nikolas J. Ryschkowsky
Stand: 27.08.2008

Bestand:
Studien von Zeitfragen
(Nikolas J. Ryschkowsky)

1954-57 Die Brücke. Obkektiv-Informationen. Deutschland-Dienst

1958/59 Gesellschaft zum Studium von Zeitfragen (Analysen und
Berichte; Vertrauliche Informationen)

1960-71 Studien von Zeitfragen - Rechts (Analysen und Berichte;
Informationen, Presse- und Buchspiegel)

1972-85 Nationalpolitische Studien (Gerhard Opitz). Die NpSt stehen in der
Tradition der SvZ, erschienen aber ab 1972 in einem anderen Verlag.
Verlag 1972: Otto Hörnerbach, Düren. Verlag 1974: Zeitbiographischer Verlag, Euskirchen.

1978 erschien im SvZ-Verlag erstmals als eigenständige Zweimonats-Zeitschrift: NONkonform.
Information & Analyse zur Ökologie- + Alternativ-Bewegung. Leitung:
Peter van Spall.

[Es gab auch einen Dienst Studien von Zeitfragen - Links, den Arno
Klönne betreute (Erste Ausgabe am 28.11.1962). Untertitel: "Materialien zum
nonkonformistischen Sozialismus. Materialien zur Entwicklung der sozialistischen und kommunistischen Bewegungen und des Anarchismus". Außerdem sind einige Ausgaben eines Ryschkowsky-Dienstes unter dem Titel Nonkonform vorhanden.]

Mit der Nr. 1-1987 übergab Nikolas J. Ryschkowsky die Studien von
Zeitfragen an den neuen Verleger Peter G. Spengler (Frankfurt/M.). Die
Redaktion lag bei Arno Klönne, Paderborn. Erscheinungsweise:
vierteljährlich.

Nach dem Ableben von Gerhard Opitz gab es den Versuch einer
Fortführung der npSt unter dem Titel Nationalpolitische Sicht. (siehe dort)

Die Schweizer Zeitschrift Zeit-Fragen hat nichts mit den SvZ zu tun.

Die Brücke

[1954 = 1. Jahrgang]

1954, Nr. Juli/August, 30.10.
1955, Nr. Anlage zu 4-5, 6, 7, 10, 11, 12
1956, Nr. 9k, 10, 12, 13, 15, 16
1957, Nr. 2 bis 8, 10-11 bis 15, 19, 21, 22-23k

Gesellschaft zum Studium von Zeitfragen

[1958 wird als Jahrgang 6 betitelt.]

Analysen und Berichte

[EAD = Europa-Artikeldienst; Brücke = Die Brücke - Artikeldienst]

1958, Nr. 1-2, 4, 5, 10, 12, 13-14, 15, 16, 17-18, 19, 20-21

Europa-Artikeldienst

1958, Nr. 1, 2

Die Brücke -Artikeldienst

1958, Nr. Juli

Vertrauliche Informationen

1958, Nr. 2 bis 7, 9 bis 12, 14 bis 22

Analysen und Berichte

1959, Nr. 1 bis 13, 16 bis 19

Vertrauliche Informationen

1959, Nr. 1 bis 12, 16 bis 19-20

Studien von Zeitfragen

[1960 wird als 7. Jahrgang (Analysen und Berichte) und als 8. Jahrgang
(Informationen) betitelt]

Informationen

1960, Nr. 1-2 bis 21-22

Informationen - Presse- und Buchspiegel

1960, Nr. 1-2, 6-7 bis 14

Analysen und Berichte

1960, Nr. 1-2 bis 12, 14-15, 19-20

Informationen

[Titel ab 5/61 und 6-7/61: Deutsche Informationen. Nachrichten - Reportagen -
Interviews]

1961, Nr. 1 bis 22

Analysen und Berichte

1961, Nr. 1-2 bis 10, 12-13 bis 21-22

Informationen - Presse- und Buchspiegel

1961, Nr. 1 bis 12

Analysen und Berichte

1962, Nr. 2-3 bis 7, 9-10 bis 22

Informationen - Presse- und Buchspiegel

1962, Nr. 1, 4 bis 10-11

Informationen

1962, Nr. 1 bis 23-24

Analysen und Berichte

1963, Nr. 1 bis 4, 7 bis 12

Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1963, Nr. 1, 3, 3a, 4, 5, 6

Informationen - Presse- und Buchspiegel

1963, Nr. 1 bis 4-5, "Vor Weihnachten 1963"

Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1964, Nr. 1 bis 13-14 + Sondermaterial A + B

Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1965, Nr. 1-2 bis 17

Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1966, Nr. 1 bis 14-15 + Sondermaterial A + Oktober

Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1967, Nr. 1 bis 15

Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus
[Ab 8/68 Haupttitel: Studien von Zeitfragen Rechts.]

