Home »

 
 

Praktikum / Bundesfreiwilligendienst

 

Es ist grundsätzlich möglich, im DISS ein Praktikum zu absolvieren. Außerdem ist das DISS eine anerkannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst (BFD).

Praktikum

Ein Praktikum sollte jedoch eine Mindestdauer von acht Wochen nicht unterschreiten. Außerdem sollten BewerberInnen bereits das Grundstudium abgeschlossen haben.

Falls Sie sich für ein Praktikum bei uns interessieren, füllen Sie bitte unseren Fragebogen (Fragebogen) aus und senden diesen uns *per Mail* zu (praktikum@diss-duisburg.de). An diese Mail-Adresse richten Sie bitte auch mögliche Fragen bezüglich ihrer Praktikumsbewerbung.

Englischsprachige Version des Praktikums-Fragebogens finden Sie hier:  internship questionaire.

Eine Vergütung des Praktikums ist leider nicht möglich.

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Das DISS ist eine anerkannte Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst. Interessent_innen können sich bei uns um eine Stelle bewerben. Sie können dort im Rahmen unseres Archivs zur extremen Rechten im deutschsprachigen Raum und / oder unseres Projekts zur Erinnerungsarbeit zur jüdischen Kultur in Deutschland mitarbeiten. Eine genauere Beschreibung der Tätigkeiten finden sie hier.

Ihre Bewerbung sollte einen ausführlichen Lebenslauf enthalten und vor allem die Motive, die für die Wahl des Bundesfreiwilligendienstes bei uns ausschlaggebend waren.

Aktuelles »

DISS-Journal Sonderdruck zur Seenotrettung Geflüchteter im Mittelmeer

DISS-Journal Sonderdruck zur Seenotrettung Geflüchteter im Mittelmeer

Heiko Kauffmann schreibt zu der jüngsten Entwicklung bei der Seenotrettung Geflüchteter im Mittelmeer. Lesen Sie den Beitrag von Heiko Kauffmann im Sonderdruck...

 

DISS Workshop Kritische Diskursanalyse

Bitte melden Sie sich an für den Workshop zur Einführung in die Kritische Diskursanalyse am 4./5.10.2017. http://www.diss-duisburg.de/workshop-kritische-diskursanalyse-4-5-10-2017/

 
DISS-Journal 33 erschienen

DISS-Journal 33 erschienen

Die aktuelle Ausgabe unserer Institutszeitschrift DISS-Journal mit dem Schwerpunktthema *Feiern! Trotz alledem!* ist kostenlos als PDF-Datei abrufbar unter: http://www.diss-duisburg.de/download/dissjournal-dl/DISS-Journal-33-2017.pdf

 
Neuerscheinung: Querfront-Magazin Compact

Neuerscheinung: Querfront-Magazin Compact

Felix Schilk: Souveränität statt Komplexität. Wie das Querfront-Magazin ›Compact‹ die politische Legitimationskrise der Gegenwart bearbeitet. Ab sofort erhältlich...

 

Helmut Kellershohn: AfD – Der Kampf der zwei Linien

Eine Analyse des Richtungsstreits innerhalb zwischen dem Petry- und dem Höcke-Flügel der AfD lesen Sie in der DISS-Online-Bibliothek unter: http://www.diss-duisburg.de/2017/02/helmut-kellershohn-afd-kampf-zweier-linien/

 

Texte zur Partei AfD

*** Neu: JF-Petry versus IfS-Höcke – Kampf der zwei Linien*** Sondierungen zur AfD: 1. Marc Jongens AfD-Manifest und die jungkonservative Neue Rechte. 2....