Home »

 
 

Evaluationen

 

Das DISS führt Projekt- und Programmevaluationen durch. Dabei werden Verfahren externer Evaluationen (z.B. als begleitende on-going-Evaluation) mit diskursanalytischen Methoden und den Notwendigkeiten des zu evaluierenden Materials kombiniert.

Auf der Grundlage des vom Auftraggeber formulierten Evaluationsbedarfs entwerfen wir einen Evaluationsplan, dem die Tools „teilnehmende Beobachtung“, „Fragebögen“, „Interviews“ zugrunde liegen. Ziel der Evaluation ist es, die jeweilige Projektarbeit zu unterstützen, ihren Verlauf, ihre Ergebnisse und ihre Wirkungen zu bewerten. Etwaige Fehlentwicklungen oder Abweichungen von der Planung können so identifiziert und ihre Ursachen analysiert werden, um Anpassungen und Korrekturen vornehmen zu können. In diese Sinne verstehen wir eine Evaluation als eine beratende und unterstützende Funktion, die zum Erfolg von Projekten und Programmen beitragen kann. Die Analyseergebnisse werden in schriftlichen Berichten oder Workshops präsentiert und präsentieren gleichzeitig die Ergebnisse des jeweiligen Projekts oder Programms.

Sollten Sie Interesse an einer Evaluation haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir entwerfen Ihnen gerne einen Evaluationsplan, der Ihren Arbeitserfordernissen entspricht und unterbreiten Ihnen ein Angebot.

Einige DISS-Evaluationen:

Aktuelles »

Kritisches Statement zur geplanten Corona-App

Kritisches Statement zur geplanten Corona-App

Die „freiwillige“ Corona-App Von capulcu, 5.4.2020 Die (berechtigte) Angst vor dem Virus wird benutzt, um einem Großteil der Bevölkerung „freiwillig“ ein...

 
Nicht atomisieren lassen!

Nicht atomisieren lassen!

Normalismustheoretische Thesen zur „Corona-Krise“ Von Jürgen Link, 19.3.2020 1. In der jetzigen Situation der Notstände braucht es belastbare Theorien mit...

 
Die Corona-Krise

Die Corona-Krise

Gewöhnung an das Regiertwerden im Ausnahmezustand Der Ausnahmezustand ist das neue Normal. Die derzeitigen gesellschaftlichen Einschränkungen bis hin zu vollständig...

 

Corona-Update

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Corona-Pandemie zwingt auch das DISS zu einer Umstellung der Arbeit. Alle geplanten Veranstaltungen und Arbeitskreistreffen fallen...

 
Neuerscheinung zum Thema Antiziganismus

Neuerscheinung zum Thema Antiziganismus

Ab sofort lieferbar ist der Band: NICHTS GELERNT?! Konstruktion und Kontinuität des Antiziganismus. Ausführliche Informationen finden Sie auf DISSkursiv.

 
Vortrag „Weniger Arzt im künstlich intelligenten Gesundheitssystem“

Vortrag „Weniger Arzt im künstlich intelligenten Gesundheitssystem“

Den Vortragstermin (17.3.2020) müssen wir leider absagen. Die Stadt Duisburg hat im Zusammenhang der Corona-Empidemie durch eine Allgemeinverfügung alle Veranstaltungen...