1968, Nr. 1 bis 12 + 4 Beihefte

Studien von Zeitfragen Rechts
Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1969, Nr. 1 bis 12 + 2 Beihefte

Studien von Zeitfragen nonkonform
Fakten und Phänomene demokratischer Opposition
[1969 = 1. Jahrgang]

1969, Nr. 1 bis 4

Studien von Zeitfragen Rechts
Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1970, Nr. 1 bis 12 + 3 Beihefte

Studien von Zeitfragen nonkonform
Fakten und Phänomene demokratischer Opposition

1970, Nr. 6-7, 8, 9-10

Studien von Zeitfragen Rechts
Analysen, Berichte, Informationen zum nationalen Nonkonformismus

1971, Nr. 1 bis 12

Studien von Zeitfragen nonkonform
Fakten und Phänomene demokratischer Opposition

1971, Nr. 11

national-politische Studien
vormals: Studien von Zeitfragen - Rechts

1972, Nr. 1 bis 5 [schlechte Kopien!] 6 bis 10, 12

Nonkonform [Beilage zu npS und Studien von Zeitfragen - Links]

1974, Nr. 2-3
1978, 3-4

NONkonform. Information & Analyse zur Ökologie- + Alternativ-Bewegung
alternative Zweimonatszeitschrift
1979, Nr. 1, 2, 3, 7

Studien von Zeitfragen - Rechts
ab 1973 bis 1985 erschienen sie nicht mehr im SvZ-Verlag und unter neuem Titel:
national-politische Studien. Sie wurden im alten Stil weiter von
Gerhard Opitz betreut.
Auflistung der Bestände unter: nationalpolitische Studien
Sonder-Standort (wegen der inhaltlichen Kontinuität):
zs/Studien von Zeitfragen

Studien von Zeitfragen (Peter G. Spengler Verlag, Red.: Arno Klönne)
1987, Nr. 2, 3
1988, Nr. 1, 2
1989, Nr. 1, 2

Sussex Front
GB  Worthing, Sussex
The Journal of the National Front
Stand: 31.01.2005

Bestand:
Sussex Front - The Journal of the National Front in sussex

1982, Nr. 18, 19
1983, Nr. 20, 21

SVB informationen
D  Aschaffenburg

Stand: 27.01.2005

Bestand:
SIEHE: BDS informationen

Tele-Blitz (Ochensberger)
A  6911 Lochau

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1992, Nr. 2, 3, 4, 5, 6, 8
1993, Nr. 1

Tercero Milénio
POR  Lissabon
Temas de ciencia e tecnologia

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Terceiro Milénio - Temas de ciencia e tecnologia

1982, Nr. 4

Bemerkungen:

Direktor: António Marques Bessa
Herausgeber und Eigentümer: Editorial Resistancia (siehe Zs
Resistencia)

Terre & Peuple
F  Villeurbanne (cedex)
La revue
Stand: 13.09.2005

Bestand:
Terre & Peuple - La revue
Herausgeber (Directeur de la publication): Pierre Vial
Chefredakteur: Olivier Chalmel
Autoren: Michel Alain, Stéphane Bourhis, Patrick Canavan, Pierre Costaz, Alain Dugelay,
Guillaume Faye, François Fresnay, Jean Haudry, Jean Mabire
Bernard Marillier, Gilles Pennelle, José Peruga, Jean-Claude Rolinat, Jacques (auch:
Jack) Sincalir, Thomas Stahler, Jean-Claude Valla

Interviewpartner: Alain de Benoist (Nr. 9), Bernard Lugan (Nr. 15),
Bernard Marillier (Nr. 15), François-Xavier Sidos (Nr. 13),

2002, Nr. 13
2003, Nr. 15, 17

The British Free Press
GB  London

Stand: 03.02.2005

Bestand:
The British Free Press

1983, Nr. 1
1984, Nr. 2

Bemerkungen:

Editors: Paul Kingsley, John Henden, Mark Kateley
erste Ausgabe: Winter 83/84
Stellt sich als "new quarterly Nationalist newspaper dedicated to
democracy and radical economic principles" vor

The European
GB  London
The Journal of Opposition
Stand: 03.02.2005

Bestand:
The European - The Journal of Opposition

1953, Nr. 2
1956, Nr. 39, 41, 43, 44, 46

Bemerkungen:
Autoren: Diana Mosley, Oswald Mosley, Alan Neame, Pierre Andreu

The New Order
USA

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1992, Nr. 99k, 100k
1993, Nr. 104k, 107k
1994, Nr. 111k, 112k
1995, Nr. 119k
1996, Nr. 120k, 125k
1997, Nr. 126k, 127k,
1998, Nr. 132k

Bemerkungen:

Stichworte: NSDAP/AO, Lauck

Vergl.: NS-Kampfruf

The Salisbury Review
GB

Stand: 31.01.2005

Bestand:
The Salisbury Review

von Heft 1 (Herbst 1982) bis Vol. 5, H. 3 (Herbst 1987) komplett

The Scorpion
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1988, Nr. 12k
1999, Nr. 20k (winter 1999/2000)
2000, Nr. 21k (winter 2000/01)

