Home »

 
 

DISS-Archiv

 

Das Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS) hat es sich zur Aufgabe gemacht, die kritische Auseinandersetzung mit der Ideologie und der Praxis der extremen Rechten zu fördern. Zu diesem Zweck unterhält es ein umfangreiches Archiv, das vor allem Primärquellen und Sekundärliteratur zur extremen Rechten enthält. Es handelt sich um einen in der Wissenschaftslandschaft der Bundesrepublik einmaligen Bestand, der schwerpunktmäßig den Zeitraum von 1960 bis heute abdeckt. Neben dem Zeitschriftenarchiv verfügen wir über eine Bibliothek mit Büchern und Broschüren von vor und nach 1945.

Aktuelles »

(Post-)Pandemische Normalitäten

(Post-)Pandemische Normalitäten

(Post-)Pandemische Normalitäten Edition DISS Bd. 50 »Nicht die Viren sind ungerecht, sondern die Strukturen, auf die sie treffen« (Christa Wichterich) -> Weiterlesen...

 
KDA-Workshop Februar 2023 – jetzt anmelden

KDA-Workshop Februar 2023 – jetzt anmelden

Alle Infos finden sich in der Rubrik -> Workshop Kritische Diskursanalyse.

 
Neuerscheinung BREXITANNIA

Neuerscheinung BREXITANNIA

Edition DISS, Band 49 Robert Tonks, Zakaria Rahmani BREXITANNIA Großbritanniens Weg aus der EU – Great Britain’s Exit from the EU Ausführliche Infos finden...

 
DISS-Journal 44

DISS-Journal 44

Die Ausgabe 43 unserer Institutszeitschrift DISS-Journal ist erschienen und kann kostenlos als PDF-Datei abgerufen werden unter: http://www.diss-duisburg.de/download/dissjournal-dl/DISS-Journal-44-2022.pdf.

 
DISS-Journal Sonderheft 5

DISS-Journal Sonderheft 5

      Das Sonderheft 5 des DISS-Journals ist erschienen und kostenlos als PDF abrufbar. Sonderheft für eine andere Zeitenwende Gemeinsame Diskursintervention...

 
DISS-Journal 43

DISS-Journal 43

Die Ausgabe 43 unserer Institutszeitschrift DISS-Journal ist erschienen und kann kostenlos als PDF-Datei abgerufen werden unter: http://www.diss-duisburg.de/download/dissjournal-dl/DISS-Journal-43-2022.pdf Nähere...