Dr. Frank Wichert

 

Monographien:

2004: Der VorBildliche Mann. Die Konstituierung moderner Männlichkeit in den Print-Medien, Münster.

Sammelbände, Herausgeberschaften:

2003: Medienbild Israel. Zwischen Solidarität und Antisemitismus, Münster, (zus. mit S. Jäger / M. Jäger / Gabriele Cleve / Ina Ruth / Jan Zöller)

1998: Der Spuk ist nicht vorbei. Völkisch-nationalistische Ideologeme im öffentlichen Diskurs der Gegenwart. Duisburg (zus. mit Siegfried Jäger, Dirk Kretschmer, Gabriele Cleve, Birgit Griese, Margret Jäger, Helmut Kellershohn, Coerw Krüger)

1997: WISSENSCHAFT MACHT POLITIK. Interventionen in aktuelle gesellschaftliche Diskurse. Münster (Hg. zus. mit Gabriele Cleve, Ina Ruth, Ernst Schulte-Holtey)

1997: Biomacht und Medien. Wege in die Bio-Gesellschaft. Duisburg (Hg. zus. mit Margret Jäger, Siegfried Jäger, Ina Ruth, Ernst Schulte-Holtey)

Aufsätze:

2004: Die Nahost-Berichterstattung zur Zweiten Intifada in den deutschen Printmedien, unter besonderer Berücksichtigung des Israel –Bildes, in: AG Antifa / Antira im StuRa der Uni Halle (Hg.): Trotz und wegen Auschwitz. Nationale Identität und Antisemitismus nach 1945, S. 69-92

2002: Der moderne Soldat. Von Hollywood nach Afghanistan, in: DISS-Journal. Zeitung des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung, Nr. 9/2002, S. 14-15

1998: Der felsenfeste Mann. Zur Historizität der Geschlechterdifferenz, in: Cleve, Gabriele / Jäger, Margret / Ruth, Ina (1998): Schlank und (k)rank. Schlanke Körper –schlanke Gesellschaft. Duisburg, S. 64 – 78

1997: Und die Gene sind es doch! Biopolitik im Focus, in: ders. / Jäger Marget / Jäger, Siegried / Ruth, Ina / Schulte-Holtey, Ernst 1997, S. 213 – 248

Aktuelles »

Kritisches Statement zur geplanten Corona-App

Kritisches Statement zur geplanten Corona-App

Die „freiwillige“ Corona-App Von capulcu, 5.4.2020 Die (berechtigte) Angst vor dem Virus wird benutzt, um einem Großteil der Bevölkerung „freiwillig“ ein...

 
Nicht atomisieren lassen!

Nicht atomisieren lassen!

Normalismustheoretische Thesen zur „Corona-Krise“ Von Jürgen Link, 19.3.2020 1. In der jetzigen Situation der Notstände braucht es belastbare Theorien mit...

 
Die Corona-Krise

Die Corona-Krise

Gewöhnung an das Regiertwerden im Ausnahmezustand Der Ausnahmezustand ist das neue Normal. Die derzeitigen gesellschaftlichen Einschränkungen bis hin zu vollständig...

 

Corona-Update

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Corona-Pandemie zwingt auch das DISS zu einer Umstellung der Arbeit. Alle geplanten Veranstaltungen und Arbeitskreistreffen fallen...

 
Neuerscheinung zum Thema Antiziganismus

Neuerscheinung zum Thema Antiziganismus

Ab sofort lieferbar ist der Band: NICHTS GELERNT?! Konstruktion und Kontinuität des Antiziganismus. Ausführliche Informationen finden Sie auf DISSkursiv.

 
Vortrag „Weniger Arzt im künstlich intelligenten Gesundheitssystem“

Vortrag „Weniger Arzt im künstlich intelligenten Gesundheitssystem“

Den Vortragstermin (17.3.2020) müssen wir leider absagen. Die Stadt Duisburg hat im Zusammenhang der Corona-Empidemie durch eine Allgemeinverfügung alle Veranstaltungen...