The Thunderbolt
USA  Savannah, Georgia
The White Man's Viewpoint

Stand: 03.02.2005

Bestand:
The Thunderbolt - The White Man's Viewpoint

Adresse identisch mit National States Right Party, die auch Anzeigen
für Mitgliedschaft schaltet; wohl das Parteiorgan

1967, Nr. 95

Third Way
GB  London
Beyond capitalism & communism
Stand: 17.01.2005

Bestand:
Third Way  - Beyond capitalism & communism

1990, Nr. 1, 2

Totalité
F  Paris
Pour la révolution culturelle eurepéenne
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Totalité - Pour la révolution culturelle européenne
erscheint seit 1977

1978, Nr. 5
1981, Nr. 12, 13
1982, Nr. 14, 15

Trasgressioni
I  Florenz
Revista quadrimestrale di cultura polita
Stand: 25.01.2005

Bestand:
Chef: Tarchi
Autoren: Alain de Benoist, Guillaume Faye

Nr. 1

Trend
D  Bovenden

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Trend -
Jugendzeitung des Unabhängigen Schülerbundes

[ca. 1978], Nr. 5, 6, 7, 8k

Bemerkungen:

Impressum Nr. 5:
Herausgeber: Gerald Haertel
Ständige Mitarbeiter: Michael Gödicke, Sabine Kern, Walter Rentz,
Karl-Heinz Sendbühler

Umbruch
D  Quedlinburg
Steffen Hupka
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1994, Nr. 1, 3, 4, (1. Jg.), 5
1995, Nr. 6, 7, 8/9

1995
Herausgeber und verantwortlich: Steffen Hupka

Unabhängige Nachrichten
D  Oberhausen

Stand: 28.03.2008

Bestand:
Gründung 1968

1971, Nr. 9k (= 3. Jahrgang)
1975, Nr. 1k, 2k, 3, 8, 10, 11
1976, Nr. 6, 7, 10
1977, Nr. 1u, 3k, 4k, 6k, 7k, 8k, 9, 10, 11k, 12
1978, Nr. 2 bis 6, 8k, 9, 10, 11k, 12ku
1979, Nr. 4ku, 6ku, 7ku, 10ku, Sonderausgabe A1 Holocaust
1980, Nr. 2 bis 10, 12ku
1981, Nr. 3, 5, 6, 8 bis 12
1982, Nr. 1, 3 bis 10, 12, Sonderausgabe N82 Holocaust
1983, Nr. 1 bis 11, 12k
1984, Nr. 1 bis 5, 7 bis 10
1985, Nr. 1u, 2, 3k, 4 bis 7, 9k
1986, Nr. 1 bis 4, 6, 10 bis 12
1987, Nr. 1 bis 11
1988, Nr. 1 bis 12
1989, Nr. 1 bis 12
1990, Nr. 1 bis 12
1991, Nr. 1 bis 12
1992, Nr. 1 bis 12
1993, Nr. 1 bis 7, 9 bis 12
1994, Nr. 1 bis 12
1995, Nr. 1 bis 12 [1/95 Fehldruck. S.1 + 11 sind leer.]
1996, Nr. 1 bis 12
1997, Nr. 1 bis 12
1998, Nr. 1, 2, 6 bis 12
1999, Nr. 1k bis 12k (ab 8 neues Layout)
2000, Nr. 1k bis 9k, 10, 11k, 12
2001, Nr. 1k bis 5k, 10
2002, Nr. 1, 3 bis 12
2003, Nr. 1, 2
2004, Nr. 9k, 11k
2005, Nr. 1k
2007, Nr. 12k

Bemerkungen:

Impressum 1/2005:
Herausgeber: Freundeskreis Unabhängige Nachrichten e.V., Oberhausen.
Schriftleitung: Werner Symanek (verantwortlicher Redakteur), Janine
Herbst, Stefan Hartmann, Reinhold Günther.
Druck: Wegeor GmbH, Oberhausen.
"Um den Mitarbeitern in Bochum auch einmal ein paar Ruhetage über den
Jahreswechsel zu gönnen, hat diesesmal ein anderer Mitarbeiterkreis
die Schriftleitung und Gestaltung dieser UN-Ausgabe zum 'Jubeljahr der
Befreiung' übernommen."

Unitarische Blätter
D 8000 München 80
Deutsche Unitarier Religionsgemeinschaft
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1978, Nr. 5 (29. Jahrgang)
1979, Nr. 5, 7/8
1981, Nr. 9
1982, Nr. 10
1983, Nr. 11/12u
1986, Nr. 5, 6
1987, Nr. 1

Unitatische Blätter (ehemals "Glaube und Tat")
Herausgeber und Verlag: Deutsche Unitarier Religionsgemeinschaft e.V.

