Home » Aktuelles » Neue Broschüre über die Verfolgung von Sinti und Roma in Duisburg

 
 

Neue Broschüre über die Verfolgung von Sinti und Roma in Duisburg

 

Die kostenlose Online-Broschüre

Spurensuche zur Verfolgungsgeschichte der Sinti und Roma in Duisburg
Eine Handreichung für die politische Bildung
von Martin Dietzsch, Bente Giesselmann und Iris Tonks

ist erschienen.

Anhand des exemplarischen Beispiels der Stadt Duisburg wird aufgezeigt, welche Spuren des Völkermords an Sinti und Roma auch heute noch auffindbar sind und Anregungen dazu gegeben, wie man das Geschehen im Rahmen der politischen Bildung mit Jugendlichen thematisieren kann.

Diese Online-Broschüre finden Sie unter http://www.diss-duisburg.de/online-bibliothek/bucher-im-volltext/spurensuche-sinti-und-roma-in-duisburg/

Es gibt es auch eine PDF-Datei zum Download und zum Ausdrucken: bitte hier anklicken

 

No comments

Be the first one to leave a comment.

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.

Aktuelles »

Workshop Kritische Diskursanalyse

Donnerstag, 23.6. + Freitag, 24.6.2022 -> Weiterlesen…

 
DISS-Journal 43

DISS-Journal 43

Die Ausgabe 43 unserer Institutszeitschrift DISS-Journal ist erschienen und kann kostenlos als PDF-Datei abgerufen werden unter: http://www.diss-duisburg.de/download/dissjournal-dl/DISS-Journal-43-2022.pdf Nähere...

 
Björn Borgmann: ‚Logbuch Malerei‘

Björn Borgmann: ‚Logbuch Malerei‘

Werkschau im Großen Ausstellungssaal des Kunstvereins Duisburg Kurator Dr. Jobst Paul (DISS) Weiterlesen beim Kunstverein Duisburg…

 
Neuerscheinung Entwicklungspolitik

Neuerscheinung Entwicklungspolitik

Neuerscheinung Edition DISS 48 Sara Madjlessi-Roudi Ordnen und Regieren Eine postkoloniale Diskursanalyse des Konzepts ›Zivilgesellschaft‹ in der deutschen Entwicklungspolitik ISBN...

 
DISSkurs gegen Ausgrenzung – Das Institut stellt sich vor

DISSkurs gegen Ausgrenzung – Das Institut stellt sich vor

-> zu den Videos auf YouTube

 
Das Judentum in der Alltagspresse

Das Judentum in der Alltagspresse

Erste Projektergebnisse stellten Jobst Paul und Dyana Rezene am 24.2.2022 vor. -> Videos anschauen

 
Radio Corax Halle: Talk über Fluchtstudie des DISS

Radio Corax Halle: Talk über Fluchtstudie des DISS

-> Talk über die neue Fluchtstudie „Deutsche Rettung“.

 
Flüchtlingshilfe von unten

Flüchtlingshilfe von unten

Spendenaufruf Medico International Flucht aus der Ukraine Jetzt gilt es, die Netzwerke der Solidarität zu unterstützen und zu ermöglichen, dass Menschen an- und...

 
 

Archive