Unité Normande
F 27290 Écaquelon
Organe de Presse Mensuel et Politique
Stand: 22.02.2005

Bestand:
L'Unité Normande - Organ de Presse Mensuel et Politique du Mouvement
Normand
Direktor: Didier Patte
Chefredakteur: Guillaume Lenoir
Redaktionssekretär: Franck Le Dun
häufig Karikaturen von Konk
siehe auch Culture Normande

2004, Nr. 270, 271, 272, 273, 274 (falsch numeriert "273"), 275, 277
2005, Nr. 278

Universidade e cultura
POR  Porto

Stand: 03.02.2005

Bestand:

Universidade e cultura.

1983, Nr. 1

Bemerkungen:

Direktor: Rui Manuel de Albuquerque, Dir. adjunto: Marcos de Sousa
Guedes
Verwaltung: Aontónio José Abreu e Silva
Eigentümer: Jaime Ramos
Herausgeber: Associacao Académica da Universidade Livre - Porto
Mitarbeiter: Prof. Joacquim da Silva Cunha, Joao Pacheco de Amorim,
José Bacelar, Carlos Amorim, Maria Adelaide de Lima Moreira
Interviepartner: Julien Freund

Hier spricht die Elite: "Estamos en luta contra a vulgaridade!", heißt
es in einer Anzeige in eigener Sache

Unser Europa
DW

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1984, Nr. 1, 2

Unsere Arbeit
D  Memmingen

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Unsere Arbeit -
Zeitschrift für den Eltern- und Freundeskreis (EFK) des Jugendbundes
"Adler" e.V. (JBA)

1965 = 13. Jahrgang

1965, Nr. 5
1966, Nr. 3
1979, Nr. 9-10
1983, Nr. 1 bis 5-6
1984, Nr. 1 bis 7-8
1985, Nr. 1, 3-4, 7-8
1986, Nr. 2

Bemerkungen:

Verantwortlich: Richard Etzel, Memmingen

JBA = Jugendorganisation Deutscher Block

Siehe auch: Der Adlerführer

USA-Bericht

USA  Pensacola, FL
Hans Schmidt
Stand: 15.03.2005

Bestand:
USA-Bericht
"Der USA-Bericht erscheint monatlich seit 1992. Sein Zweck ist,
Nachrichten aus den Vereinigte Staaten zu übermitteln die von den
Systemmedien nicht oder nur ungenügend behandelt werden. Nachdruck ist
ohne vorherige Anfrage erlaubt. Die Nennung der Quelle ist erbeten.
Falls antinationale Gruppen oder Personen in den Besitz dieser
Berichte kommen, dann geschieht dies allgemein ohne unser Wissen und
gegen unseren Willen."
Parallel läuft der englischsprachige GANPAC-Brief

2003, Nr. 5, 8, 11

Utlagi
F  Vitré cedex
Revue culturelle
Stand: 27.09.2005

Bestand:
Utlagi - Revue culturelle
Périodique de l'Association Utlagi
erscheint seit 1999
Direktor: Mouezy Didier
Chefreadakteur: Turquetil Erwin
Autoren: Ulrick d'Andaine, Laurence Baudoin, Jean Mabire (auch als
"Maît' Jean"). J. Leloup-Dorgères

2004, Nr. 19
2005, Nr. 20

V - Informationsdienst
D  Frankfurt/M.

Stand: 19.04.2005

Bestand:
V -
Informationsdienst der Arbeitsgemeinschaft aller konstruktiven Kräfte
[1976: Informationsdienst konstruktiver Kräfte und Arbeitsgemeinschaften]
- VVK -
- Union - NNE
angebliche Vorgängerblätter (Juli/Aug. 1976): Volkswille, Das Reich,
Fanal, Bajonett
Chefred. (Juli/Aug. 1976): Georg Zahel (Brühl, Funk- und
Fernsehmitgestaltung)
VVK-Verlag: R. Platzdasch

1976, Juli/Aug.k
1977, Nr. 5-6, 7-8, 9-10

Bemerkungen:

Erwin Schönborn (Frankfurt), Ralf Platzdasch (Frankfurt), Karl-Heinz
Keuken (Bruchsal)

Verfassungsschutzberichte
D

Stand: 05.09.2005

Bestand:
VS-Berichte im DISS-Archiv

Bund

-

74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
2000
2001
2002
2003

Baden-Württemberg





--

81
82
83
84
85
87
88
89

91
92
93
94
95

96
97
98
99
2000
2001
2002
2003

Gesucht: 86, 90

Bayern


1981
1983
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
[2000 fehlt!!!]
2001
2002
2003

Berlin


92
93
94
95
96
97
98
99
2000
2001
2002
2003

Durchblicke 1/94, 3/94, 4/94, 7/97

Brandenburg



--

93
94
95
96
97
98
99
2000

2001
2002

Bremen


93

Hamburg


-

93
94
95
96
97
98
99
2000
2001
2002
2003

Hessen


1979

1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987

1989
1990
Aktueller Kurzlagebericht, Oktober 1996
2000
2001
2002
2003

Mecklenburg-Vorpommern







-

92
93
94
95
96
97 (Beilage zu "VS-aktuell")
98 "Extremismusbericht"
99
2000
2001
2002

Niedersachsen




-

1981
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003

NRW

1978
1979

1981
1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003

Rheinland-Pfalz





1982
1983
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990

1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003

Sachsen


-

93
94
95
96 Pressefassung
96
97
98
99
2000
2001
2002
2003

Sachsen-Anhalt




--

92
93
94
96
97
98 (verschwunden?)
2000
2001
2002
2003

Schleswig-Holstein





--

1977

1979
1980
1981
1982
1983
1984
1985/86

1992

1994
1995
1996
1997

1998
1999
2000
2001
2002

Thüringen



92
93
94
95
96
97
98
99
2000
2001
2002
2003
2004

Österreich - Staatsschutzbericht



-

97
98
2000
2001

Vlaams Blok
B  Brüssel
De Vlaams Nationalistische Partij Maandd
Stand: 03.02.2005

Bestand:
Vlaams Blok - De Vlaams Nationalistische Partij. Maandblad
Verantwortlich: Karl Dillen

1987 11. Jg.

1987, Nr. 3, 4, 5

Volksbote
D  München

Stand: 23.02.2005

Bestand:
Volksbote
Wochenzeitung für Freiheit und Recht im ungeteilten Europa
Ausgabe für Sudetendeutsche

===Altbestände z.T. in schlechtem Zustand===
===Nur eingeschränkt nutzbar===

Jahrgänge 1968, 1969

1968, Nr. 7u, 8, 9uf, 10uf, 11, 12u, 13, 14, 15u, 16 bis 18, 19uf, 20
bis 23, 24uf, 25, 26u, 27uf bis 30uf, 31, 32u, 33, 34, 35uf, 36uf, 37
bis 39, 40uf bis 42uf, 45, 46, 47uf bis 49uf, 59, 51/52

1969, Nr. 1uf, 2, 3, 4uf, 5uf, 6, 7uf, 8, 9uf bis 12uf, 13, 14, 15uf,
16uf, 17, 18, 19uf, 20uf, 21, 22, 23uf bis 25uf, 26u, 27uf, 28, 29uf
bis 33uf, 34, 35, 36uf, 37, 38u, 39, 40uf, 42, 43, 44u, 45uf, 46 bis
49, 50u, 51, 52/53

===

Bemerkungen:
Impressum Dezember 1968:
Verlag: Pressverein Volksbote e.V., München
Verlagsleiter: Fritz Hoppe
Verantwortlich: Wolfgang Strauss

Vorderste Front
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Vorderste Front
"Zeitschrift für politische Theorie & Strategie"
Wird vom NHB herausgegeben.

Nr. 1k
Nr. 2k
1993, Nr. 3k, 4k, 5k (Dez. 93)
1994, Nr. 6k  (10/94)
1995, Nr. 7k (4/95)

Bemerkungen:
Impressum in Nr. 2: "Graphik & Layout: Zankel, München".
Vergl. NHB-Report

Vorschau
D  Frankfurt/M.

Stand: 14.02.2005

Bestand:
SIEHE: Strasser-Vorschau

Vouloir
B  Brüssel

Stand: 15.02.2005

Bestand:
Vouloir - Revue culturelle pluridisciplinaire
gegründet von Jean E. van der Aelen u. Robert Steuckers
Direktor: Robert Steuckers
1984, Nr. 3 bis 13
1985, Nr. 14 bis 23/24
1986, Nr. 25/26 bis 32/33/34
1987, Nr. 35/36 bis 43/44
1988, Nr. 45/46 bis 52/53
1989, Nr. 56/57/58, 59/60
1990, Nr. 63/64, 65/66/67, 68/69/0,
1991, Nr. 71/72, 73/74/75, 83/84/85/86
1993, Nr. 105/108k, 109/113k
1994 beginnt mit der Nr. 114/118 die "neue Serie", die alte
Numerierung wird in Klammern fortgeführt
1994, Nr. 1k, 2k,
1995, Nr. 3k, 4k
1996, Nr. 6k, 7k, 8k
1999, Nr. 11

Bemerkungen:
Ursprünglich Beilage zu: Orientations

Wehr Dich!
D  Rheda-Wiedenbrück

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Wehr Dich!
Schriftleitung: Berthold Dinter

1986, Nr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10, 11, 12
1987, Nr. 2, 3, 6, 8
1988, Nr. 7
1994, Nr. 6, 9

Wehrpolitische Informationen
D  Köln

Stand: 03.02.2005

Bestand:
WEHRpolitische Informationen
WEHR-Berichterstattung aus aller Welt

Erscheinungsweise: wöchentlich
Edition "E", Köln
Herausgeber: Dr. Lothar Lohrisch

Der Bestand umfasst einen Aktenordner mit Ausgaben vom 18.2.1966 bis
zum 12.6.1968

Westdeutsche Volkszeitung
D 58093 Hagen
Rüdiger Kahsner
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1996, Nr. 3, 4 (Nov./Dez.)

Stichworte: Neonazis, Zeitungsverbund, BBZ, Junges Franken

Wetterleuchten
A  Wien

Stand: 31.01.2005

Bestand:
Wetterleuchten [in Sütterlinschrift]

1987, Nr. 1

Bemerkungen:
Helmut Kremser, Wien

Widerstand (Lüdenscheid)
D  Lüdenscheid
Zeitung der volkstreuen Deutschen Harald Th. Mehr
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Widerstand - Die Zeitung der volkstreuen Deutschen
1995, Nr. 1, 2
1996, Nr. 3, 4, 5
1997, Nr. 1

Impressum 1996:
Herausgeber: Redaktionsgemeinschaft "Widerstand"
VisdP: Harald Th. Mehr

widerstand (W. Strauss)
D  München

Stand: 03.02.2005

Bestand:
widerstand
Texte, Kritik und Information

1969, Nr. 1k
1970 (=?), Nr. 2k

Bemerkungen:
Verantwortlicher Herausgeber: Wolfgang Strauss

Wikinger
D

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Organ der Wiking Jugend. 1995 verboten.

1971, Nr. 2, 3/4
1980, Nr. 1, 2
1981, Nr. 2 (?)
1983, Nr. 1u, 2
1984, Nr. 1, 2, 3, 4
1985, Nr. 1k, 2k, 4k
1986, Nr. 3o, 4k
1987, Nr. 1
1990, Nr. 1, 3k
1992, Nr. 1u,
1993, Nr. 1u, 3k, 4k,
1994, Nr. 1k, 2k, 3k

Wille und Weg (JN Coburg)
D  Coburg

Stand: 03.02.2005

Bestand:
Wille und Weg -
Nationalismus heute

1986, Nr. 1, 2, 3

Bemerkungen:

Herausgeber: JN Koordinationsgruppe Oberfranken
Verantwortlich: Uwe Tetampl, Coburg

Im Januar 1987 erschien eine 4. Ausgabe, dann wurde das Blatt
eingestellt.

Stichworte: NPD, Nationalrevolutionäre, Aufbruch, NRKA, Politische
Offensive, Pierre de Temple

Wille und Weg (NSDAP/AO)
D
Nationalsozialistische Reichszeitung
Stand: 31.01.2005

Bestand:
Wille und Weg
Nationalsozialistische Reichszeitung

1977 = 1. Jahrgang

1977, Nr. 4k, 5k
1983, Nr. 1k
1986, Ausg. Januar k

Bemerkungen:
Kontaktanschrift (1977):
H.P. Rijs-Knudsen
DK 8100 Aarhus

Wir in NRW (NPD)
D
Beilage zur Deutschen Stimme NPD LV NRW
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1999, Nr. 1 (Juni) bis 7
2000, Nr. 8 bis 11, 13 bis 18
2001, Nr. 1 (Feb.)

Wir selbst
D 5400 Koblenz

Stand: 17.01.2005

Bestand:
wir selbst - Zeitschrift für Nationale Identität

1979, Nr. Dezember (Kopie)
1980, Nr. 1k, 2, 3, 4, 5k, 6k
1981, Nr. 1 bis 6
1982, Nr. 1 bis 3-4
1983, Nr. Mai-Juni, August-September, Dezember-Januar
1984, Nr. 1 bis 4
1985, Nr. 1 bis 4
1986, Nr. Januar, Mai, November
1987, Nr. 1, September
1988, Nr. 1, Dezember-Januar
1989, Nr. November-Dezember
1990, Nr. 1, 2, 3/4
1991, Nr. 1, 2, 3
1992, Nr. 1-2, 3-4
1995, Nr. 1
1996, Nr. 1 (erschien im Juni)
1998, Nr. 1 (Juni), 2, 3-4 (erschien ca. im Dezember)
1999, Nr. 1-2 (erschien ca August), 3, 4
2000, Nr. 1-2
2001, Nr. 1 (mit wir selbst aktuell nach dem 11.9.)

Witiko Brief
D 80538 München
Witikobund e.V. Rudolf Übelacker
Stand: 03.11.2010

Bestand:
Mitteilungsblatt der nationalen sudetendeutschen
Gesinnungsgemeinschaft. 1986 = Jg. 29 (34). Erscheint 10 x im Jahr.

1986, Nr. 7, 10
1987, Nr. 4 (unnvollst.), 5 (unvollst.)
1989, Nr. 1 bis 4 (5+6 fehlen)
1990, Nr. 1 bis 4 (5+6 fehlen)
1991, Nr. 1 bis 6
1992, Nr. 1 bis 6 (4/5=Doppelnummer)
1993, Nr. 1 bis 5
1994, Nr. 1 bis 6
1995, Nr. 1 bis 6
1996, Nr. 1 bis 6
1997, Nr. 1 bis 5
1998, Nr. 1 bis 2, 4 bis 6
1999, Nr. 1, 2
2000, Nr. 6
2001, Nr. 2
2002, Nr. 3+4+5+6 (=Vierfachnummer)
2003, Nr. 1+2+3
2006, Nr. 2k

Bis Ende 1989: Satz und Druck: heller druck & verlag, Possartstr. 14,
8000 München 80
Ab 1-90: Satz und Druck: Anneliese Thomas, Wesseling, Postfach 1618.
Außerdem neuer Zusatz im Impressum: "Der Witikobund ist ein deutscher
Arbeitskreis für Politik und Kultur. Innerhalb der Sudetendeutschen
Volksgruppe versteht er sich als deren nationale Gesinnungsgemeinschaft"

WBB 1-91,9: Redaktionelle Werbung für Deutschland in Geschichte und
Gegenwart. Grabert, Kosiek, Eichler sind Witikonen. "... stärkt auch
die geistige Front zur Normalisierung der Verhältnisse in Deutschland"

WBB 4-91: Wechsel des presserechtlich Verantwortlichen. Zumindest ab
1986 war es Leo Bayer. Jetzt ist es Walter Staffa.

Regelmäßig zwei ganze Seiten Anzeige aus dem Hause Fleißner.

WBB 6-91,11: Ganzseitige Anzeige der Jungen Freiheit.

WBB 3-92,10: Mit dem Kürzel WB gekennzeichneter Artikel: "Kuriose
Polit-Manöver: Benes als Friedensengel. 'Historiographen'-Fälschungen
erinnern an übelste KGB-Desinformationskünste"

1998:
Verantw.: Horst Rodolf Übelacker
Schriftleiter: Hans-Ulrich Kopp, Pf. 1450, 82304 Starnberg

Zeit für Protest
D  Berlin

Stand: 03.02.2005

Bestand:
SIEHE: Der Republikaner

ZeitBild
CH  Bern

Stand: 03.02.2005

Bestand:
ZeitBild
Herausgeber: Schweizer Ost-Institut
1974 = 15. Jahrgang
Erscheinungsweise: vierzehntäglich
Redaktion 1974: Peter Sager, Christian Brügger

Der Bestand umfasst 8 Schuber mit Ausgaben aus den Jahren 1974 bis
1986.

Zeitenwende (Wesseling)
D 5047 Wesseling

Stand: 29.01.2005

Bestand:
Zeitenwende

Gegründet 1986 unter dem Titel:
Europa
Nationaleuropäisches Forum
Nationaleuropäisches Jugendwerk e.V., Mannheim

Ab 4/90 unter dem Titel:
Zeitenwende
Deutsche Bausteine

1986, Nr. 5, 6
1987, Nr. 1, 2, 3
1988, Nr. 1 bis 4
1989, Nr. 1 bis 4
1990, Nr. 1 bis 4
1991, Nr. 1 bis 3
1992, Nr. 4

Erscheinen eingestellt

Zeitschrift für Direkte Demokratie
D 5300 Bonn
IDEE
Stand: 03.02.2005

Bestand:
1989, Nr. 3
1992, Nr. 12 April, 13, 14, 15, 16
1993, 17/18, 19

Bemerkungen:

Initiative Demokratie Entwickeln (IDEE)

Impressum 1992: Die bisherige Vierteljahres-"Zeitschrift für Direkte
Demokratie" und der monatliche "Informationsdienst für direkte
Demokratie" haben sich zu der monatlich erscheinenden "Zeitschrift für
Direkte Demokratie" vereinigt. Sie erscheint in Bonn.

Redaktion: Thomas Mayer, Wolfgang Lohmüller.

Stichworte: Arthur-Mahraun, Jungdeutscher Orden

Zentralorgan
D  Hamburg

Stand: 03.11.2010

Bestand:
1998, Nr. 1 (im Innenteil falsch datiert 1/97), 2 (Original), 3, 4k
(Oktober)
1999, Nr. 5, 6k, 7k, 8k, 9k, 10k
2001, Nr. 11 (Feb.), 12k

ZFI-Informationen
D 85110 Dunsdorf

Stand: 03.02.2005

Bestand:
1987, Nr. 1k, 2k
1989, Nr. 7, 8, 9
1990, Nr. 12-13k (Nov. bis April)
1994, Nr. 18-19k (März bis Juni)

Bemerkungen:

Mitteilungsblatt der Zeitgeschichtlichen Forschungsstelle Ingolstadt.
Verantwortlich 1991: Alfred Schickel, Hellmut Diwald, Wolfgang
Tandetzke

Zuerst!
D  Selent

Stand: 03.11.2010

Bestand:
Zuerst!
Deutsches Nachrichtenmagazin

Erscheint monatlich seit Jan. 2010
Übernahm den Abonnentenstamm von "Nation und Europa"

2010, Nr. 1 bis 10

Zur Zeit
A 1031 Wien
W3 Verlagsgesellschaft m.b.H. & Co. KG
Stand: 03.11.2010

Bestand:
1998, Nr. 1/2, 3, 4
1999, Nr. 7 bis 12, 13/14, 15, 24, 25 18/19, 30-34
2000, Nr. 29, 30/31, 33, 34, 35/36, 37, 38, 39, 40, 43, 44/45, 51
2001, Nr. 1, 2, 4, 5, 6
2003, Nr. 9, 16/17
2008, Nr. 19/20 bis 23, 29 bis 51/52
2009, Nr. 1/2 bis 52/53
2010, Nr. 1/2 bis 17, 19 bis 30, 33 bis 42/43

Bemerkungen:

Ursprünglich Ableger der Jungen Freiheit.
Ging 1997 aus der Österreich-Ausgabe der
JF hervor. Finanzielle Beteiligung, Personalunion und
Artikelaustausch.
Trennung 2008. Anlaß Mölzer und NPD.

2009 erschien vorübergehend eine eigene "Deutschland-Ausgabe".

Impressum 1998:
Zur Zeit
Wochenzeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur
Herausgeber und Medieninhaber:
W3 Verlagsgesellschaft m.b.H. & Co. KG, Landstraßer Hauptstr. 4,
A-1030 Wien
Redaktion
Chefredakteur: Andreas Mölzer
Leitender Redakteur: Jürgen Hatzenbichler
Wien: Klaus Wiesinger
Kultur: Helmut Müller
Produktion
Technik und LayOut: Thomas Clement; ECOTEXT G. Schneeweiß-Arnoldstein
Druck: Herold Druck, A-1032 Wien
Verlag
Verlagsleitung: Walter Tributsch
Anzeigenleitung und Marketing: Harald Winter
Controlling: Erich Wachernig
"Kooperation mit der Berliner Wochenzeitung Junge Freiheit"

Zündstoff D Berlin Deutsche Stimme f. Berlin u. Brandenbg. NPD, Thomas Salomon
Stand: 03.11.2010 Bestand: 1992, Nr. 1, 2, 3u, 4u 1993, Nr. 1u, 2u, 3u, 4u 1994,
Nr. 1, 2u, 3u, 4u 1995, Nr. 1, 2, 3u, 4u 1996, Nr. 1u, 2, 3u, 4 1997, Nr. 1, 2u,
3u, 4 1998, Nr. 1, 2, 3, 4 1999, Nr. 1, 2, 3, 4 2000, Nr. 2, 3 2003, Nr. 4k
Deutsche Stimme für Berlin und Brandenburg Mitteilungsblatt des NPD
Landesverbandes Berlin-Brandenburg
 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment


 

Sicherheitsabfrage: Bitte Loesung eintragen *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Aktuelles »

Verengungen, Verschiebungen und Auslassungen

Vorläufige Anmerkungen zum Fluchtdiskurs 2015/2016 in den Medien Von Margarete Jäger, Regina Wamper und Isolde Aigner. Erschienen in DISS-Journal 31 (2016) Seit...

 
DISS-Journal 31 erschienen

DISS-Journal 31 erschienen

Die aktuelle Ausgabe unserer Institutszeitschrift DISS-Journal mit dem Schwerpunktthema *Grenzen dicht: Die Angst vor dem Kontrollverlust* ist erschienen und kostenlos...

 

Texte zur Partei AfD

*** Neu: Analyse des AfD-Grundsatzprogramms *** Sondierungen zur AfD: 1. Marc Jongens AfD-Manifest und die jungkonservative Neue Rechte. 2. Die AfD als „Staubsauger“...

 

Presseerklärung

Bitte beachten Sie die Presseerklärung des DISS zur Debatte um die Ereignisse in der Silvesternacht in Köln. http://www.disskursiv.de/2016/02/19/diss-presseerklaerung-zur-debatte-um-die-ereignisse-in-der-silvesternacht-in-koeln/

 
DISS-Journal 30 erschienen

DISS-Journal 30 erschienen

Die aktuelle Ausgabe unserer Institutszeitschrift DISS-Journal mit dem Schwerpunktthema *Auf der Flucht* ist erschienen und kostenlos als PDF-Datei abrufbar unter:...

 
DISS-Neuerscheinung: Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe

DISS-Neuerscheinung: Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe

Im Wochenschau-Verlag erschien das Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe. Nähere Informationen finden Sie auf dem DISSkursiv-Blog. Als Leseprobe finden Sie...